wie merk ich eine Fehlgeburt?

christi851
christi851
20.08.2008 | 8 Antworten
Hallo, ich wiederel in Krüm mal eine Frage.bin mitlerweile in der 7 SSW. meist 3 ml groß und dasHerzchen schlät au schon. Nun ist es aber so das ich mich heute irgendwie anders fühle wie sonst, hab seit einer wo übelkeit den ganzen tag über und heut ist sie aufeinmal weg ausserdem hab ich heut so ein ziehen im Bauch. Mach mir grosse sorgen, wie hoch ist dei Wahrscheinlichkeit einer fehlgeburt wenn das Herz schon schlägt, und wie macht sich FG bemerkbar?
Mamiweb - das Mütterforum

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
wird schon alles gut sein
Ich selbst habe leider erst vor kurzem die Erfahrung gemacht, dass ich mein Baby in der 6 SSW verloren habe. Aber Schmerzen hatte ich dabei nicht. War anfangs nur eine leichte Blutung und auch nicht ständig. Aber trotz allem konnte mein Würmchen das nicht verkraften. Ich an Deiner Stelle würde mir nicht all zu viel Gedanken machen, schließlich hast Du Dein Würmchen schon auf dem Ultraschall gesehen, wie das Herzchen schlägt. War bei mir alles noch nicht sichtbar. Wobei selbst eine Blutung noch nichtmal heißt, dass das schlimm ist. Passiert manchmal. Also denk positiv! Ist das beste was Du machen kannst. Liebe Grüße mamilein 08
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.08.2008
7 Antwort
na manche haben dort hat keine schmerzen
vielleicht wird deine Brust erst später etwas voller
12Linde340
12Linde340 | 20.08.2008
6 Antwort
keine schmerzen in der brust
ich hatte au bis jetzt gar keine schmerzen in der Brust, ist das au normal?
christi851
christi851 | 20.08.2008
5 Antwort
tja das ist bei mir gerade erst her
schreib dir also recht frisch, vom Fressanfällen zurn absoluteN APPETITLOSIGKEIT;FRIEREN, Stimmung schlägt in weinen wollen um, blötlich auftretende Bauchschmerzen, die sich nicht genau orten lassen, Schmierblutungen die immer mal wieder stoppen, dann plötzlich einsetzende massive Blutungen hatte glück, verlor nur eins, es waren zwei eins scheint zu bleiben, oh 29.komm endlich, dann hab ich gewissheit. Dir empfehle ich geh schnell zum Arztwenns dir nicht gut geht, nimm Magnesium, viel Magnesium und renn nicht so viel rum. L.G.
12Linde340
12Linde340 | 20.08.2008
4 Antwort
also
so richtig merkst du es erst, wenn du blutungen bekommst, aber bei mir wars auch so, auf einmal waren die schmerzen in der brust weg... aber schmerzen in der leiste könnten auch die mutterbänder sein... ich würde sagen, mach dir nicht zu viele sorgen, stress ist nämlich nicht gut, leg dich nicht, ruh dich auch, und arbeite wenn möglich nicht, und wenns ärger wird, ab mit dir zum doktor! ich wünsch dir alles liebe und gute und halte dir die daumen, dass es nichts ist...
laakirchnerin
laakirchnerin | 20.08.2008
3 Antwort
fehlgeburt
hallo, ich bin kein arzt, aber ich denke, eine fehlgeburt bemerkt man, wenn man blutungen bekommt. ziehen im bauch muss nichts negatives sein. oft dehnen sich schon die bänder, das merkt man dann unter ziehen. und wenn die übelkeit weg ist.... dann freu dich darüber. aber um sicher zu gehen, gehe zu deinem frauenarzt. alles gute
mami7777
mami7777 | 20.08.2008
2 Antwort
mach dir da mal keine sorgen das werden wohl
nur die mutterbänder sein die sich dehnen...und über die nicht mehr übelkeit kannst du dich freuen...man sagt das risiko ist immer höher bis zur 12 ssw..viel glück
stephi87
stephi87 | 20.08.2008
1 Antwort
schreibfehler
Sorry hab da was im text durcheinander gebracht, bin sehr nervös
christi851
christi851 | 20.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Woran merk ich richtige Wehen?
25.06.2010 | 32 Antworten

Fragen durchsuchen