Fehlgeburt

mosel
mosel
30.09.2008 | 11 Antworten
Vor ca. einer Woche hatte ich Euch mitgeteilt, dass ich vllt. Zwillinge bekommen könnte. Ich war in der 7.SSW, die FA war sich aber nicht ganz sicher.
In der 8. SSW bekam ich dann am Sonntag heftige Unterleibsschmerzen und sehr starke Blutungen. Im Krankenhaus hat man dann am Sonntag Abend festgestellt, dass "mein Baby" oder "meine Babys" schon kein Herzton mehr haben. Ich war sehr verwirrt u. weinte viel und wusste nicht recht wo hin mit mir.
Gestern dann, am 29.09. hatte ich meine AS. Bis zur AS war es sehr schlimm, aber danach fing ich an zu denken und und sagte mir selbst, dass der liebe Gott es so wollte und es für alles eine Bestimmung gibt. Wer weiss, wenn es durch gekommen wäre, wäre es vllt. krank gewesen oder hätte irgendetwas gehabt. Es hatte seinen Grund so!

Wenn ich hier so die Fragen lese "wie geht Ihr damit um?" kann ich nur Allen hier sagen, dass Ihr reden, reden und noch mals reden sollt. Ich rede seit gestern nur noch darüber und es hilft mir so den Schmerz zu verarbeiten, zu mal es in meinem Fall, sich um ein absolutes Wunschkind handelte. Ich bin auch sehr froh darüber, dass mein Freund mir hier in den letzten beiden, harten Tagen so Beiseite gestaden hat.

Nich schlucken, nicht schweigen u. auf keinen Fall vergessen! Redet mit Familie, Mann, Freund oder Freunden u. denkt immer daran, beim nächsten Mal werdet Ihr vllt. ne glückliche Mummy oder seit es schon.

Auch ich sehe jetzt nach vorne und freue mich schon wieder darauf, wenn ich in 12 Wochen wieder probieren darf.

Es gibt für alles immer einen Grund!
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
hab ich auch gemacht
hi, es ist richtig scheiße so was, ich hatte auch eine fehlgeburt.ich hab zwei woch gebraucht um hin weg zukommen, ist ne scheiß zeit.wenn du dann auch noch andere frauen mit bauch siehst ist das übel.aber wir habe auch gesagt, liebe ist so als hättest du dat irgendein krankes kind.meinte meine frauenärztin auch und die natur wollte es so.wir haben es uns auch gedacht nach drei monaten einfach nochmal probieren.und glaub mir dann klappts.meine freundin hatte auch eine und dan bekamm sie ein gesunden jungen und wir haben ein gesundes mädchen bekommen.alles gut für euch zwei unt stark beiben das haltet ihr schon durch.viel glück liebe grüße silvia
angelina08
angelina08 | 30.09.2008
10 Antwort
Respekt!
Eine starke Mummy, die sich nicht so derb hängen lässt! Ich stimme dir in allem 100% zu! Trotz allem...es tut weh und es tut mir leid...Aber wie du schon sagtest: POSITIV DENKEN! Das nächste Mal klappt's bestimmt! Wir drücken dir alle die Daumen...also 6Daumen :)
senna
senna | 30.09.2008
9 Antwort
Sowas ist schlimm, aber Du machst das SUPER!!!
War in der selben Situation wie Du, nur habe ich lange gebraucht um drüber weg zukommen, da es auch wunschkinder waren. Bin selber Zwilling. Es hat lange danach nicht geklappt da ich mich zu sehr darauf versteift habe und jeden Monat entäusch war wenn... Habe dann versucht mich damit abzufinden das es nnoch nicht so sein soll und den Motorradführerschein gemacht und mir ein Motorrad gekauft. Ein halbes Jahr später war ich dann schwanger. Bis zur Fehlgeburt ging es 2 Jahre und 3 Jahre bis ich jetzt meine nun 4 1/2 Jährige gesunde Tochter bekam. Was lange wert wird endlich GUT !!! Viel Erfolg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2008
8 Antwort
Es tut mir schrecklich leid für dich !!!!
Mein tiefstes Mitgefühl, ich weiß ganz genau wie du dich fühlst den ich habe insgesamt schon drei kinder verloren. Als ich damals mein erstes Kind verloren habe bin ich ganz tief gefallen und hatte schwere Depressionen. Es ist gut das du so optimistisch in die Zukunft blickst hoffe es bleibt so. Wünsche dir auch dafür viel Kraft und drück dir die Daumen das du bald schon eine Stolze Mama bist. Liebe Grüße Nicole
Gianna-Maria
Gianna-Maria | 30.09.2008
7 Antwort
hallo
es ist echt schön was du da geschrieben hast, ich hatte im august auch eine fg ohne as. das war auch ein wunschkind musste zwei jahre auch warten bis es geklappt hat, aber man kann es nicht aufhalten gott wollte es so. die 1.woche ging mir sehr schlecht konnte kaum babys sehen aber jetzt geht es mir viel besser hab auch viel darüber geredet mit mein mann, familie usw. das tut wirklich gut. hoffentlich klappt es bei allen das nächste mal. LG
Moonlightz
Moonlightz | 30.09.2008
6 Antwort
----------------------------------------------------------------------------------------------
Das tut mir leid
susannefunger
susannefunger | 30.09.2008
5 Antwort
hallo
es ist echt schön was du da geschrieben hast, ich hatte im august auch eine fg ohne as. das war auch ein wunschkind musste zwei jahre auch warten bis es geklappt hat, aber man kann es nicht aufhalten gott wollte es so. die 1.woche ging mir sehr schlecht konnte kaum babys sehen aber jetzt geht es mir viel besser hab auch viel darüber geredet mit mein mann, familie usw. das tut wirklich gut. hoffentlich klappt es bei allen das nächste mal. LG
Moonlightz
Moonlightz | 30.09.2008
4 Antwort
und...
...das machst Du genau richtig so.......und Du siehst es auch richtig....und dein nächstes Kind wird ihr Sternengeschwisterchen als Schutzengel haben....toi toi toi und alles Liebe
Line75
Line75 | 30.09.2008
3 Antwort
das ist ein sehr einschneidendes erlebnis...
aber wie du schreibst, es passiert nix ohne grund. find deine einstellung ganz toll und reden befreit und wie heisst es so schön: geteiltes leid ist halbes leid...ich drück dir ganz ganz fest die daumen, dass du dein baby bald in den armen halten darfst und du schnell wieder schwanger wirst. von ganzem herzen alles gute und lg
ramona_e
ramona_e | 30.09.2008
2 Antwort
Tut mir
sehr leid für Dich...aber schön, dass Du das so positiv siehst.
humstibumsti
humstibumsti | 30.09.2008
1 Antwort
das tut mir leid
ich weiß wie du dich fühlst. ich hatte eine fehlgeburt vor fast sechs jahren und habe nie wirklich mit jemanden darüber geredet. es belastet mich heut noch sehr. ich bin kurz danach gleich wieder schwanger geworden und haben heute eine süße fünfjährige Tochter. Ich wünsch dir alles liebe und drück euch die Daumen
Tine2809
Tine2809 | 30.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

sex nach einer Fehlgeburt
21.12.2007 | 2 Antworten
Eisprung nach Fehlgeburt
14.12.2007 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen