Ich hatte im Juli 2007 eine Fehlgeburt in der 7 SSW und bin immer noch nicht darüber weg, deshalb suche ich Frauen denen es auch so geht wie mir

tanja78
tanja78
10.12.2007 | 6 Antworten
Es hat bei mir alles mit einer leichten Blutung Anfang der 7. Woche angefangen und endete damit, dass die Blutung immer stärker wurde. Ich wusste instinktiv, das das nicht gut ausgeht. 2 Tage später bekam ich dann die Bestätigung vom Arzt. Der erste Monat war richtig schwer und auch jetzt gibt es immernoch Tage, an denen es mir nicht sonderlich gut geht. Deshalb habe ich mich entschlossen mich hier anzumelden, denn ich muss unbedingt mal darüber reden.
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Hallo Tanja
Ich habe diese leidvolle Erfahrung leider auch machen müssen. Mir ging es damals ähnlich wie dir. ich war endlich nach zwei Jahren schwanger und dann in der 12.SSW war alles vorbei. Mir half damals nur eine Therapie, aber die war klasse. Leider mußten wir noch zwei Kinder gehen lassen aber nun hab ich ein gesundes Mädchen und kann dir nur sagen, nicht aufgeben, es lohnt sich! Wann immer du jemanden zum reden brauchst, melde dich!
dolicia
dolicia | 14.12.2007
5 Antwort
Hallo
Es tut mir sehr leid. MEine Fehlgeburt war im November 2004. Und heute denke ich noch am 16.11. an Ihr. Es wäre im Juli 2005 zur Welt gekommen! Ich kann dich nur Drücken. Und dir raten das du mit deinem Partner viel darüber sprichst. Rede Dir auch hier alles von der Seele. #Mir hat damals auch ein Forum sehr geholfen! Schreib mir einfach. LG SONJA
Sonja26
Sonja26 | 10.12.2007
4 Antwort
Mir ging es fast genauso!
Hatte im März 2006 einen abgang, wusste aber nicht dass ich schwanger bin.Ich hatte starke Unterleibsschmerzen und dann auch eine Blutung, von den Schmerzen her dachte ich, im ersten Moment dass es mein Blindarm ist, war aber nicht so.Den Blinddarm hatte ich dann im Oktober 2006.Am 09.08.07 habe ich einen gesunden und lieben Sohn zur Welt gebracht.Wir sind überglücklich!!! Was ich damit sagen will ist; Lass den Kopf nicht hängen, weiter üben!
Peggy123
Peggy123 | 10.12.2007
3 Antwort
Fehlgeburt
ging mir auch so, kopf hoch.am samstag hatte ich ausschabung.versuche es in 3 monaten nochmal.muß nicht wieder so sein.
Rentierlady32
Rentierlady32 | 10.12.2007
2 Antwort
habe zwar kein kind verloren
aber hatte eine abtreibung und ich weiss wie weh das tut.Habe es bis heute bereut das ich es getan habe.War sogar zur teraphie.War drei monate krank gemeldet.
Melli82
Melli82 | 10.12.2007
1 Antwort
hallo...
...ich habe zwar nicht deine erfahrung gemacht, aber eine freundin von mir. sie hat mittlerweile 2 kinder.... sie hatte gute und schlechte tage...manchmal hat sie einfach mal geweint, wenn ihr danach war, und immer drüber geredet, wenn sie wollte. rede drüber und hab keine angst davor, es wieder zu versuchen... lg, melanie
emely-maus
emely-maus | 10.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen