Startseite » Forum » Schwangerschaft » Abortus » Fehlgeburt in der 7 SSW

Fehlgeburt in der 7 SSW

Gelöschter Benutzer
Hallo,

ich hatte Anfang September eine Fehlgeburt in der 7. SSW mit Ausscharbung. Habe hierzu ein paar Fragen, die Ihr mir bestimmt beantworten könnt!

Seit Ihr direkt danach bei der Frauenärztin gewesen und untersucht worden? Ich bin zwar direkt hingegangen, aber meine FA sagte, dass es nicht nötig ist jetzt zu untersuchen und ich erst wiederkommen soll, wenn ich wieder schwanger bin. Heute habe ich angerufen, weil ich den Bericht des Krankenhauses bekommen habe und die FA sagte nun, ich hätte doch direkt untersucht werden müssen, warum ich den nicht gekommen wäre .. Jetzt weiß ich gar nicht mehr, was richtig ist ..

Habe jetzt auch Schmierblutungen bekommen: Ist das normal? Geblutet habe ich 1 Woche nach der FG und dann zwei Wochen nicht. Heute hatte ich Schmierblutungen. Meine Tage müssten doch eigentlich stärker sein oder?

Ich könnte im Moment nur noch heulen, wir haben uns das Baby doch so sehr gewünscht..

Viele Grüße und schon einmal vielen Dank
Biebie80







von Gelöschter Benutzer am 24.09.2008 10:40h
Mamiweb - das Babyforum

18 Antworten


15
schildi78
Fehlgeburt
Hallo ich hatte vor 4 Jahren 2 Fehlgeburten.War jedes mal im Krankenhaus zur Ausschabung, und musste am nächsten Tag zu meinen Frauenarzt zur Kontrolle.Die Ausschabung wurde ambulant im Krankenhaus gemacht.Ich wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit.
von schildi78 am 24.09.2008 20:02h

14
Tina001
Hallo
Ich hatte eine FG mit Ausschabung am 30. 8. Kontrolluntersuchung wie ich aus dem Krankenhaus entlassen worden bin. Und dann hat es geheissen ca. 4 bis 6 Wochen danach! Wünsch dir viel Kraft und alles Gute!! Ich weiss leider sehr genau was du zur Zeit durchmachst!
von Tina001 am 24.09.2008 19:36h

13
PIZI78
Untersuchung nach FG
Hallo Biebie 80, erst es tut mir so leid für dich!! Ich hatte ende juli eine FG mit ausschabung wahr in der 12 Woche!! 10 Tage drauf hab eine termin gehabt bei mein FA, war alles so weit ok;hatte auch noch ganz leicht geblutet!! sie hat gesagt wir dürfen eine periode warten und dann wieder probieren, was wir natürlich auch gemacht haben, jetz bin ich gespant ob geklappt hat!! Ich würde der FA wechsel es ist unverantwortlich was sie gemacht hat, sie muß doch schauen ob alles ok ist, keine Entzündung usw. Meine tage wahren auch stärker wie die Erste mal nach der AS, hab meine FA auch angerufen und nach gefragt ob normal ist das ich plus 2 tage geblutet habe, sie hat es mir so erklärt , das durch die AS nicht so viel blut mehr kommen kann aber das regelt sich wieder von alleine !! Wünsche dir Alles gute!! PIZI78
von PIZI78 am 24.09.2008 17:46h

12
Biebie80
DANKE
Vielen lieben Dank für eure lieben Worte.... Habe bei der FÄ angerufen. Habe einen Termin für nächste Woche Donnerstag. Früher geht wohl nicht. Die Arzthelferin hat mir dann auch gesagt, dass man das normal kurz danach macht. Wie blöd, dass ich dann umsonst dort war und mir gesagt wurde, dass ich keine Untersuchung brauche. Ich werde da noch einmal hingehen und suche mir dann jemand anderen.
von Biebie80 am 24.09.2008 12:38h

11
kleene2510
tut mir leid für Dich
hey hallo, tut mir leid für Dich, sowas ist immer schlimm. Würde Dir aber auch raten such Dir am besten nen anderen Arzt. Meine Schwester hat das gleiche durch, und mußte danach auch zur untersuchung zum FA. Aber die Blutung ist soviel wie ich von meiner großen weis normal. Wünsch Dir alles gute lg
von kleene2510 am 24.09.2008 10:57h

10
19tanja84
...
Hallo, das tut mir so sehr leid, dass du eine fg hattest ! Also normalerweise hätte dich die FÄ untersuchen müssen...! Ich wünsche euch das es wieder klappt und das du dann eine ganz schöne SS hast!!! LG Tanja
von 19tanja84 am 24.09.2008 10:47h

9
alinkaaa1
Komisch
Also ich musste eine Woche später unbedingt zur FA mich untersuchen lassen.... und dann hat sie mich aber nochmal krankgeschrieben, weil die AS bei mir so kompliziert war....danach musste ich wieder zur US. Geblutet habe ich so 10 Tage nach der AS und dann einen Monat später meine Tage bekommen, ......das war total komisch, weil es wirklich nur Blut war, ..also knall rot und ganz wenig von den Schleim zu sehen.... beim zweiten Mal bluten war es dann eher halb halb, , , ....und zum 3.mal kamn es net, weil ich wieder ss war;-))) Muss dazu sagen, dass ich die Pille genommen habe seitdem ich 14 bin und immer starkl geblutet habe mit viel Schleim......
von alinkaaa1 am 24.09.2008 10:47h

8
mamamimi80
hi
als erstes mein herzliches beileid!tut mir echt leid was dir euch passiert ist!!!also ich hatte vor 3jahren auch eine fehlgeburt mit ausschabung-ich weiß also ich weiß wie du dich fühlst!!! also es ist wichtig das du nach der ausschabung nochmals von dein frauenarzt/ärztin untersucht werden musst also wenn du mit dein doc unzufrieden bist, würde ich an deiner stelle den arzt sofort wechseln!!!!vlg saskia
von mamamimi80 am 24.09.2008 10:47h

7
cherry1982
Hallo,
Ich hatte am 29.8 eine FG. es tut mir leid aber denk nicht negativ hier sind viele sternenmamis mit den du schreiben kannst auch mit mir. zu deinen fragen! also ich wurde kontrolliert 1 woche später, und schmierblutung habe ich auch gehabt das ist normal ich hatte aber danach noch eine entzündung im unterleib das ist nicht toll :) deine richtigen tage bekommst du 4-6 wochen später ... es ist ein großer verlust eine fg aber verarbeite das erstmal richtig ... und weine ruhig das tut gut !!! ich kenne das nur zu gut ist ja auch noch nicht lange her .... alles liebe und gute
von cherry1982 am 24.09.2008 10:46h

6
Sternenmami
Das tut mir leid
Klar ist es ganz wichtig, dass Du nach einer AS zur Kontrolluntersuchung gehem musst. Bei der AS kann ja irgendwas verletzt worden sein oder sich was entzündet haben oder der gleichen. Das kann sogar soweit gehen, dass Du deshalb nicht mehr schwanger werden könntest. Ich weiß net, was für ein Mist dir deine FA erzählt hat. Da würd ich nimmer hin gehen. Was die Schmierblutung anbelangt, der Körper muss sich ja erst wieder auf nicht schwanger einstellen. Die Hormone müssen wieder runter gefahren werden. Da kann es schon mal sein, dass es nochmal zu ner leichten Blutung kommt. Ich würde allerdings nochmal ganz schnell zu nem FA und das untersuchen lassen, nicht das doch noch was anderes dahinter steckt. Habt ihr mal überlegt, ein Abschiedsritual für euer Würmchen zu machen???? das Hatte mir bei meinen Fehlgeburten immer ein bisschen geholfen.
von Sternenmami am 24.09.2008 10:46h

5
Gelöschter Benutzer
fehlgeburt
ich kann dich sehr gut verstehen hate es auch gehabt ich habe den frauenarzt gewegselt und bin jetzt besser drann bei einer frauenärtztin viel glück es glapt bestimmt bald wieder ganz lieben gruß bine
von Gelöschter Benutzer am 24.09.2008 10:46h

4
Ugochi
Tut mir leid!
Ich hatte auch am 1.8. eine Fehlgeburt in der 18ten Woche auch mit Ausscharbung und war kurz danach bei meiner Frauenärztin um mich untersuchen zu lassen. Mein Frauenarzt hat gesagt das Schmierblutungen zwischendurch normal sind. Wenn du reden möchtest kannst du dich gerne bei mir melden. Es tut mir für euren Verlust total leid. Bei uns war es auch ein Wunschkind. Ich lade dich hiermit auch in die Gruppe "Mamis von Sternenkindern" ein. Fühl dich lieb umarmt.
von Ugochi am 24.09.2008 10:46h

3
dini24
hi
da kann ich dir nicht helfen.aber ich wünsche euch sehr sehr viel graft das alles zu überstehen in dieser schwirigen zeit.tut mir echt wahnsinig leid für euch. lg
von dini24 am 24.09.2008 10:46h

2
Alans_mama
hallo
tut mir leid wegen dein baby. er hätte normal dich nach dem die normale blutung weg war untersuchen müssen ob bei der ausscharbung alles raus geholt wurd. wenn du jetzt schmierblutung hast würde ich mal an deiner stelle zum FA gehen. LG
von Alans_mama am 24.09.2008 10:46h

1
Decker
das tut mir leid fuer euch
ich fuehle mit euch sowas ist immer schrecklich aber deine aerztin verstehe ich nicht wuerde den arzt wechseln
von Decker am 24.09.2008 10:44h


Ähnliche Fragen



Fehlgeburt in der 7 SSW
18.10.2009 | 12 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter