Wichtige frage

Stolzemamii2009
Stolzemamii2009
12.01.2011 | 12 Antworten
hallo leute ich muss ganz dringend einen wiederspruch schreiben
habe keine ahnung wa sich da schreiben soll hoffe kann mir jemand helfen danke
lg und einen schönen tag heute noch
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
aso
okay das war nicht erkenbar denn ich lese die scheiße nich da mache ich mit absicht ja kein abo lol meine freundin war auch verdutst das wir was zahlen sollen naja schicke den brief gleich weg und warte was passirt vielen dank
Stolzemamii2009
Stolzemamii2009 | 12.01.2011
11 Antwort
...
wenn ihr diesbzgl. auf offener straße angesprochen wurdet und da keiner gesagt hat das es kostenpflichtig is und es auch auf dem schriebs den ihr unterschrieben habt nich eindeutig zu erkennen war das es was kostet, hast du gute chancen... diese preisangaben und sowas in der richtung müssen klar und deutlich erkennbar sein..wenn diese nur im kleingedruckten stehen is es so nich mehr rechtens nach neuem gesetz...auf kostenpflichtigen internet.seiten muss ja heute auch klar und deutlich erkennbar sein das und wieviel es kostet...und da zählts nich wenns nur im kleingedruckten und/oder unter den AgB´s steht das und wieviel es kostet muss dir quasi ins gesicht springen.....
gina87
gina87 | 12.01.2011
10 Antwort
@gina87
wir hatten was unterschrieben aber hatten das dummerweise nicht durchgelesen bin noch nie an sowas geraten deswegen war ich so dumm!!! versuche es aber mit dem schreiben trotzdem danke
Stolzemamii2009
Stolzemamii2009 | 12.01.2011
9 Antwort
...
sollte dann noch was kommen, droh mit rechtlichen schritten und geh dann zur verbraucherzentrale und/oder zu nem anwalt... meist erledigt sich das dann bei solchen abzockern wenn man anfängt mit rechtlichen schritten zu drohen.... und solange du nix unterschrieben hast wo erkennbar war dass es kostenpflichtig is brauchste dir keine sorgen machen
gina87
gina87 | 12.01.2011
8 Antwort
danke
ich bedanke mich an allen die mir so tolle tips gegeben haben lg
Stolzemamii2009
Stolzemamii2009 | 12.01.2011
7 Antwort
.....
Sehr geehrte Damen und Herren, Zu Ihrer Rechnung vom [DATUM] stelle ich fest: Über die Kosten eines angeblich abgeschlossenen Abos war ich mir nicht bewusst. Hierüber wurde ich erst durch Ihr Schreiben bzw Ihre Rechnung aufgeklärt. Aufgrund der unzureichenden Preisinformationf ehlt es daher bereits an einem wirksamen Vertragsschluss zu den von Ihnen behaupteten Konditionen. Hilfsweise erkläre ich die Anfechtung einer etwaigen vertragsbezogenen Willenserklärung, weil von mir lediglich eine kostenlose Nutzung gewollt war und keine kostenpflichtige. Schließlich mache ich hilfsweise auch von meinem Widerrufsrecht aus §§ 312d, 355 ff. BGB Gebrauch. Da eine den gesetzlichen Vorgaben entsprechende Widerrufsbelehrung in Textform nicht erteilt worden ist, ist der Widerruf auch nicht durch Fristablauf ausgeschlossen. Aus den genannten Gründen werde ich keinerlei Zahlung leisten. Von weiteren Mahnungen bitte ich abzusehen. Mit freundlichen Grüßen
gina87
gina87 | 12.01.2011
6 Antwort
okay
vielen dank
Stolzemamii2009
Stolzemamii2009 | 12.01.2011
5 Antwort
Sowas ähnliches war des auch,
des ich gestern "gekündigt" hab. Da stand hinten dabei, ohne Angabe von Gründen Widerspruch innerhalb eines Monats. Wie gesagt, einfach hiermit widerspreche ich... bla bla... und ich hab noch dazu geschrieben, dass ich die Firma aufforde sämtliche über mich gespeicherten Daten zu löschen. Viel Erfolg!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2011
4 Antwort
...
ja auf falsche tatsachen haben meine freunin und ich ein zeitungs abo gemacht uns wurde nix vom zahlen erzählt hieße nur wir bekommen 1 zeitung+gutschein ja nun habe ich son abo am hals gehabt nun wollen die geld
Stolzemamii2009
Stolzemamii2009 | 12.01.2011
3 Antwort
Gegen was willst Du Widerspruch einlegen?
Hiermit lege ich Widerspruch gegen vom.......... ein. Begründung: .......................
Wichtelchen
Wichtelchen | 12.01.2011
2 Antwort
...
Wem oder was willst denn widersprechen? Ich hab gestern erst einen geschrieben... Einfach "Hiermit widerspreche ich ... dem und dem... " bei mir wars ein zeitschriftenabo..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2011
1 Antwort
Widerspruch - wem?
Wofür denn? Wem willst Du widersprechen?
deeley
deeley | 12.01.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Sehr Wichtige Frage
03.06.2010 | 18 Antworten
wichtige frage zwecks wochenfluss
24.02.2010 | 11 Antworten
Hallo hab gaanz wichtige FRAGE!
24.09.2009 | 12 Antworten

In den Fragen suchen


uploading