unterhaltsvorschuß

mädel21rd
mädel21rd
11.10.2008 | 12 Antworten
meine cosine hat ein 3 wochen altes baby, und hat sich schon in der ss von ihrem freund getrennt.er hat nicht die vaterschaft anerkannt, und solls auch wohl von meiner cosine nicht weil da viel vorgefallen ist.kann sie trotzdem unterhaltsvorschuß für die lütte beantragen?bitte um jede helfende antwort.
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
ich finde es unfair
sie trennt sich von dem vater ihres kindes und dann will sie geld, dann sollte man vorher mal denken was man will. find ich nicht so gut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.10.2008
11 Antwort
hallo
den vater muss sie angeben egal ob er die vaterschaft angenommen hat oder nich....u wenn er denn meint das er nich der vater wäre muss ein test gemacht werden... dann geht das von sein einkomm aus ob sie unterhaltsvorschuss bekommt oder der vater zahlen muss.... ganz so einfach is das nich.....
kathi_1981
kathi_1981 | 11.10.2008
10 Antwort
o toll so viele antworten
o super ich danke euch für eure antworten vorallem cherry1982.
mädel21rd
mädel21rd | 11.10.2008
9 Antwort
...
das kann sie ihren kind später dann noch sagen, es geht ja nur um die frage ob das geht ! was sie ihrem kind später sagt oder nicht ist nicht die frage.
cherry1982
cherry1982 | 11.10.2008
8 Antwort
Hi
... Geld hin Geld her es geht doch ums Kind und das hat ein RECHT auf die angaben zu einem Vater!!!!
ina28657
ina28657 | 11.10.2008
7 Antwort
also
ich kenn das von einer freundin wen er nicht in der geburtsurkunde drine steht muss sie einfach vater unbekannt angeben
jani22
jani22 | 11.10.2008
6 Antwort
Warum nicht veruchen?
Das hätte ich an ihrer Stelle schon längst gemacht! Zumindest kann sie bei der UV-Stelle anrufen und ihren Fall schildern! Man wird ihr direkt am Telefon schon sagen können, ob das Anpruch drauf besteht oder nicht. Das wären 125 Euro pro Monat, aber ich finde das ist verdammt viel Geld!
Knopppers
Knopppers | 11.10.2008
5 Antwort
überlege mal
stell mal vor du schläfst mit jemand und es passiert kann ja immer passieren das man schwanger wird wenn man nicht aufpasst da weißte doch auch nicht wer der vater ist !
cherry1982
cherry1982 | 11.10.2008
4 Antwort
hallo
ich meine ja das geht man muss den vater nicht angeben sie soll sagen sie weiß nicht wer der vater ist. war bei meiner freundin auch so und sie hat unterhaltsvorschuss bekommen!
cherry1982
cherry1982 | 11.10.2008
3 Antwort
erst
muß er die vaterschaft anerkenen es sei den er steht in der gebursurkunde schon alls vater drine
saphira214
saphira214 | 11.10.2008
2 Antwort
bei manchen geht
es. hab einige freundinnen gehabt wo es ging!
lina-marie17
lina-marie17 | 11.10.2008
1 Antwort
nein,
kann sie nicht. ohne vater keinen unterhalt. da könnte ja sonst jeder kommen. wer soll das ganze denn dann zurück zahlen?
julchen819
julchen819 | 11.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Unterhaltsvorschuss
30.05.2012 | 5 Antworten
Unterhaltsvorschuss und ALG-II
05.05.2012 | 9 Antworten
Unterhaltsvorschuss
30.11.2010 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen