H4 oder Wohngeld?

jasy08
jasy08
07.12.2010 | 5 Antworten
Hallo Mamis ich bin mal wieder in einer Lage wo ich nicht so genau weis wo ich mir am besten Rat holen sollte deswegen versuche ich es auf diesen Wege. Und zwar, ich bin momentan arbeitslos. Habe meine Ausbildung beendet und seid dem Arbeitslos. Ich bekomme Arbeitslosengeld 1 und aufgestockt mit H4. Mein Freund bekommt eine Rente von der Berufsgenossenschaft wegen einem schon etwas länger zurückliegenden Arbeitsunfall und hat nun eine Einschränkung von 20% und bekommt 170€ Rente. Das Wird auf H4 bei ihm zu 100% eingerechnet und bekommt dadurch eben wie ein stink normaler H4 empfänger der in einer Bedarfsgemeinschaft wohnt. Mein Kind (2) bekommt nur sein Kindergeld und auch 1/3 Miete. Nun habe ich einen Arbeitsplatz gefunden. Ab 1.1.2011! 30 Stunden in der Woche und 6, 25€ die Stunde.
Wie komme ich bzw. Meine komplette Familie besser? Wenn wir mit der Arbeit im H4 bleiben also von meinem verdienten Geld 100 € komplett behalten und von dem restlichen Geld 20% noch mal bekommen oder mit Wohngeld?
Also das was ich verdiene + dem Kindergeld und noch die 170€ Rente von meinem Freund? Kennt ihr euch da aus was die Wohngeldstelle bezahlt? Und was ist mit der Krankenversicherung meines Freundes? Die müssten wir dann auch zahlen oder?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
wohngeld
hallo.ich glaube mit h4 bist du besser dran, da ab 1.1.11 beim wohngeld die heizkosten nicht mehr übernommen werden.ja die krankenkasse mußt du bei wohngeldbezug wenn ihr nicht verheiratet seid selber bezahlen.es gibt aber auch rechner im internet wo du dir ausrechnen lassen kannst ob h4 oder wohngeld mit kindergeldzuschlag höher ist.
nicos_mami
nicos_mami | 07.12.2010
4 Antwort
klar arbeiten geh ich ja
aber nur davon kann man nicht leben. Also muss man noch etwas extra beantragen also war meine frage wie man besser kommt ob mit H4 oder Wohngeld
jasy08
jasy08 | 07.12.2010
3 Antwort
...
Man steh immer besser da, wenn man arbeiten geht... zumindest in der Gesellschaft...
PinaColada
PinaColada | 07.12.2010
2 Antwort
...
Man steh immer besser da, wenn man arbeiten geht... zumindest in der Gesellschaft...
PinaColada
PinaColada | 07.12.2010
1 Antwort
hi
hi, also man kan sich sowas vorab schon mal im intenet ausrechnen lassen es sind ca. rechnungen. oder machen wir es so, schreib mir mal bitte auf wieviel du monatlich bekommst und was dein man bekommt ohne hartz4
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.12.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kindergeldzuschlag und Wohngeld
13.01.2011 | 8 Antworten
sagt mal wer kann wohngeld beantragen?
06.01.2011 | 4 Antworten
Wohngeld und ALG II
26.11.2010 | 4 Antworten
Wohngeld? Kinderzuschlag?
18.07.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading