fehlgeburt

yteewt
yteewt
02.09.2008 | 12 Antworten
hatte vor 1 woche ne fehlgeburt und nun ist meine frage wann habt ihr wieder angefangen schwanger zu werden? wir wünschen uns so sehr ein baby!manche sagen man soll 3 monate warten und manche legen gliech wieder los.hab solche angst das es beim nächsten mal wieder schief geht
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Schwanger
Hallo, erst es tut mir sehr leid für Dich!!! Ich hab auch ende Juli diese Monat meine Baby in der 12 Woche gehen lssen müssen!!Hab leider eine Problem gehabt mit die Folsäuere ich hab genommen aber meine köroer hats nicht gespeichert Jetzt nehme ich die 10 fache Dosis das alles ok wird!!! Was sagt deine FA, ich wahr 2 woche nach der Ausschabung zur Kontrole und alles I.O sie hats mich empfohlen eine Perode abzuwarte und dann darf ich wieder Schwanger werden.Ich hab meine periode schon gehabt 4 Woche nach AS, und wir Probieren zur Zeit auch wieder.Natürlich habe auch Angst , aber der liebe Gott regelt alles und du wirst sehen klapt bei uns auch wieder!!! Der Gott wird schon wissen warum unsere Baby Jetzt Sternenkinder sind!! Liebe Grüsse und nach vorne schauen!!! PIZI 78
PIZI78
PIZI78 | 12.09.2008
11 Antwort
...
hallo, ich hatte eine Fehlgeburt in der 5. SSW. Meine Frauenärztin meinte, ich soll 2 Monate verhüten, bevor ich wieder schwanger werde. Sonst wäre das Risiko einer erneuten Fehlgeburt zu groß. Mittlerweile bin ich wieder schwanger, jetzt in der 8.SSW und bis jetzt ist alles ok. Angst habe ich natürlich auch. Aber die Frauenärztin meinte nur, wer schon mal eine Fehlgeburt hinter sich hat, bei dem klappt es statistisch gesehen bei der nächsten Schwangerschaft alles.. Man kann nur hoffen Liebe Grüße und alles Gute
anna2009
anna2009 | 02.09.2008
10 Antwort
...
hattest du eine ausschabung? falls ja, dann würde ich lieber die drei monate abwarten. der grund: die schleimhaut in der gebärmutter hat sich erst nach dieser zeit wieder richtig schön aufgebaut um schwanger zu werden. das risiko, dass sich das ei an einer falschen stelle einnistet ist in diesen drei monaten höher. dann kann es zu einer problemschwangerschaft kommen in der du beispielsweise viel liegen musst. wenn du keine ausschabung hattest, dann kenn ich mich nicht aus. wir haben die drei monate gewartet und waren dann auch direkt wieder schwanger. kann aber natürlich auch früher wieder gut gehen...
Hai-Happen
Hai-Happen | 02.09.2008
9 Antwort
Hm, da ghibt es kein Patentrezept!
Ich habe drei Kids und zum Glück noch nie solche Erfahrungen machen müssen, aber meine Freund in hat´s 3 Jahre lang probiert mit insgesamt 4 Fehlgeburten! Das war eine harte Zeit für sie. Einmal hat sie eines verlohren und die FÄ hat aber im ultraschall schon wieder ein neues Baby gesehen. Leider hats auch nicht geklappt. Der Körper ist schon so in der Abwehrhaltung!!!! Alles wird abgestoßen! Lieber ein bisschen warten! So ein oder zwei Zyklen auf jeden Fall! Zum Schluss hats dann übrigens geklappt und ein super süßer Zwerg kam raus!!! Also Kopf hoch! Ich denke immer, hinter jeder Fehlgeburt steckt Mutter Natur! Sobald der Körper merkt, es stimmt etwas nicht, wird er behoben! Also, nur Mut!
MumMicha
MumMicha | 02.09.2008
8 Antwort
Fehlgeburt
Eine frage, welchen monat warst du denn als du die Fehlgeburt hattest? Schreib bitte per mail zurück! Danke
Nicky2903
Nicky2903 | 02.09.2008
7 Antwort
Fehlgeburt
Hallo, ich habe schon 2 Fehlgeburten hinter mir. Sobald du meinst, bei dir ist alles wieder in Ordnung, kannst du versuchen Schwanger zu werden. Aber stell dich nicht unter Druck, dann wird es meistens nichts. Beschäftige dich mit etwas anderem als ein Schwangerschaft oder einem Baby auch wenn es vielleicht schwer fällt. Bei manchen Frauen klappt es schnell wieder aber manche brauchen länger, um wieder schwanger zu werden. Alles Gute Südfrau
Südfrau
Südfrau | 02.09.2008
6 Antwort
Es tut mir schrecklich leid
Dass du dein Kind hast gehen lassen müssen. Ich selber habe einmal 3 Monate und dann 4 Monate gewartet und nach der 4. FG waren es knapp 7 Monate. Heute bin ich bereits Mitte 7. Monat schwanger und alles läuft super. Ich persönlich würde nicht gleich wieder anfangen. Warte wenigstens einen Monat. Denn Du musst den Verlust erst mal verarbeiten. Und du musst lernen, dass du das verlorene Kind nicht ersetzen kannst. Jedes neue Kind wird ein anderes und eigenes Kind und hat nichts mit dem verstorbenen Kind zu tun. FDamit tun sich leider sehr viele schwer, das zu akzeptieren. Ich wünsche Dir ganz viel Glück und Kraft
Sternenmami
Sternenmami | 02.09.2008
5 Antwort
ich hatte im feb 08
eine fg ohne as und bin jetzt 20ssw habe nicht gewartet nur bis der hcg wert auf null war und dann gings wieder los mit üben und es hat sofort geklappt!settz dich nicht unter druck und lasst es langsam angehen, du hast ja geshene das es einmal geklappt hat dann klappt es bestimmt auch wieder!alles gute!
loti
loti | 02.09.2008
4 Antwort
das musst Du
im Gefühl haben, denk ich. Wenn Du über das verlorene Baby schon hinweg bist, könnt Ihr weiterüben. Wünsche Dir viel Glück!
humstibumsti
humstibumsti | 02.09.2008
3 Antwort
Fehlgeburt
Wie haben nach ner Woche wieder angefangen nachdem das Ok vom Fa kam das alles gut verheilt ist, bisher leider one Erfolg
zwerg23
zwerg23 | 02.09.2008
2 Antwort
...
Mein Arzt hat mich eine Woche nach der Ausschabung untersucht, da war alles ok und so durften wir nach der nächsten Regelblutung wieder loslegen. Es hat auch gleich wieder geklappt.
Schietbüddel
Schietbüddel | 02.09.2008
1 Antwort
ich habe letztes jahr
nach der ersten ELS drei monate, danach 6 monate gewartet, dann nach abgang nochmal 2 monate und jetzt bin ich schwanger!
assassas81
assassas81 | 02.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

sex nach einer Fehlgeburt
21.12.2007 | 2 Antworten
Eisprung nach Fehlgeburt
14.12.2007 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen