übernahme der krippenplatzkosten

liebendemami
liebendemami
06.10.2008 | 11 Antworten
hallo ihr lieben.

ich habe eine frage und hoffe ihr könnt mir da auskunft geben. wer zahlt den krippenplatz bei arbeitslosigkeit? eigentlich sollte ich am 01.10. nach elternzeit wieder arbeiten. nun wurde ich am ersten tag gekündigt (nach 10 jahren betriebszugehörigkeit!) :-(
jetzt habe ich aber einen krippenplatz und muss den ja auch zahlen. auch wenn ich den vielleicht jetzt nicht wirklich brauche. aber mal angenommen ich bekomme zum beispiel ein jobangebot zum 01.01.2009, da brauch ich ja dann auch einen kitaplatz für meinen kleinen. und wenn ich den jetzigen platz aufgebe und dann keinen mehr bekomme? kommt während dieser zeit vielleicht das arbeitsamt für den krippenplatz auf bis ich wieder arbeit habe?
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@ jacana
nein, leider auch nicht. denn abfindungen obligen dem arbeitgeber. und er entscheidet ob er sie zahlt oder nicht. es gibt leider kein gestz welches ihn dazu zwingt. ich habe keinen tarifvertrag und wurde aus betriebswirtschaftlichen gründen gekündigt. es gibt auch keinen aufhebungsvertrag oder so. und ich müßte bei einer abfindung klagen und vor das arbeitsgericht. wo meine chancen eher schlecht stehen sagte mein anwalt. da eine betriebswirtschaftliche kündigung nicht wirklich nachzuweisen sei.
liebendemami
liebendemami | 06.10.2008
10 Antwort
....mmmhhh...
.....dumme Sache aber ich wollt Dir kurz schreiben das Dir nach min. 5Jahren Betriebszugehörigkeit eine Abfindung zusteht. LG
jacana
jacana | 06.10.2008
9 Antwort
danke für eure hilfe
ich werde mich gleich mal beim jugendamt erkundigen. da bin ich überhaupt nicht drauf gekommen. danke
liebendemami
liebendemami | 06.10.2008
8 Antwort
danke für eure hilfe
ich werde mich gleich mal beim jugendamt erkundigen. da bin ich überhaupt nicht drauf gekommen. danke
liebendemami
liebendemami | 06.10.2008
7 Antwort
zwecks Kündigung
das war bestimmt keine "sozialverträgliche Kündigung".Heißt es hätten sicher auch andere gekündigt werden können.Da kannst dagegen vorgehen.Gib mal bei google sozialverträgliche Kündigung ein und sieh nach ob das auf dich zutrifft.
WildRose79
WildRose79 | 06.10.2008
6 Antwort
ja leider....
ich habe mich bei einem anwalt kundig gemacht. ich wurde regulär nach der elternzeit gekündigt, angeblich aus betriebswirtschaftlichen gründen . naja, ich oblige nach der elternzeit den gesetzlichen kündigungsfristen. und diese beträgt in meinem fall nur einen monat, weil die arbeitsjahre erst nach dem 25 lebensjahr zählen. :-(
liebendemami
liebendemami | 06.10.2008
5 Antwort
hallo
also bei mir ist das so ich fange im april wieder an zu arbeiten-ausbildung und bei mir zahlt das jugendamt den platz erkundige dich dort mal libe grüße und hoffentlich findest du bald wieder arbeit
KiarasMama
KiarasMama | 06.10.2008
4 Antwort
...
das ist ja eine Sauerei, würde mich auch mal erkundigen, ob die das so einfach dürfen. Kann sein, dass das Jugenamt evtl die Kosten übernimmt, wenns Arbeitsamt es nicht macht.Würde da mal nachfragen.
Jadons-Mama
Jadons-Mama | 06.10.2008
3 Antwort
Was war der Kündigungsgrund ???
Normalerweise ist das NICHT rechtens ... Mit der Arbeitslosigkeit verlierst Du deinen Anspruch auf einen Ganztagsplatz, Du bist dann arbeitssuchend und da gibt es nur noch nen Halbtagsplatz. Und den übernimmst Du in der Regel, es seidenn Du stellst einen Antrag auf Kita-Kostenübernahme in der zuständigen Stelle beim JA LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 06.10.2008
2 Antwort
Frag mal im Jugendamt nach.
Bei mir bezahlen die die Grundgebühr vom Kindergarten.Die haben da nen Antrag.
WildRose79
WildRose79 | 06.10.2008
1 Antwort
Das ist ne gute Frage.
Aber was ganz anderes. Darf der Arbeitgeber dir nach nur einem Tag schon kündigen? Ich dachte, der Arbeitsplatz muss für die Mamas aufgehoben werden...? Ist das alles rechtens?
Bonnie1982
Bonnie1982 | 06.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Übernahme der Spirale
20.12.2010 | 10 Antworten
wer übernimmt mietschulden
29.04.2009 | 15 Antworten
wer zahlt scheidung
12.11.2008 | 4 Antworten
Hartz 4 un übernahme von Kaution
08.04.2008 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen