Kann man eine Fehlgeburt durch eine Vollbremsung im Auto haben?

jecka85
jecka85
25.02.2008 | 2 Antworten
Vor vier Jahren war ich schwanger. Nur leider hatte ich in der 7. SW eine Fehlgeburt. Kann das durch eine Vollbremsung im Auto kommen? Denn an dem Nachmittag hatte ich eine Fahrstunde und da mussten wir eine Vollbremsung machen weil uns einer vor das Auto gefahren ist.
Als ich dann eine halbe Stunde später zu Hause war und auf die Toilette musste hatte ich Blutungen. Waren dann beim Arzt und da war noch alles ok. Aber mein FA konnte nicht versprechen das es so bleibt. Abends wurden die Blutungen immer schlimmer und dann sind wir zum Krankenhaus gefahren und die meinten dann das ich es verloren habe.
Kann das jetzt durch die Vollbremsung kommen und war das ein Zufall?
Mein Mann und ich wollen es jetzt wieder versuchen. Habe auch schon die Pille abgesetzt. Habe aber jetzt Angst das ich wieder eine Fehlgeburt habe.
Mein Mann hat schon ein Kind. Mit seiner EX Frau. Aber seine Ex Frau hatte auch schon zwei Fehlgeburten.
Oder liegt es dann an meinem Mann?
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
es tut mir sehr leid
aber ich denke mal das es die aufregung war mit der vollbremsung. aber das es an deinem mann liegt glaube ich nicht. ich drück dir die daumen das es bei euch klappt und alles gut geht.
simone33
simone33 | 25.02.2008
1 Antwort
ich hatte
auch 2 Fehlgeburten und jetzt hab ich ein kerngesundes Kind von fast 6 Monaten! Mach dir nicht zu viele Sorgen, meist stößt der Körper es ab wenn sowieso mit dem Embryo etwas nicht stimmt! Das ist eine Schutzreaktion! Wünsch euch alles, alles Gute und viel Erfolg!
Baromasa
Baromasa | 25.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Auto Ummeldung bei Umzug Pflicht?
09.03.2011 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen