der tochter13j meiner freundin ist gestern eine stehlampe(99,-)bei uns zuhause kaputt gegangen

pink-lilie
pink-lilie
19.01.2008 | 15 Antworten
sie hatte angst vor unserer katze sie ist hinter der tochter her, die ist rückwärts gelaufen und schon wars passiert, meine freundin meint jetzt das es nicht ihre schuld wäre sondern die der katze, wer kommt jetzt für den schaden auf?ich dachte die haftpflichtversicherung aber nun wohl doch nicht laut aussage meiner freundin
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
ok,aber
sie weiß das und kommt trotzdem zu euch...
blondie-im-net
blondie-im-net | 19.01.2008
14 Antwort
blondie
nee sie hat keine angst vor katzen hat auch eine aber unsere greift sie ständig ohne grund an die liegt richtig auf der lauer um sie anzufauchen und sie rennt ihr wirklich auf schritt und tritt hinterher obwohl das mädel ihr noch nie was getan hat
pink-lilie
pink-lilie | 19.01.2008
13 Antwort
Also soweit wie ich weiss, kann man
katzen nicht versichern lassen sowie hunde z.b. und es heisst doch nicht umsonst : ELTERN HAFTEN FÜR IHRE KINDER!!!! Soll sich mal nicht so anstellen! Ist doch nichts schlimmes dran.Sie macht da ja wohl kein drama draus wegen 99 euro die sie eh nicht bezahlen muss sondern die versicherung
MamavonMaya
MamavonMaya | 19.01.2008
12 Antwort
also zu dem thema
wenn du vor einem hund davon läufst, klar, dann der hund bzw der besitzer, weil es auf der straße ist....aber die tochter war bei euch, obwohl sie wußte, das sie angst vor katzen hat und da ne katze ist, also nicht überraschend.... wenn ihr ganz sicher sein wollt, dann sagt einfach, sie ist gestolpert und dagegen gefallen, dann zahlt ihre auf jeden fall und es gibt bei haftpflicht auch keine erhöhungen, dh deine freundin hat überhaupt keinen schaden oder nachteile, wenn sie es einreicht...sie ist dann nur mal eine von den glücklichen, die nicht jahre lang umsonst zahlt!!!!
blondie-im-net
blondie-im-net | 19.01.2008
11 Antwort
ich denke
das kann man schon, aber wer weis wie die Versicherung denkt?..man kennt die ja, die drehen einen aus allem nen Strick nur um nicht zahlen zu müssen
mamivondrei
mamivondrei | 19.01.2008
10 Antwort
ich war nicht da
aber ich denke doch das ich 2 13j.mädels mal 2stunden alleine lassen kann oder also meine tochter und die meiner freundin
pink-lilie
pink-lilie | 19.01.2008
9 Antwort
bei uns war das mal so Ähnlich
meine Freundin war mit ihrer Tochter hier und die hat mit unserem damaligen Welpen gespielt.Dabei flog sie so dumm hin und es ging die Scheibe vom Schrank kaputt.Haftpflicht der Freundin hat nur die Hälfte übernommen, mit der Begründung das beide Schuld waren da es mein Hund war und ich hätte drauf achten müssen..Witzig oder..
mamivondrei
mamivondrei | 19.01.2008
8 Antwort
kinderwunsch
siehste sie , deine zahlt auch wenn du nen wasser schaden hast und unter dir was zerstört wurde
colli25
colli25 | 19.01.2008
7 Antwort
das muß die
haftpflichtversicherung deiner Freundin bezahlen
schnecke67
schnecke67 | 19.01.2008
6 Antwort
wenns um geld geht!!!
der katze kann man wohl keine schuld geben, genauso wenig der kleinen!!! aber kinder sind nicht haftbar. erst ab bestimmtes alter und es kommt drauf an, was geschehen ist. aber die haftpflicht deiner freundin dürfte es ohne probleme zahlen. da kommt auch keine erhöhung der vers. denke ich. die soll doch einfach mal dort anrufen und sich erkundigen, wie das ist. die soll sich nicht so haben. so schlimm ist es nicht! aber ich denke, die schuld bekommt das kind.
mikasa
mikasa | 19.01.2008
5 Antwort
ja das ist ja richtig
aber wenn ein fremder hund meiner tochter auf der strasse hinterher läuft und sie aus angst wogegen rennt dann haftet doch auch der hundebesitzer oder nicht????
pink-lilie
pink-lilie | 19.01.2008
4 Antwort
na klar die haftpflicht
die haftpflicht zahlt nur nicht, wenn es eine hilfeleistung ist, dh wenn du bei einem umzug hilfst und dir dann was kaputt geht... aber so eigentlich schon
blondie-im-net
blondie-im-net | 19.01.2008
3 Antwort
.......
ist doch egal wer schuld war... ne katze hat nun mal keine haftpflichtversicherung.. sie soll das ihrer melden und der schaden wird bezahlt... klar muss das ihre haftpflicht übernehmen... naja.. vielleicht hat sie keine lg tina
Zoey
Zoey | 19.01.2008
2 Antwort
.........
haftpflicht deiner freundin!
Mischelle
Mischelle | 19.01.2008
1 Antwort
sie war bei
euch, sie ist gegen eure lampe also muss die haftpflicht das auch bezahlen. eure katze ist ja nicht dagegen
MamavonMaya
MamavonMaya | 19.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

meine freundin
19.08.2012 | 14 Antworten
ich frag mal für ne Freundin
13.08.2012 | 17 Antworten
"Unsichtbare Freundin" meiner Tochter
15.07.2012 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen