Eisprung nach Fehlgeburt - Aufklärung - Infos von meiner Hebamme

Ayanah
Ayanah
02.12.2008 | 3 Antworten
Hallo Mädels,

ich hatte vor kurzem gefragt ob es sein kann, dass ich 16 Tage nach Ausschabung schon wieder einen Eisprung habe. Am 26.11. war die Schleimhaut noch nicht aufgebaut (lt FA) und am 28.11. hatte ich einen Eisprung (gespürt und durch Ova-Test bestätigt). Die Hebamme hat mir erklärt, dass sich die Schleimhaut erst nach/mit dem Eisprung anfängt auf zu bauen. Nicht VORHER wie es viele sagen! (ja, es kann auch zu einem Aufbau kommen ohne Eisprung). Somit hätte sich mein Zyklus grad mal um 2 Tage (lächerlich) verschoben nach der Fehlgeburt.

Das Risiko, dass es bei einer sofortigen Schwangerschaft wieder schief geht sei genauso gering als wäre es die erste Schwangerschaft. Also gleich hoch/niedrig.

Nur so zur Info: Wenn Ihr eine liebe Hebamme habt und eine Fehlgeburt erleidet und alleine seid: Die Hebamme kommt auch hier mit in die Klinik (leider hab ich das erst hinterher erfahren und hätte nicht alleine sein müssen.. schnief).

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
mhmm
ich hatte am 12.11. FG mit AS am 20.11 war ich bei der Nachuntersuchung beim Doc und der sagte "er sieht das sich die Schleimhaut schon wieder schön aufgebaut hat. Und lt. Gefühl, Ziehen im Bauch hab ich um den 25.11 rum meinen Eisprung gehabt. Lt. Chefarzt Frauenklinik, spricht nichts dagegen direkt wieder SS zu werden. Die alte Regel 3 Monate warten sei veraltet. So sah es auch mein Gyn. LG
zomihe
zomihe | 03.12.2008
2 Antwort
??
Wenn der Eisprung bevorsteht, das LH steigt, baut sich die Schleimhaut auf - das kann jedoch gering sein - auf älteren Geräten nicht gut zu sehen - dadurch dass die Einnistung frühestens 3 Tage, längstens 8-10 Tage nach Befruchtung geschieht ist noch reichlich Zeit für Schleimhautaufbau NACH dem Eisprung...
Ayanah
Ayanah | 02.12.2008
1 Antwort
.. die Hebamme hat wohl etwas falsch gelernt...
Die Schleimhaut baut sich auch schon vor dem Eisprung auf. Kann man beim Zyklusmonitoring sehr gut beobachten. Steht in jedem Lehrbuch so drin
Pontifex
Pontifex | 02.12.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hilfe!
07.08.2012 | 9 Antworten
Wer hat Infos zur Donog Ins?
13.07.2012 | 5 Antworten
wie?
07.07.2012 | 18 Antworten
Infos zum PARI BOY und der Krankenkasse
04.02.2011 | 18 Antworten
Keinen Eisprung seit fehlgeburt
28.06.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading