Startseite » Forum » Schwangerschaft » Abortus » Für einen Bericht über Fehlgeburten würde ich mich sehr gerne mit einer jungen Fra .

Für einen Bericht über Fehlgeburten würde ich mich sehr gerne mit einer jungen Frau (ca 20) über ihre ganz persönlichen Erfahrungen unterhaltem

Mamivonvier
Für die größte deutsche Elternzeitschrift schreibe ich einen Bericht über Fehlgeburten. Gerne würde ich auch eine sehr junge Frau (ca. 18 bis 24 Jahre alt) zu Wort kommen lassen, die diese traumatische Erfahrung machen mußte. Der Bericht soll über das Thema aufklären und Frauen, die Fehlgeburten hatten zeigen, daß sie mit ihrer Trauer nicht alleine sind und wie und wo sie Hilfe finden können. Würde mich sehr über Antworten freuen.
von Mamivonvier am 10.02.2008 18:17h
Mamiweb - das Babyforum

4 Antworten


1
Julia_21
Hallo :-)
Also ich hatte im Dezember 2007 eine Fehlgeburt mit unserem absoluten Wunschkind. Ich habe lange gebraucht bis ich es verstanden habe und heute kann ich einigermaßen gut damit umgehen. Immerhin haben wir es schon fast zwei Jahre versucht gehabt und uns eigentlich schon mit dem Gedanken abgefunden gehabt, dass wir evtl nie Kinder haben werden. Hier im Mami-Web habe ich eine tolle Frau kennengelernt, die mir sehr geholfen hat, die Fehlgeburt zu verstehen und mit ihr umzugehen und vor allen Dingen wieder zu lernen nach vorne zu schauen. Wir schreiben immer noch täglich und sind mittlerweile sehr gute Freunde geworden. Liebe Grüße Julia :-)
von Julia_21 am 10.02.2008 19:51h


Ähnliche Fragen


Depri-Phase Fehlgeburten
27.06.2012 | 5 Antworten


Suche Bericht über Leihmutterschaft
20.12.2011 | 8 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter