Elterngeld Wieviel darf ich dazu verdienen?

Soccerfranzi
Soccerfranzi
10.06.2008 | 6 Antworten
Hallo ihr alle!

Wer kann mir sagen, wieviel ich zum Elterngeld dazu verdienen darf?
Hab jetzt schon so viele unterschiedliche Aussagen meiner Bekannten bekommen..
Werde im Dezember entbinden und möchte das Elterngeld für 1 Jahr in Anspruch nehmen, dann gibts doch 450 Euro, oder?
Möchte aber nach 2-3 Monaten auf 400-Euro-Basis wieder arbeiten, weil sonst mein Job weg ist und muß dann auch so viele Stunden machen, dass ich zw. 350-400 Euro jeden Monat verdiene.

Wird mir das dann vom Elterngeld abgezogen? Wer hat Erfahrung?

Danke für euere Antworten!
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Deutschland live!
Danke für euere lieben Antworten. Habt mir echt weiter geholfen. Ich durchschaue das Ganze jetzt etwas besser. Aber ist ja mal wieder typisch deutsch, was da abgeht... Ich MUSS ja wieder arbeiten gehen, hab den Job erst vor 3, 5 Monaten angefangen und mein Chef war so sozial, mich nicht wieder zu entlassen, obwohl ich ihm in der Probezeit gesagt hab, dass ich ungeplant schwanger bin. Und ich kann ihn dann nicht im Stich lassen... Das ist ja echt wieder mal total blöd, da wird man wieder mal beschissen, wenn man arbeiten gehen will, der Hammer echt...
Soccerfranzi
Soccerfranzi | 10.06.2008
5 Antwort
wird gestrichen!
war gerade auf der elterngeld berechnungs homepage und es stimmt. wenn ma 400 € verdient würd ich nur mehr 950 € im Monat Elterngeld bekommen... sprich es zahlt sich echt nicht aus arbeiten zu gehen während dieser zeit... mir würden 150€ mehr bleiben... danke für die infos...
samantha08
samantha08 | 10.06.2008
4 Antwort
...........
in der aktuellen "ELTERN" ist ein bericht darüber, deshalb weiß ich, dass man NICHT dazu verdienen darf, ohne dass vater staat kommt und einen im prinzip das alles weg nimmt. da steht auch, dass es sich in der zeit, in der man elterngeld bekommt, nicht lohnt zu arbeiten.
hannymoon
hannymoon | 10.06.2008
3 Antwort
wird definitiv gestrichen
ich wollt auch arbeiten aber mir hat man eben auch erklärt das es vom elterngeld gekürzt wird egal wieviel man verdient:)
rabia1
rabia1 | 10.06.2008
2 Antwort
400€ dazu
also mir wurde mitgeteilt dass ich bis zu 400€ dazuverdienen kann oder dass mir etwas vom elterngeld gestrichen wird. Bin nämlich auch am überlegen ob ich das nicht machen sollte.
samantha08
samantha08 | 10.06.2008
1 Antwort
elterngeld
du bekommst 67% deines einkommens, wenn du allerdings wieder arbeiten gehst, dann wird dir das abgezogen. beispielsweise du bekommst 600euro elterngeld, verdienst 400 euro dazu, wird dir dann nur 200 euro ausgezahlt. wieviel du zuverdienst ist egal, darfst aber nicht mehr als 30stunden/woche arbeiten. hoffe, ich konnte helfen...
hannymoon
hannymoon | 10.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

elterngeld und dazu verdienen?
17.08.2012 | 4 Antworten
Was ca verdienen?
22.02.2011 | 5 Antworten
Wieviel zum Elterngeld dazuverdienen
24.11.2010 | 6 Antworten
Wie kann ich geld verdienen?
12.04.2010 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen