Erstausstatung vom nach Trennung von Ehemann

Sammybien
Sammybien
10.07.2011 | 4 Antworten
Ich habe die zusage vom Amt für eine Wohnung bekommen wo ich mit mein 2, 5 jahre alten Sohn einziehen kann wenn die Vermieter mich nehmen trotz fehlender Vermieterbescheinigung .Nun meine Fragen : Würde ich vom Amt eine Erstausstatung für die Wohnung bekommen?Zahlt das Amt auch die Renovierungskosten?
Weil in der neuen Wohnung würde ne Küche samt Hert und Kühlschrank fehlen. Ein neues kinderbett benötige ich auch da mein Sohn noch im Babybett schläft wofür er mitlerweile zu schwer ist. Für mich bräuchte ich auch ein neues Bett da ich das alte Ehebett nicht mitnehmen möchte und auch nicht kann da es zu groß ist. Und nicht zu vergessen ein Sofa bräuchte ich auch noch Die Wohnung die ich bekommen würde ist karl sprich keine Tapeten an der Wand und hat auch keine Teppichböden, Paket oder Laminat auf dem Boden. Kann ich das beim Amt beantragen weil die Umzugskosten bekomme ich nach vorlage von 3 Angeboten zurückerstattet .Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Bitte vorhandene Rechtschreibfehler nicht beachten.
Lg Sammybien
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
...
kommt drauf an ob du schonmal was bekommen hast, und ob du was mitnehmen MÖCHTEST juckt die nicht wenns da ist bekommst du es nicht bezahlt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2011
3 Antwort
mußt du
sagen was dir fehlt für die neue wohnung .. eine freundin ist gerade unter mir eingezogen ..und sie hat keine waschmaschine .. hat jetz eine bestellen können für den betrag den ihr die arge überwiesen hat !! Sag was dir fehlt für dich und dein kind dann bekommst du das auch ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2011
2 Antwort
wenn du verheiratet bist
ist für deine versorgung dein ehemann zuständig!!!! den rest was ich denke schreib ich jetzt lieber nicht...
traumkinder9
traumkinder9 | 10.07.2011
1 Antwort
mmmh das mit dem Bodenbelag
kannste mit dem Vermieter klären die meisten legen einen Belag aus entweder einen günstigen oder einen teueren wie Parkett u diese Summe würde dann auf den Mietpreis umgewandelt sprich 2-10euro mehr Warmmiete. Wir ziehen im Nov. 2Etagen höher die Whg wird komplett renoviert u wir können uns einen Belag aussuchen wir bleiben aber bei hellem Linoleum da dies der Standart unseres Vermieteres ist u dieser Belag nicht auf die Miete durch Mehrkosten fällt.Frag da mal nach. Eine Erstausstattung steht dir zu insoweit zu WENN du sie nicht schon einmal in Anspruch genommen hast!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hallo Leute
16.06.2012 | 12 Antworten

In den Fragen suchen


uploading