harz4

jennieM
jennieM
13.03.2008 | 16 Antworten
guten abend ihr zusammen,
ich habe mal eine frage an euch, kennt sich jemand damit aus, ich und meine tochter 2jahre,
wollen jetzt mit meinen freund zusammen ziehen, ich beziehe harz4 und mein freund ist noch in der ausbildung..
kennt sich damit jemand aus ob die davon was anrechnen dürfen usw..?
danke jetzt schon mal
Mamiweb - das Mütterforum

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
schau mal da vielleicht
http://www.alg2-hartz4.de
Skassi
Skassi | 13.03.2008
15 Antwort
Wieviel bleibt euch
wenn ihr die Fixkosten bezahlt habt? Also Miete und so!
Babygeier
Babygeier | 13.03.2008
14 Antwort
harztz 4
wollte nur allen mitteilen die kein leibliche skind von ihrem freund haben und vom amt gesagt bekommen mit dieser begründung, das ihr sehr wohl chancen auf leistungen habt. ihr müßt nur beweisen das ihr keine bedarfsgemeinschaft seid. eine sexuelle beziehung spielt dabei keine rolle. sag ich euch aus eigener erfahrung, da wir vor dem sozialgericht gewonnen haben und die arge verurteilt wurde meiner tochter hartz 4 zu zahlen. hab das auch vorne im magazin geschrieben, wer mal nachlesen will, oder schreibt mich an vielleicht kann ich euch helfen. hab hier schon mancher einen guten tipp geben können. lg
rosadiskus
rosadiskus | 13.03.2008
13 Antwort
!!!!!!!
wenn ihr pech habt geltet ihr als einstehensgemeinschaft dadurch das ihr ja dann das kind gemeinsam im gemeinsamen haushalt versorgt ... da wird das quasi so gerechnet als wäre er der vater .... und da isses dann egal ob ihr 3tage oder 3 jahre zusammen seit ....
Skassi
Skassi | 13.03.2008
12 Antwort
hm 600€
wie gesagt bei uns wurde jeder kleine cent mitgerechnet, wie das nun mit kind ist, weiß ich nicht, immerhin sind dann 3 köpfe zu versorgen nicht mehr nur 2... am besten du gehst wirklich mal zu so einem amt, oder rufst erstmal an und lässt dir das erklären....
JungeMutti18
JungeMutti18 | 13.03.2008
11 Antwort
.....
er verdient im monat an die 600E naja ist ganz schön viel geld aber wie es das amt sieht stellt sich dan wohl noch raus..
jennieM
jennieM | 13.03.2008
10 Antwort
wenn njich sein leibliches kind ist
könntet ihr glück haben das nich sooo viel angerechnet wird, aber als bedarfsgemeinschaft geltet ihr von anfang an, nicht erst nach einem jahr, war bei meinem freund und mir auch so d.h. angerechnet wird sein einkommen sowieso, aber wenn er in der ausbildung nicht zu viel verdient dann solltet ihr wie gesagt glück haben..
JungeMutti18
JungeMutti18 | 13.03.2008
9 Antwort
.....
danke euch.. nein das ist nicht sein leibliches kind zwar wie sein eigenes aber eben nicht der erzeuger..
jennieM
jennieM | 13.03.2008
8 Antwort
.......
die rechnen immer erstmal alles durch und wenn ihr pech habt dann ziehen sie was ab kommt drauf an was dein freund verdient ... und ob "wertgegensände" vorhanden sind und die höhe der lebensversicherungen müssen angemessen sein sonst kanns passieren das er die auch auflösen muss... habe den ganzen ärger hintermir und haben beschlossen das mein mann für uns alle 4 arbeiten geht weil er sonst auto, motorad und lebensversicherung kündigen/verkaufen müsste....
Skassi
Skassi | 13.03.2008
7 Antwort
theoretisch
dürfen die erst ab 1 jahr zusammenleben rechnen, dass man eine eheähnliche gemeinschaft ist, aber 1. gilt das nicht, wenn ein eigenes kind mit im spiel ist und 2. drehen die sich das eh so, dass es nicht mehr gilt... ich hab widerspruch eingelegt und das als einen der gründe angegeben, aber die haben nur geschrieben, dass ein kind mit im haushalt lebt. auch wenns nicht das kind meines freundes ist...
Supermami86
Supermami86 | 13.03.2008
6 Antwort
soweit ich weiß
geltet ihr dann als bedarfsgemeinschaft, und da rechnet das amt immer an... frage ist natürlich wie das mit einem kind ist, also wenns nicht euer gemeinsames ist, glaub ich gibts irgendwie die möglichkeiten das du trotzdem genug kriegst weil er ja nicht dazu verpflichtet ist euch zu unterhalten... am besten du erkundigst dich mal direkt beim amt, bei einem berater...
JungeMutti18
JungeMutti18 | 13.03.2008
5 Antwort
Harz 4
Ich bin auch ein Harzer Wo ich mit meinem zusammengezogen bin wurde bei uns beiden alles zusammengerechnet da wir eine eheänliche gemeinschaft seien. Aber danach habe ich gehört das man erst nach 1Jahr zusammenleben alles gemeinsam angeben und berechnet wird. aber wie und so kann ich dir ne sagen frag doch da bei dem zusändigen amt erst mal nach
leonie11
leonie11 | 13.03.2008
4 Antwort
soviel ich weiß
wird alles über 400€ angerechnet. bei mir war es sogar so, dass die den studienkredit angerechnet haben, obwohl der dafür wahr die studiengebühren zu zahlen... das fand ich schon sehr krass...
Supermami86
Supermami86 | 13.03.2008
3 Antwort
soweit ich invormiert bin wierd es erst en ein ander gerechnet
wenn man ein jahr zusammen wohnt da man dann als ehelichegemeinschaft gielt, bin mir aber nicht sicher ob es auch bei denen is die schon ein kind zusammen haben
peppels87
peppels87 | 13.03.2008
2 Antwort
Kenn mich zwar net aus
aber in deinen Profil steht das du keine Kinder hast und 0 Jahre bist....
jessiunit
jessiunit | 13.03.2008
1 Antwort
Wenn dein Freund
noch in der Ausbldung ist verdient er denke ich mal nicht so viel, das was anzurechnen wäreLG
Babygeier
Babygeier | 13.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Umzug trotz harz4
10.01.2012 | 5 Antworten
Harz4 Geld! Muss mihc mal aufregen!
22.07.2011 | 106 Antworten
LOTTO-Verbot für Harz4-Empfänger
10.03.2011 | 37 Antworten
Arge will mir 3 Monate Harz4 sperren
15.09.2009 | 3 Antworten
HARZ4
16.09.2008 | 7 Antworten

In den Fragen suchen