Startseite » Forum » Schwangerschaft » Abortus » könnt ihr mir ein wenig beistehen?

könnt ihr mir ein wenig beistehen?

corsaronny
ich halte es nicht alleine aus . heute vor einem jahr habe ich mein kind verloren und jetzt kommt alles wieder hoch ich kann nur weinen .. ich weis nicht was ich machen soll ich habe eine kerze für mein kind angezündet aber das hat alles noch schlimmer gemacht .. wenn mein freund von der arbeit kommt gehen wir zum friedhof .. ich kann meine tränen nicht hlten es wird immer schlimmer
allein schaffe ich das einfach nicht
von corsaronny am 09.05.2008 08:39h
Mamiweb - das Babyforum

19 Antworten


16
katia29
Das tut mir
sehr leid.Ich drücke dich ganz fest.Ich kann gut nachempfinden wie du dich jetzt fühlst.Wenn du jemenden zum reden brauchst dann schreibe mir einfach.Alles liebe und Gute für dich Lg Katja
von katia29 am 09.05.2008 09:32h

15
Jacqua
Hallo, ich nochmal..
es ist gut, dass du auch Freude empfindest! Ich finde ganz toll, dass du ein lebensfroher Mensch bist und deine Gefühle in Worte fassen kannst mit deinen Gedichten. Hast du einmal darüber nachgedacht, dass das dein Weg sein könnte? Weisst du, viele Menschen haben nicht diese Begabung und es könnte denen wiederum weiterhelfen, wenn sie deine Gedichte lesen. Also wenn es dir nichts ausmachen würde, wenn auch trauernde Mamis deine innesten Gefühle teilen, lege doch ein sozusagenes "Gedichtsbuch" im Web an. So entstehen ja evtl.neue Bekanntschaften, vielleicht ja sogar in deiner Umgebung. Wenn dir das nichts ist, was ja schade wäre, kannst du ja für dich ein "Herzbuch" schreiben. Immer, wenn dir danach ist, schreibst du dort deine Gefühle, Trauer und freude hinein. Wer weiss, wer das dann in ein paar Jahren einmal liest, ausser du... LG, Jacqua!
von Jacqua am 09.05.2008 09:17h

14
zwerg23
oh man,
das tut mir sooooo leid für euch. Drück dich ganz doll. Ich weiß wie du dich fühlst. Ich wünsche dir ganz viel Kraft den Tag zu überstehen.
von zwerg23 am 09.05.2008 09:02h

13
scottygirl
wahre freunde
ja heut zu tage muss mann echt drauf achten wenn man unter freunde einschliest wie heist das sprichwört lerne erst den menschen kenn denn sie sind veränderlich die sich heute freunde nennen reden morgen über dich. wenn mann wahre freunde braucht sind sie nie da aber meristen sind wir zu blöd und sehen es viel zu spät. wer ist da mit mir einer meinung????
von scottygirl am 09.05.2008 09:02h

12
loti
ich weiß wie du dich fühlst
ich hatte auch eine FG und mir geht es ganz genauso, lass einfach alles raus und weine ... wenn du jemanden zum reden brauchst kannst duc dich gerne an mich wenden!!!alles liebe und ich bin bei dir!!LG loti
von loti am 09.05.2008 08:59h

11
corsaronny
ich habe leider niemanden
meine familie ist auch am arbeiten und wahre freunde habe ich einfach nicht mehr ... aber danke das wenigstens ihr für mich da seid
von corsaronny am 09.05.2008 08:58h

10
favie67
boaaah ,immer wenn ich das lese,
springt mein herz auseinander und tut auch sehr weh.es tut mir so leid für euch.weine auch wenn du den ganzen tag weinen muss, es hilft etwas.aber ist für dich nicht besser, wenn jemand bei dir ist, und mit dir reden kann?wenn ich könnte würde gerne mit dir reden, ich habe es vor 15, 6 jahren mein 2tes kind beerdigen müssen, aber leider wohnst du zu weit weg.
von favie67 am 09.05.2008 08:55h

9
Jacqua
Hallo,
erst einmal nehme ich dich in den Arm und drück dich doll. Das ist sicher nicht einfach für dich und deinem Freund. Einerseits ist es ja wichtig, sich mit der Trauer auseinanderzusetzen und sie zuzulassen, um das Ganze zu verarbeiten. Vielleicht hast du ja am Tage noch die Möglichkeit jemanden zu treffen, der dir zur Seite steht. Wenn nicht, vielleicht hilft es ja, dass du dir einen Zeitpunkt setzt, an dem du dir ein Ziel suchst und unter Menschen gehst. Vielleicht ist dann Ablenkung hilfreich, bis dein Freund kommt und ihr für euch da seid. Es geht ja jeder anders mit solch grossen Schiksalschlägen um. Evtl. denkst du ja einmal an eine Selbsthilfegruppe, in der dich Betroffene hilfreich begleiten können. Ich wünsche dir alles Liebe und viel Kraft....., lG von Jacqua!
von Jacqua am 09.05.2008 08:52h

8
corsaronny
danke
ich schreibe auch briefe und gedichte ... ich bin eigentlich ein lebensfroher mensch aber solche tage wie gerade heute machen mich kaputt ich erinnere mich an jedes detail von der fg und es schmerzt so sehr .. ich frage mich wie sehe mein kind jetzt aus und jetzt bald wäre mein erster mutter tag es tut so weh aber irgendwie bin ich auch glücklich wenn ich daran denke es ist schwer zu erklären ... ich danke euch sehr
von corsaronny am 09.05.2008 08:52h

7
Chrissi1410
Oh je,
da fallen mir keine tröstenden Worte ein. Wer das nicht selber erlebt hat, kann es nicht wirklich nachempfinden. Ich wünsche Dir, vor allem für den heutigen traurigen Tag, viel Kraft. Lass Deine Gefühle zu, und tue das, was Dir gut tut. Ich wünsche Euch alles Gute. Euer Kind wird trotzdem immer ein Teil von Euch und bei Euch sein.
von Chrissi1410 am 09.05.2008 08:49h

6
linsan80
hallo
fühl dich von mir mal ganz doll in den arm genommen und gedrückt. ich weiß wie du dich fühlst. meine tochter ist vor sieben jahren gestorben und mir kommt es auch oft noch hoch wenn ich an ihr denke. lg sandra
von linsan80 am 09.05.2008 08:48h

5
sarahmaus
du hattest eine fehlgeburt???
Das tut mir unendlich leid..... manchmal hilft es darueber zu reden..... kopf hoch.... trauer ruhig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! alles liebe sarah
von sarahmaus am 09.05.2008 08:47h

4
scottygirl
huhu...
lass den kopf nicht hängen . aber auch mein herzliches beileid versuch dich wenigsten ein bisschen abzulenken. weitere tip kann ich dir leider nicht geben mein vater ist jetzt vor knapp 10 jahren gestorben ist zwar ne lange zeit aber weist du wie ich von ihn mehr oder weniger weg gekommen bin ??? ich habe breiefe an ihn geschrieben für mich und hab meine trauer in den briefen fest gesetzt und es hat geholfen versuch es einfach mal. und schreib dich frei
von scottygirl am 09.05.2008 08:48h

3
sabinda
Ich drück Dich ganz fest!!!!!!!
Weine ruhig, das "hilft" ein bisschen, um Deine Trauer zu bewältigen. Hast Du schon mal darüber nachgedacht, Dir von jemand helfen zu lassen?
von sabinda am 09.05.2008 08:48h

2
TineP
Das ist schrecklich...
so etwas sollte keine Mutter erleben. Ich wünschte ich könnte dich trösten. Wein ruhig, du hast das Recht zu trauern!Alles Liebe für dich!!
von TineP am 09.05.2008 08:43h

1
Gluecksstern72
schluck...
das tut mir unendlich leid für dich ...würde dich gerne bissel aufheitern aber weiß mal grad nicht wie :-( Lg Sabine
von Gluecksstern72 am 09.05.2008 08:43h


Ähnliche Fragen


Sie hat nur noch wenig Fruchtwasser!
24.07.2011 | 8 Antworten


zu wenig essen! - ist das okay?
17.01.2011 | 7 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter