hartz 4 trotsdem eigene wohnung?

jennieM
jennieM
25.02.2008 | 11 Antworten
hallo..
ich habe mal eine frage, ich lebe bei meiner mutter mit meiner 2 jährigen tochter..
meine mutter somit auch ich beziehen hartz 4,
ich wollte jetzt mir meiner tochter in eine eigenen wohnung ziehen, aber die zuständige für mich und meiner tochter meinte das es dafür keine gründe gibt, und ich noch zuhause wohnen muss..
kennt sich damit jemand aus..?
habe ich ein recht auf eine eigenen wohnung..?

danke schon mal für ere antworten..
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
......
ja mit so ner genanten not lüge hatten wir es auch schon mal versucht, meine mutter meinte, sie kann das nicht mit dem kind und mir..da war ich noch 18 und dir vom amt meinten dan zu mir, wen es zuhause so schlimm ist, dan muss ich ins mutter kindheim.. diese logic versteh ich einfach nicht...die solche leute haben..
jennieM
jennieM | 25.02.2008
10 Antwort
Harz 4
Es stimmt leider Dir und Dein Kind steht keine eigene Wohnung zu , nur dan wenn deine Mutter Dich rauswirft und Ihr euch nur noch streitet dann könnte es klappen aber Du must es leider beantragen und dann muß es noch genemigt werdenleider.Bei mir war es auch so meine Tochter wollte raus und da muste ich leider einbischen schwindel eine Notlüge wenn du verstehst .Wünsche Dir viel Glück .
Heike68
Heike68 | 25.02.2008
9 Antwort
hey!!!!!
auch wenn platzmangel ist im haushalt bei deiner mom kanst du auf eine whg bestehn!der du sagst den einfach das ihr euch verkracht habt.und du raus mußt!
rennschnecke
rennschnecke | 25.02.2008
8 Antwort
......
darum geht es ja garnicht ob es mir zuhause gefällt oder nicht.. ein besseres leben wie zuhause gibts eigen nich... ich wollte mich ja nur mal erkundigen und wen es mir zuhause nicht gefallen würd dan wäre ich schon längst weg... ps und wen man sich erkundigt heist es ja nicht gleich das man es macht.. will mir nur mal paar infos holen viell hatte ja jemand darin schon erfahrung...
jennieM
jennieM | 25.02.2008
7 Antwort
.......................
damit musst du wohl oder übel leben müssen...über seine zukunft muss man sich schliesslich vorher gedanken machen...nur weils dir zuhaus nicht gefällt müssen die anderen doch nicht zahlen...da könnt ja jeder kommen...da müssen nunmal kosten eingespart werden
yvonne214
yvonne214 | 25.02.2008
6 Antwort
das stimmt
das stimmt schon aber das juckt die leute nicht hauptsache den geht es supi )= versuch es doch nochmal und erkläre ihnen das so !!!
schnubel06
schnubel06 | 25.02.2008
5 Antwort
......
davon habe ich auch schon gehört, aber es kann ja nicht sein das meine tochte und ich mir dan noch 5 jahre ein zimmer teile.. ist doch auch klar das sie mal ihr eigenes zimmer braucht..
jennieM
jennieM | 25.02.2008
4 Antwort
also ich glaube...
ich glaube nicht das es geht weil ja das neue gesetzt ist bis 25jahre noch im elternhaus oder so zu wohnen!!!ich weiß es nicht genau ich meine es geht nicht=) ich hatte noch glück bin noch vor dem gesetzt aus gezogen =)
schnubel06
schnubel06 | 25.02.2008
3 Antwort
..........
Ja dadran liegt es bei uns ist es so das man erst ab dem 25 lebensjahr eine eigene wohnung bekommt....ausser man ist verstritten mit der mutter und sie schmeist dich raus..
ronjatoni
ronjatoni | 25.02.2008
2 Antwort
......
ich bin 20 jahre jung.
jennieM
jennieM | 25.02.2008
1 Antwort
wohnug??
wie alt bist du denn??
schnubel06
schnubel06 | 25.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Was steht mir alles bei Hartz 4 zu?
26.09.2011 | 12 Antworten
Hartz 4! Wie kommt ihr damit klar?
06.09.2011 | 17 Antworten
Hartz V und Wohnung
19.07.2011 | 3 Antworten
wohnung / hartz 4 / trennung
22.05.2011 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen