sorgerecht teilen oder nicht

Scarli
Scarli
28.03.2008 | 16 Antworten
eigentlich hab ich ja immer gesagt nein aber jetzt drängt mein partner drauf und wir haben uns ja auch gemeinsam entschlossen ein baby zu machen und zu bekommen ist es da nicht unfair wenn er nicht auch sorgerecht hat wie soll ich es ihm gegnüber rechtfertigen
Mamiweb - das Mütterforum

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
wir haben geteiltes sorgerecht
ich liebe meinen freund und wollte die kinder mit ihm zusammen wqarum sollte ich ihm das verwähren ?? alles andere lässt deinen partner nur denken du führst was im schilde ihn übers ohr zu hauen
mami2206
mami2206 | 28.03.2008
15 Antwort
ich hab mal gehört wenn man geteiltes sorgerecht hat....
dann werden immer beide gehälter mit angerechnet, zb beim kindergartenplatz.wenn man alleiniges sorgerecht hat kannst du einen "freistellungsantrag"und bei ner hochzeit hat man ja automatisch geteiltes lg
sheela8680
sheela8680 | 28.03.2008
14 Antwort
Mein Mann hat für seine Tochter auch das halbe Sorgerecht
es war ja auch sein Wunschkind - gut die Partnerschaft hat bei ihn nicht gehalten doch die gute Beziehung zum Kind d. h. er ist nicht nur fleissiger zahlender Papa sondern am Wochenende richtiger Papa für seine Tochter und hat auch das halbe Sorgerecht ... wenn er es nicht hätte würde er sich in der Hinsicht entmündigt fühlen wie abgestraft - so gesehen kann ich es nur verstehen wenn das Sorgerecht nicht geteilt wird wenn sich der Papa ernsthaft was zu schulden hat kommen lassen ansonsten würde ich auch sagen das Papas noch ihre Würde dabei haben
Littlepinkskiha
Littlepinkskiha | 28.03.2008
13 Antwort
bagabu...
.. du sagst es, genauso sieht es bei uns leider aus...
shina84
shina84 | 28.03.2008
12 Antwort
auf jeden fall teilen warum solst u als mama mehr rechte haben
mein mann hat schon während der ss das sorgerecht bekommen für den fall das mir was pasiert
mamatraum
mamatraum | 28.03.2008
11 Antwort
Also.....
dass man alleiniges Sorgerecht hat muss ja nicht zwingend bedeuten dass der andere Elternteil in seinen Rechten und Pflichten zu kurz kommt. Wenn man getrennt ist, ist es einfach wesentlich unkomplizierter, denn oftmals ist es so dass die Meinungen des jeweilgen Elternteils auseinanderdriften und wenn man dann das Problem einfach nicht auf ruhiger Ebene ausdiskutiert bekommt und das ganze im Streit endet steht man da. Für alles brauch man das Einverständnis und die Unterschrift des anderen. Bei wem lebt das Kind denn wenn beide doch das Sorgerecht haben, usw..... Auch wenn ich es strikt ablehne das Sorgerecht als Machtspiel zu missbrauchen kann ich eigentlich nur dazu raten, das Sorgerecht alleine zu behalten.
Bagabu
Bagabu | 28.03.2008
10 Antwort
...........
mir wurde mal gesagt das er dann an allen schwerwiegenden entscheidungen teilhaben muss d.h. wenn deinem kind durch einen unfall zum beispiel irgendwas schlimmes passiert und du für irgendwas im krankenhaus unterschreiben musst dann muss er auch erst unterschreiben bevor was gemacht wird... und da du ja diejenige bist die gerade in der anfangszeit sehr viel mit dem kind alleine bist is es schon besser wenn du das alleinige sorgerecht hast... so hätte ich meinem freund das im fall der fälle plausibel erklärt aber bis jetzt is er noch nicht auf den trichter gekommen... puh
Schnatti1984
Schnatti1984 | 28.03.2008
9 Antwort
sorgerecht
na hi also bei unserer großen hat er das sorgercht bekommen da war sie 2 und wir waren zu diesem zeitpunkt 7 jahre zusammen da hab ich für mich entschlossen das ich es richtig finde und der kleine da hat er es sowieso weil wir da schon verheiratet waren aber redet doch noch mal drüber wie e jeder von euch denkt. ist auch eure entscheidung kann man euch nicht reinreden finde ich. mfg ulrike
2-fachmami
2-fachmami | 28.03.2008
8 Antwort
hallöchen!
so, ich habe das auch getan, gemeinsames sorgerecht beantragt, obwohl wir nicht verheiratet sind, und kann dir nur davon abraten! du musst das natürlich selbst entscheiden. kann dir halt nur sagen, nach einer trennung geschehen manchmal dinge, die man vorher nicht für möglich gehalten hätte, vieles KANN plötzlich anders laufen, egal, wie vereint man mal war und wie alles VORHER lief. habe jedenfalls nur ärger damit jetzt im nachhinein... lg
shina84
shina84 | 28.03.2008
7 Antwort
Sorgerecht
Hallo, wir haben auch das gemeinsame Sorgerecht, obwohl wir nicht verheiratet sind. Klar, es ist auch der Vater und Probleme gibt es ja nur immer, wenn man mal nicht mehr zusammen sein sollte, aber ich denke, die hätte man auch, wenn nur Du das Sorgerecht hättest. Grüßle Simone
simone38
simone38 | 28.03.2008
6 Antwort
Sorgerecht
Hallo Scarli, aus der Erfahrung eines guten Freundes heraus würde ich sagen, dass es nur fair ist, wenn die Väter auch das Sorgerecht bekommen. Schließlich lieben sie ihre Kinder auch und es ist bitter, wenn sie sie verlieren! Außerdem braucht ein Kind doch auch einen Vater? und ich denke, es ist in vielen Situationen einfacher, wenn er das Sorgerecht hat - zum Beispiel in der Schule. Sonst darf die Lehrkraft ihm keinerlei Auskünfte geben. Liebe Grüße Marion
Frederike
Frederike | 28.03.2008
5 Antwort
hmm also bei uns
ist das auch so das problem gewesen bzw irgendwie auch nicht, also mir war immer klar das mein freund auch sorgerecht kriegt, immerhin is das auch sein kind, und wenn er unterhalt zahlen muss und ähnliches warum soll er nich auch mitbestimmen dürfen?? klar ist das was anderes wenn der vater einer ist der sich in luft auflöst sich nich ums kind kümmern würde etc aber wenn man ZUSAMMEN entscheidet ein kind in die welt zusetzen dann find ich sollte der vater auch das recht haben ganz papa zu sein, samt sorgerecht und allem was dazugehört
JungeMutti18
JungeMutti18 | 28.03.2008
4 Antwort
................
Wir haben auch gemeinsames Sorgerecht obwohl wir noch nicht verheiratet sind, er ist ja schließlich der Papa!Liebe Grüße
Elch1982
Elch1982 | 28.03.2008
3 Antwort
Sorgerecht
das ist schon richtig gemacht habt ihr es zusammen. Ich habe es ihm net gegeben hat er sowieso bei der Heirat bekommen.
siradin
siradin | 28.03.2008
2 Antwort
genau das selbe problem
hab ich mit meinem freund auch.. sag mir wenn du eine lösung weisst..
sexyevil
sexyevil | 28.03.2008
1 Antwort
Also für mich stand
das von Anfang an fest, geteiltes Sorgerecht, schließlich ist er doch der Papa udn warum sollen nur Mütter das recht auf Sorge haben?
mich23
mich23 | 28.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Alleinerziehend - geteiltes Sorgerecht?
23.11.2010 | 27 Antworten

Fragen durchsuchen