hallo ich habe mal eine unangenehme frage

ladynicole20
ladynicole20
19.05.2008 | 12 Antworten
also am 8.02.08 war bei uns die toilette verstopft dann haben wir unsren mieter angerufen und der hat jemand gschickt.Der hat dann ein ob und ein kondom raus geholt(von meiner freundin und ihrem freund)so und jetzt ist eine rechnung gekommen von 114.00 euro müssen wir die jetzt selber zahlen oder nicht.Ich habe meiner freundin bescheid gesagt und falls wir zahlen müssen will sie nichts geben finde es ein bissel scheiße von ihr.
ach und noch was die rohre sollten auch mal neu gemacht werden hat der Mann gesagt wo da war.
lg
danke für die antworten schon mal
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
ACHTUNG Mietverträge
Alles was da steht von wegen Selbstbeteiligung etc. ist NICHT mehr Rechtskräftig... Liebe Nicole im Zweifelsfalle wende dich an den Mieterschutzbund und lass dich da beraten
tinkerbell
tinkerbell | 19.05.2008
11 Antwort
keinen mitvertrag
wir haben kein mietvertrag der vermieter will e nie was machen er will nur miete und wenn er mal was machen soll hat er kein geld wollen e außziehen naja dann mal danke nochmals
ladynicole20
ladynicole20 | 19.05.2008
10 Antwort
Is ja ganz schön Sch....
So genau weiß ich das auch nicht, aber schau doch mal was im Mietvertag drin steht, wieviel du im Jahr selbst für Reparaturen bezahlen mußt. Ich glaube alles was an reparaturen bis 150 oder 200€ ist muß man selbst bezahlen. Von deiner Freundin ist es naturlich nicht die feine Art, sowas weiß man das es nicht ins Klo kommt. Lg
nics22
nics22 | 19.05.2008
9 Antwort
----------------
Haha, sorry, aber der Vermieter zahlt sicher nicht für eine verstopfte Toilette. Das ist übrigens bekannt, dass Kondome das Klo verstopfen. Da gab es mal einen lustigen Vorfall in der Nachbarschaft :D Da ging es aber bei einem älteren Ehepaar um weit mehr als ein Kondom :)
Noobsy
Noobsy | 19.05.2008
8 Antwort
jaaaaaaaa
ist ein altbau und ich denke halt auch das es nicht nur wegen dem verstopfen kann naja kann man wohl nichts machen danke für eure antworten. lg
ladynicole20
ladynicole20 | 19.05.2008
7 Antwort
.....
Also ich kann mir schon vorstellen, dass ihr das selbst bezahlen müsst, da ja ein Kondom nicht wirklich ins Klo gehört. Dass deine Freundin nichts geben will, ist aber nicht nett. Sie hats letztendlich ja verbrochen.
Mela78
Mela78 | 19.05.2008
6 Antwort
mietvertrag
ich glaube, wenns im mietvertrag nicht anders festgehalten wurde, muss alles, was über 75€ geht der vermieter zahlen. und der muss auch alle 10 jahre die rohre und so erneuern...
Supermami86
Supermami86 | 19.05.2008
5 Antwort
-------------------
Naja, ist ja klar, dass das niemand für einen zahlt, wenn man das Klo verstopft. Auch wenn das deine Freundin gewesen ist. Ist ja deine Toilette. :(
Noobsy
Noobsy | 19.05.2008
4 Antwort
oha was is das denn für ne freundin...
dir die toilette verstopfen, aber dann nix zahlen...gehts noch...ich weiss nich ob ihr das bezahlen müsst :-(
JessyMaus87
JessyMaus87 | 19.05.2008
3 Antwort
Ich würde mal sagen ja
Denn das ist ja Vandalismus. Und jeder weiss das man sowas nicht ins Klo schmeisst. Tja, und wenn deine Freundin nicht zahlt.... pech für euch. ABER, wieso hat der Freund von deiner Freundin bei euch zu Hause ein Kondom ins Klo geworfen???????????????
tinkerbell
tinkerbell | 19.05.2008
2 Antwort
Komisch
Ist aber schon komisch, dass ein Kondom oder ein OB die Toilette verstopft oder?? Also so ein Rohr ist doch schon groß oder wohnt ihr in nem Altbau?? Grüßle Simone
simone38
simone38 | 19.05.2008
1 Antwort
hallo
du musst zahlen leider
sarahp
sarahp | 19.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kurze aber unangenehme Frage
24.06.2012 | 9 Antworten
total unangenehme frage!
15.03.2012 | 11 Antworten

Fragen durchsuchen