mindestlohn für geringfügig beschäftigte

schlottimausi
schlottimausi
29.08.2008 | 1 Antwort
hallo zusammen,
habe seit kurzem einen job angenommen, auf 400 euro basis, bin aber noch im erziehungsjahr also wo man erziehungsgeld bekommt, von dem her würde sich das nicht wirklich lohnen da ich den mindestsatz vom erziehungsgelt bekomme,
meine frage:
gibt es da einen mindestlohn für so minijobber als verkäuferin?
und
hab ich die chance weiterhin erziehungsgeld ( mindestatz ) zu bekommen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
also...
ich denke schon, dass Verkäuferinnen nach dem geltenden Tarif bezahlt werden, wissen tu ichs aber nicht. Dazu würde ich mich an Verdi wenden, die wissen das. Vielleicht kannst Du das auch bei denen auf der Website nachgucken. Meinst Du Elterngeld? Also da wird Dir abgezogen, was Du verdienst.
humstibumsti
humstibumsti | 29.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

aushilfe geringfügig LIDL
14.05.2009 | 2 Antworten

In den Fragen suchen

uploading