Startseite » Forum » Schwangerschaft » Abortus » Ironie des Schicksals?

Ironie des Schicksals?

Netty1980
Wir fieberten dem Montag, 07.04.08 sehnsüchtig entgegen, weil wir wieder eine Untersuchung hatten. Doch morgens hatte ich das erste Mal Blutungen und mein FA bestätigte uns dann die schreckliche Vorahnung. Wir waren in der 10. SSW. Und so schnell wurde aus Freude Leid. Ich hatte auch direkt am Dienstag die Ausschabung und die Leere ist soo gross. Wir fragen uns jetzt, ob es Ironie des Schicksals war? Warum an diesem Tag, auf den wir uns so gefreut haben? Wir reden viel miteinander und haben aber auch genausoviel Fragen, die man wahrscheinlich nie beantworten wird und kann. Es tut so unendlich weh!

Gruss Netty!
von Netty1980 am 10.04.2008 21:56h
Mamiweb - das Babyforum

19 Antworten


16
katia29
Ironie des Schicksals
Hallo Netty, ich kann gut nachempfinden, wie du dich jetzt fühlst.Ich habe auch gerade eine Fehlgeburt hinter mir.Wir hatten uns auch so sehr darauf gefreut.Ich habe eine kleine Tochter, von 3 Jahren die mich ablenkt.Ich drücke dir ganz fest die Daumen das es beim nächsten mal klappt.Liebe Grüße Katja
von katia29 am 14.04.2008 10:45h

15
willowtree
hallo
es tut mir so unendlich leid was dir widerfahren ist mensch ich weiß wie es dir geht hatte auch im feb. eine ausschabung laß dich mal feste drücken LG
von willowtree am 13.04.2008 22:14h

14
Gelöschter Benutzer
Hab noch was vergessen
Ich/Wir sind mittlerweile wieder schwanger Denk dran: Es kommen auch wieder bessere Tage!!! :-)
von Gelöschter Benutzer am 12.04.2008 16:46h

13
babsberni
Nur du selbst kannst dir jetzt helfen
Warum? Wieso? Warum bei mir/uns? Diese und noch etliche andere Fragen stellt man sich. Aber wie man es auch dreht und wendet man kann es leider nicht mehr ändern. Ich hatte im Nov.2006 auch einen Aport. Einen Tag vor der zweiten Untersuchung bekam ich Blutungen und mußte dann gleich ins LKH. Man macht sich Vorwürfe, man hat Zweifel und keiner kann dir helfen.... Aber es kommen auch wieder bessere Zeiten! Wenn du es dir auch momentan nicht vorstellen kannst.........
von babsberni am 12.04.2008 16:43h

12
Netty1980
DANKE
für Euer Mitgefühl!!! Es wird wohl noch eine Zeit dauern, aber trozdem wollen wir nach vorne schauen und so bald wie möglich wieder schwanger werden. Unser Sternchen wird immer in unserem Herzen bleiben!!! Gruss Netty!!!
von Netty1980 am 10.04.2008 22:28h

11
Ines78
Fehlgeburt
Es tut mir sehr , sehr leid für Euch.Ich weiss genau wie du Dich jetzt fühls.Am 1.April 2006 hatte ich auch eine Fehlgeburt in der 10. ssw.Dieses Kind war auch ein Wunschkind.Nun sind Zwei Jahre vergangen und Wir haben nocheine Gesunde Tochter bekommen.Sie ist nun 8 monate alt und wir sind sehr glücklich.Auch bei Euch wird das Glück wieder einziehen.Nehmt Euch die zeit zum trauern.Und wenn die zeit gekommen ist wirst Du sicher wieder ein Baby bekommen.Unser Krümelchen wird immer in unserem Herzen bleiben.Der schmerz wird weniger.Alles gute
von Ines78 am 10.04.2008 22:11h

10
bambi_1981
oje...
das tut mir soooo unendlich leid für euch... jetzt nur nicht den kopf in den sand stecken... kenn das gefühl... wünsche dir alle kraft der welt... liebe grüße...
von bambi_1981 am 10.04.2008 22:09h

9
Regenbogen0208
Oh nein...
... :o((( das tut mir sooo leid! Ich weiß genau wie ihr euch fühl!!! Habt euch lieb und haltet ganz fest zusammen!!!
von Regenbogen0208 am 10.04.2008 22:04h

8
Sohila
Oh man,
dass tut mir sehr leid für euch. Ich bin selber Schwanger in der 26+6 SSW und ich habe auch ganz viel angst das vielleicht noch was passieren könnte und mein Schatzi macht sich auch sehr viele gedanken. Ich kann mir vorstellen wie schlimm es für euch sein muss. Aber ich wünsche euch das ihr irgendwann nochmal die chance habt ein Baby zu bekommen wo dann alles ok ist. Alles liebe und gute wünsche ich euch! Und Kopf hoch, auch wenn es schwer fällt...
von Sohila am 10.04.2008 22:03h

7
Lija
Es tut mir richtig leid
sowas zu hören.Ich kann dich ganz gut verstehen, weil ich genau dasselbe hatte durch machen müssen, nach meinen ersten Sohn.Ich wünsche dir sehr viel Kraft in diese schwierige Zeit!
von Lija am 10.04.2008 22:02h

6
MamaJan2008
Das ...
... tut mir sehr leid für Euch. Ich hoffe ihr werdet irgendwann das überwinden und Kraft für neues Glück finden. Ich wünsch Euch alles Gute dafür.
von MamaJan2008 am 10.04.2008 22:02h

5
Maxi2506
Oje das tut mir leid
vielleicht sollte es nicht sein.....wünsche euch gaaaanz viel Kraft :-)) LG
von Maxi2506 am 10.04.2008 22:00h

4
Xena1984
es tut mir sehr leid für euch!!
haltet zusammen ich drücke euch die daumen das ihr eure trauer schnell verarbeitet...
von Xena1984 am 10.04.2008 22:00h

3
mari2112
ich denke mal wenn man eine fg hat
dann hat mutter natur entschieden dieses kind nicht zu bekommen aus gründen die wir nich wissen! evtl behindert oder nicht leben
von mari2112 am 10.04.2008 22:00h

2
Gelöschter Benutzer
das tut mir
sooo leid für euch!!!!drücke euch, liebe grüße von jess
von Gelöschter Benutzer am 10.04.2008 21:59h

1
TamaraFD
Oh Mann
ich weis es ist hart aber vielleicht sollte es einfach noch nicht sein! Ich wünsche euch ganz viel Glück und kraft!
von TamaraFD am 10.04.2008 21:58h


Ähnliche Fragen



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter