nebenkostenabrechnung

2xmami
2xmami
08.12.2008 | 18 Antworten
nochmal wegen der abrechnung. also ich bin im sep 07 hier eingezogen und soll für sep - dez 779 euro gesamtverbrauch an heizkosten gehabt haben. somit entsteht eine nachforderung von 460 euro an heizkosten.

jetzt sagen die mir aber, das es anteilig berechnet wird übers ganze jahr. aber ich wohnte da doch grad mal 4 monate drinn! ich hatte doch keine sauna! das 200 euro pro monat heißzkosten zusammen kommen können!

werde glaube ich besser nen anwalt einschalten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
naja...
da kann ich auch irgendwie nicht weiterhelfen - sind die heizungen anders? vielleicht älter? oder ganz andere heizart? oder halt einfach beim mieterbund oder so mal nachfragen! die heizkosten jetzt sind schon ordentlich, aber das mag verschiedene ursachen haben.. gegebenfalls kannste die quadratmeter nachmessen und schauen , ob die da geschummelt haben - das kann sich happig auf die nebenkosten auswirken;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008
17 Antwort
insgesamt 70 euro, da war
nicht wirkich was nach zu zahlen. das ist ja das merkwürdige, warum ich nacht nachvollziehen kann warum ich jetzt sooooooooo viel nachzahlen soll.
2xmami
2xmami | 08.12.2008
16 Antwort
musstest du bei deiner alten wohnung ...
... 70 euro nachzahlen oder insgesamt 70 euro für die heizung zahlen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008
15 Antwort
nein, auch nicht, ich heize immer gleich
in meiner alten wohnung mußte ich sogar mehr heizen, da ich im eg gewohnt habe. jetzt habe ich immer jemanden der heizt unter mir. und neben mir und über mir.
2xmami
2xmami | 08.12.2008
14 Antwort
vielleicht hast du da weniger geheizt..?
ich bin in meiner wohnung im dezember eingezogen und habe bei 54 m² um die 20-30 euro nachgezahlt. kann auch sein, dass in der wohnung diene nachbarn besser geheizt haben und du deswegen weniger heizen musstest... es schadet natürlich ncihts, wenn du das nochmal überprüfen lässt, aber viel wird sich da nciht verändern. bin mir auch nciht sicher, ob ein anwalt nicht mit kanonen auf spatzen geschossen ist:S den kann man immernoch einschalten, wenn aus den spatzen drachen werden oder? ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008
13 Antwort
bin in der alten wohnung davor
im dezember eingezogen. und dort mußte ich "nur" die tatsächlich angefallenen heißkosten zahlen, warum geht das hier nicht? das wären ja sonst in meiner alten wohnung ne gigantische summe gewesen. war es aber nicht! war glaube ich 70 euro oder so.
2xmami
2xmami | 08.12.2008
12 Antwort
ich fürchte, dass das...
.. was der zähler sagt nichts mit dem zu tun hat, der ihn abliest;D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008
11 Antwort
bei denen im bekanntenkreis wird von
kalorimeta abgelesen. da sind die kosten um einiges geringer und vor allem verständlicher.
2xmami
2xmami | 08.12.2008
10 Antwort
du bekommst es nciht zurück...
.. aber nächstes jahr wird es anders verrechnet, so dass es weniger aussieht - hier sagte ja schon wer anders, dass man ja immer heizkosten bezahl, auch wenn man nciht heizt. das ist in gewisser weise eine art ratenzahlung vom jahresbetrag - und die differenz von dem, was man mit diesen "raten" nciht bezahlt, muss man nachzahlen. oder bekommt was zurück, wenn man weniger heizt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008
9 Antwort
Oh
je mit derselben Firma hatte ich in meiner Alten Wohnung auch zu tun! Hatte angeblich auch immer einen so hohen Verbrauch an Heizkosten und Wasser! In einem Jahr sollte ich mal 500qm Wasser verbraucht haben, die Wohnung hatte nur eine Dusche und war 34qm groß, und ich wohnte da alleine! Also ist das unmöglich, habe ja kein Schwimmbad in meiner Wohnung gehabt! An deiner Stelle würde ich mich an den Mieterschutzbund wenden, und denen den Fall schildern! Aber auch gleichzeitig sich einen Anwalt nehmen! Das kannst Du auch ruhig dem Vermieter sagen, meistens werden Sie dann Einsichtig, und erstellen eine neue Nebenkostenabrechnung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008
8 Antwort
@ Desiree1981
genau das denke ich nämlich auch. selbst bekannte die viel heizen verbrauchen im durchschnitt höchstens 100 euro im monat.
2xmami
2xmami | 08.12.2008
7 Antwort
hochgerechnet...
.. hättest du 65€ heizkosten pro monat - das klingt realistischer, ne?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008
6 Antwort
@ mäusebein
das heißt, wenn ich das jetzt zahle bekomme ich das bei gleichem heizverhalten im nächsten jahr zurück?
2xmami
2xmami | 08.12.2008
5 Antwort
Hy
Da ist definitiv irgendwas falsch wenn das stimmen würde hättest du ja alle heizungen auf volle pulle drehen müssen, das wäre ja sauna pur, also geh auf jedenfall zum anwalt.
Desiree1981
Desiree1981 | 08.12.2008
4 Antwort
hmmm,
ich weiss es nicht genau - aber ich glaube das könnte leider stimmen. du bez. ja das ganze jahr heizkosten, auch wenn du nicht heizt. und dadurch das du im winter eingezogen bist hast du nichts vorausgezahlt.das wäre wahrscheinlich anders, wenn du im sommer eingezogen wärst. l.g.
muggellea
muggellea | 08.12.2008
3 Antwort
das hat seine richtigkeit...
normalerweise werden die heizkosten vom winter über das gesamte jahr aufgeteilt. da du aber eben nur ab september dort gewohnt hast kann es nicht aufs jahr aufgerechner werden und deswegen sieht es so aus, als hättest du wahnsinnig viel geheizt. bei anderen wären die 700 auf 12 monate aufgeteilt worden aber wie gesagt - du wohnst ja seit sept. dort und damit geht das nciht. hab ich das vrstädnlcih beschrieben?:S ich hatte das gleiche phänomen, ist aber wirklcih richtig so!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008
2 Antwort
die tante von brunata metrona
habe ich auch schon angerufen, die meinte jetzt nur, das sie ja nicht urteilen könne wie ich hier heizen würde. ich meinte nur, das ich jedenfalls nicht 200 euro verheizt haben kann.
2xmami
2xmami | 08.12.2008
1 Antwort
Also
ich würd auch einen Anwalt einschalten. Das klingt ja voll nach Beschiss.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Nebenkostenabrechnung und Harz IV
25.01.2011 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading