Wer kann bei meinen Verlust helfen?

sab1809
sab1809
17.03.2008 | 11 Antworten
Habe am 10 märz, bei einer Kontrolluntersuchung erfahren das mein Baby Tod ist. Am Dienstag die ausschabung und seit dem geht es mir beschissen. Ich bin neu hier und habe keine ahnung wie man sich hier zurecht findet. Die selbstzweifel, Schuldgefühle fressen mich auf.
Dein Kommentar (bzw. cAntwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Verlust
Hey, das tut mir sehr leid für dich, was dir passiert ist.Du darfst jetzt aber nicht die Schuld bei dir suchen.Ich habe auch erfahren am 27.03.08 bei einer Kontrolluntersuchung das der Embryo abgestorben ist.Ich war in der 11 Ssw.Ich drücke dir ganz fest die Daumen, das es beim nächsten mal klappt u.alles gut geht.Lieber Gruß Katja
katia29
katia29 | 14.04.2008
10 Antwort
mir ging es genau so
Hallo, erst mal tut es mir leid was dir passiert ist. Mir ging es im Januar so. Kontrolluntersuchung in der 10 SSW und das Herzchen schlug nicht. ich war geschockt wußte nicht was ich denken sollte. Jetzt sind fast 3 Monate her und wir haben beschlossen es noch mal zu probieren. Du hast wie ich schon ein Kind. Du musst immer dran denken es kann bei dir klappen, das beweißt dein Kind!!! Es hört sich vielleicht doof an. Aber lieber so , als mitte der Schwangerschaft.Mit großer wahrscheilichkeit wäre es nicht gesund gewesen! Und es wird bei dir auch noch mal klappen. ABER!! nicht verdrängen und totschweigen!! Diese Kind gehört zu dir wie das, das du geboren hast. Liebe Grüße
michellemammi
michellemammi | 04.04.2008
9 Antwort
hallo
tut mir echt leid für dich und kann mir genau vorstellen wie dich fühlst hatte auch vor genau 4 wochen blutungen bekommen und 3 tage später war die ausschabung wenn mal jemand zum quatschen willst bin immer für dich da ich weiß das es gut tut darüber zu reden Laß dich feste drücken
willowtree
willowtree | 18.03.2008
8 Antwort
Professionelle Hilfe
Es tut mir sehr leid mit Deinem Baby. Aber ich glaube, da kann dir nur ein profressioneller Therapeut oder eine Selbsthilfegruppe die nötige Hilfe geben. Frag doch Deinen Gynäkologen mal nach Adressen. Sonst gibt es die evtl. bei Pro Familia. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft in dieser schweren Situation!
Kruemelfluffy
Kruemelfluffy | 17.03.2008
7 Antwort
Danke
Danke für euer Mitgefühl, ich war in der 12 Woche ich habe überhaupt nicht daran gedacht das, das mir passiert, denn mein Opa ist am 21.01 gestorben und wir dachten altes leben geht neues leben kommt (hört sich doof an deshalb konnte ich mich ja nicht so sehr freuen. Ich dachte das ein Geschenk von meinen Opa ich vermisse beide
sab1809
sab1809 | 17.03.2008
6 Antwort
Verlust
Oje, dass tut mir leid!!! Wie weit warst du? Glaub mir, ich weiß wie du dich fühlst!*indenarmnehm* Ich habe es damals versucht damit zu begründen, dass das Baby wohlmöglich nicht gesund gewesen wäre, denn der menschliche Körper hat auch so eine Art natürliche Auslese. Es kommen sozusagen eigentlich nur die perfekt entwickelten und gesunden Kinder durch. Keine Frage, dass der Verlust trotzdem schwer zu ertrage oder zu verstehen ist. Ich wünsche dir viel Kraft für die kommmende Zeit. Dein kleiner Engel wird jetzt bestimmt von oben über dich wachen!!!
Mamiiii
Mamiiii | 17.03.2008
5 Antwort
.....
kopf hoch! jetzt erscheint sicherlich alles sinnlos und du gibst dir die schuld... aber es ist NICHT deine schuld. du wirst eines tages als erfahrung darauf zurück blicken und es wird dir helfen, neuen mut zu fassen und es in einigen monaten wieder zu versuchen! gib nicht auf!
nulle_68
nulle_68 | 17.03.2008
4 Antwort
Ich kann den schmerz und die verzweiflung nachvollziehen
kann mich meinen vorschreibern nur anschliessen. wenn du was brauchst melde dich!
Noah2007
Noah2007 | 17.03.2008
3 Antwort
Hallo
das tut mir sehr leid. Wenn du möchtest schau doch mal unter Gruppen nach, da gibt es eine Gruppe die heißt Sternenkinder. Dort sind Mamis die das gleiche erleben mussten. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft.
Denise85
Denise85 | 17.03.2008
2 Antwort
das tut mir leid!
wenn du fragen oder rat suchst schreib mir einfach ne mail!
nadine_auerberg
nadine_auerberg | 17.03.2008
1 Antwort
oh das tut mir so leid
alles liebe und viel kraft... darf ich fragen wie weit du denn warst??
wuschbaby
wuschbaby | 17.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wer kann mir helfen?
19.08.2012 | 5 Antworten
wer kann mir helfen
15.08.2012 | 4 Antworten
oh man könnt Ihr helfen ?
20.07.2012 | 37 Antworten
Will mir jeand helfen: (
19.07.2012 | 9 Antworten
Würde gern helfen aber wie
05.07.2012 | 4 Antworten
könnt ihr mir helfen
25.06.2012 | 18 Antworten
Ich muss es jetzt mal loswerden
04.06.2012 | 46 Antworten

In den Fragen suchen