kann mein mann mir das kind wegnehmen?

sunny0705
sunny0705
03.09.2008 | 9 Antworten
hallo! allso es geht darum ich möchte mich von meinen mann trennen.nur er sagt wenn ich gehe nimmt er den kleinen mit(4jahre).den er sagt er soll bei den schwiegereltern aufwachsen.die eltern von im sind beide über 60 und krank(diabetis und nervenkrank) und er arbeitet in einen 3 schicht system.geht das so einfach?den er meint der kleine bekommt wegen mir keine guten noten und keine arbeit.das jugendamt war schon da weil er zu ihnen gesagt hat ich hätte seit 3 mon. nicht mehr zusammengeräumt.die hatten aber nichts zu beanstanden.bitte um rat.
Mamiweb - das Mütterforum

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
kann mein mann mir das kind wegnehmen?
hallo alle zusammen!erstmal dankeschön für das schnelle beantworten.es ist im dermasen egal ob ich oder der kleine leidet er zwingt in dazu das er mitkommt.den wenn sich mein mann was in den kopf sezt dann muß das so sein.und er meint er kann das so einfach machen den angeblich hat er was unterschriebn das der kleine zu ihm kommt wenn wir uns trennen.wie bekomme ich das raus oder wo?bei der gemeinde wo er nach der geburt gemeldet wird?danke im voraus gruß sunny
sunny0705
sunny0705 | 03.09.2008
8 Antwort
wenn das
jugendamt nichts zu beanstanden hat, dann kann er das nicht so einfach noch dazu wenn er m 3 schicht dienst arbeitet und siene eltern so krank sind. ruf das jugendamt an und erklär ihnen was dir angst macht.. was das lernen in der schule angeht.. wenn du da nicht viel helfen kannst ist das ja wohl nicht so schlimm... dafür gibts nachhilfe, für die übrigens dann dein mann auch aufkommen muss hihi nur mal so nebenbei denn das weiss ich noch von meiner tante.. mein onkel musste damals mit bezahlen als mein cousin nachhilfe bekam lass dich von ihm net ärgern.. und denk dran dein kind braucht dich
sandy29
sandy29 | 03.09.2008
7 Antwort
also,
ihr scheint ja übereingekommen zu sein das er arbeitet um die familie zu ernähren und du die kinder betreust, oder?? dann hast von rechtswegen erstmal du das recht dein kind bei dir zu behalten, weil der kleine das ja gewöhnt ist und eine trennung immer schon schwer genug ist...natürlich, wenn ihr verheiratet seid, habt ihr geteiltes sorgerecht, er kann versuchen den kleinen zu bekommen.... geh zu nem anwalt, lass dich beraten... aber eins ist sicher, er kann den kleinen nicht einfach mitnehmen...theoretisch, wenn er es tut, kannst du die polizei einschalten und ihn zurückholen lassen... ob das gut wäre ist natürlich fraglich!!
bineafrika
bineafrika | 03.09.2008
6 Antwort
geh dich informieren
würde ich sofort machen. dein mann is ja echt gemein. dem würd ich aber mal die kappe waschen echt. und warum auch sollte er dein kind dir wegnehmen können? er arbeitet soviel und seine eltern sind nicht fähig auf euer kind zu achten. würd mir da weniger sorgen machen.ausserdem ein kind weg zunehmen is nicht so einfach. lass dich am besten beraten
piccolina
piccolina | 03.09.2008
5 Antwort
Ohjee!
Das ist ja richtig gemein!So etwas zu behaupten! Aber ich glaube rein rechtlich gesehen kann er das Kind nicht so einfach wegnehmen.Ich glaube, das Gericht entscheidet sowas, aber wenn man als beanstandungsgrund angibt, dass die Schwiegereltern schon über 60 und krank sind.. Ich denke , da dürfte es keine Probleme geben. Bloß nicht einschüchtern lassen:) Das wird schon! Liebe grüße, Marie-Céline
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2008
4 Antwort
Geh zu ...
einer richtigen Beratungsstelle. Die können Dir am Besten helfen. Ganz so einfach ist das nicht, dass er Dir das Kind wegnimmt, aber Du darfst ihm auch nicht einfach das Kind wegnehmen. Also bevor Du Dich trennst prüfe genau, dass Du dich richtig verhältst ohne dass er es Dir irgendwann vorwerfen kann.
76hexe
76hexe | 03.09.2008
3 Antwort
So einfach...
...kann er Dir das Kind nicht wegnehmen. Wenn er alleiniges Sorgerecht beantragt, wird geprüft, ob er sich auch um das Kind kümmern kann, soweit ich das weiß. Da ihr momentan gemeinsames Sorgerecht habt, dürft ihr momentan auch gemeinsam entschieden, wo das Kind lebt. Geh doch mal zum Jugendamt und erkundige Dich genauer!
Knubbi
Knubbi | 03.09.2008
2 Antwort
Hallo!!!
So wie ich das lese nicht!! Außerdem hat die mutter immer Vorrecht außer es gibt wirkliche Gründe dafür!!! Aber hört sich bei dir nicht so an!!! Geh doch mal zu einem Anwalt der dich beraten kann!!
mama_2009
mama_2009 | 03.09.2008
1 Antwort
Sorgerecht
Hallo du, so einfach kann er das nicht sagen und machen. In Deustchland ist es so das das Sorgerecht immer meist der Mutter zugesprochen wird. Wenn das Jugendamt keine beanstandungen hat kann er gar nix machen. Sollte es zu einer Prüfung kommen wer das Sorgerecht bekommt dann schaut man wer hat bessere Vorraussetzungen und ich denke sie hast du allemal, Eltern von Ihm alt und krank er muss schichten, es ist also keiner da der sich um euer Kind kümmern könnte. Lass dich doch von einem Anwalt kostenlos beraten, du kannst jederzeit vom Gericht Rechtsbeihilfe bekommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kindsvater will mir mein Sohn wegnehmen!
19.03.2012 | 19 Antworten
hilfe ich glaube mein mann ist einsam
11.07.2011 | 5 Antworten
Mein ex möchte meine Kinder wegnehmen
24.10.2010 | 4 Antworten
Neuer Mann-Kinderwunsch?
04.09.2010 | 13 Antworten

Fragen durchsuchen