Dehnungsschmerzen oder kommende Fehlgeburt?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
06.09.2008 | 6 Antworten
Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir etwas helfen. Ich bin in der sechsten Schwangerschaftswoche. Gestern Abend hatte ich mit einem Mal stechende und krampfartige Schmerzen im Bauch. Ich habe mich dann hingelegt und mir ein Wärmekissen auf den Bauch gelegt, das hat die Schmerzen gelindert. Nun bin ich in Sorge, könnte es ein erstes Anzeichen für eine Fehlgeburt sein oder war es nur ein ziehen in den Mutterbändern? Heute morgen geht es mir wieder besser und ich habe auch keinen Ausfluss oder Blutungen.

Liebe Grüße
Peggy
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
dehnungsschmerz
Hallo Peggy... ich finde es gut und beruhigend zu lesen das es jemanden genauso geht wie mir.. bin auch in der sechsten Woche.. und es krampft und zieht arg.. letzte Nacht bin ich schweißgebadet wach geworden vor lauter schmerz. ich gehe morgen zum FA und lasse es sicherheitshalber kontrolieren. Kopf hoch und nicht sofort das schlimmste denken..es ist nicht leicht .. ich weiß..hab auch etwas Angst. Morgen weiß ich mehr. Du solltest auch zum FA gehen.
nicki06
nicki06 | 21.10.2008
5 Antwort
...
Ich kenne das mit der wärmflasche auch so das man sich die nicht mehr auf den bauch sondern in den rücken legen soll! aber ich hatte bei meiner tochter auch in der 7 woche diese krämpfe und da waren es nur die mutterbänder! hatte aber auch schon FG´s! da fing es bei mir allerdings mit blutungen an! Wenn du zuviel panik hast einfach zum FA der sollte ja sehen können ob die Fruchthöhle noch intakt ist!
carey199
carey199 | 06.09.2008
4 Antwort
Re...
Das mit der Wärmflasche habe ich von meiner Schwägerin. Ihre Hebamme hatte ihr das empfohlen. Ist ja komisch wie unterschiedlich es jeder sagt.
schnuffeline78
schnuffeline78 | 06.09.2008
3 Antwort
da dehnen sich die mutterbänder
das ist normal die ersten wochen. das mit der wärmflasche ist allerdings nicht so gut , hab ich mal gelesen . wegen der durchblutung und vorzeitige wehen und so. deshalb soll man ich auch nicht zu heiß baden
Anja88
Anja88 | 06.09.2008
2 Antwort
Schmerzen
hallo mach dir nicht so viele sorgen, wenn du sir unsicher sein solltest geh ins kh und lass dich untersuchen, allerdings ist es unwahrscheinlich das du in der 6 ssw schon dehnungsschmerzen hast, sollte es allerdings wieder auftauchen oder du blutungen bekommst sofort ins krankenhaus, liebe grüße und schöne kugelzeit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2008
1 Antwort
ich hatte das auch
ich hatte auch von der 5ten woche an ziemliche bauchkrämpfe.. bin dann zum arzt gegangen und der hat nichts feststellen können.. ab der 7ten woche hatte ich diese krämpfe nicht mehr und nun bin ich schon 12+3 und es ist alles in bester ordnung :)
xDiamondGirlx
xDiamondGirlx | 06.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mutterbänder?
08.06.2009 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen