Kennt sich hier jamand mit Mietrecht aus?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.11.2008 | 12 Antworten
Also wir haben das Problem das es bei uns ständig saukalt ist.. ich kann den ganzen Tag heizen aber wirklich angenehm wirds nich.. Am schlimmsten ist es im Schlaf - und Kinderzimmer .. Da wird es erst garnich warm drin .. Hab meinen Vermieter schon drauf angesprochen.. der hat mir durch die Blume mitteilen wollen das ich nur zu blöd zum heizen sei .. na mehr als die heizung knallen lassen kann ich nich.. ich vermute das die wände nur sehr schlecht isoliert sind.. die sind nämlich immer arschkalt .. hab ihn auch drauf angesprochen aber angeblich sei alles ok ..
na ja so kanns ja aber nich weiter gehn .. meine Kleine muss ich ständig weis gott wie dick einpacken .. möcht garnich wissen wies wird wenns draussen richtig kalt wird .. muss ich das so hinnehmen? oder muss der Vermieter da was machen? wir wohnen noch nich lang hier und ich hab kein bock wieder umzuziehn ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Heizung
Sind die Heizkörper bei dir nicht richtig warm ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2008
11 Antwort
jepp
genau richt so Mamamaus21 und zu not kopierst es ab wa ich gegooglet habe.es kommt vom gericht ist gesetzlich festgelegt.da kann er nichts machen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2008
10 Antwort
danke ür eure antworten..
also die heizungen laufen normal.. die sind alle kochendheiß..entlüftet hab ich auch erst neulich... erd ihn morgen nochmal drauf anhauen und ihm zur not schriftlich ne mietkürzung androhen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2008
9 Antwort
Weise deinen Vermieter
schriftlich drauf hin, mündlich bringt da gar nix. Und forder ihn auf was dagegen zu tun. Und bitte um Antwort. Wenn er nicht reagiert, weiteres Schreiben mit Androhung von Mietminderung. Und wenn er dann nicht reageirt, Miete um 20 Prozent mindern. Und schalte evtl. Mieterschutzbund ein , kostet zwar ne Jahresgebühr aber so bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite und ist günstiger als direkt zum Anwalt, da der Mieterschutzbund eigene Anwälte hat und da bezahlt du nur ein paar Euro pro Schreiben, die er ggfls. aufsetzt. Liebe Grüße Maike
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2008
8 Antwort
Dein
Vermieter muss dafür sorgen das die Heizungen richtig Heizen! Ich hatte das auch mal, die Wände waren auch schlecht isoliert hatte allerdings eine Gasheizung, und die hat überhaupt nicht geheizt! Habe dann mehrmal meinem Vermieter mit Mietkürzung gedroht, und habe ihm dann letztenendes eine Monatsmiete nur halb bezahlt! Er hat sich auch nicht drum gekümmert, so habe ich gekündigt, und habe auch nicht die 3 monate Kündigungsfrist eingehalten! Weil es für mich hochschwanger eine zumutung war! Er hat sich dagegen auch nicht gewehrt! Habt ihr denn schonmal die Heizungen entlüftet?? Vielleicht liegt das ja auch daran das sie schlecht heizen! Rede nochmal mit deinem Vermieter, und sag ihm das wenn er sich nicht drum kümmert du ihm die Miete kürzt! Da sowas mit Kindern nicht zumutbar ist! Wenn er sich nicht drum kümmert, würde ich mir eine neue Wohnung suchen!!! Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2008
7 Antwort
hier habe gegooglet
der Vermieter muss dafür sorgen, dass während des Tages eine Mindesttemperatur von 20 Grad besteht. Einige Gerichte haben sogar 21 Grad festgelegt. Bei den derzeitigen Temperaturen ist eine Mietminderung von mehr als 5 % nicht denkbar. Sobald Frost eintritt ist durchaus eine Mietminderung von 15 % - 20 % möglich. In der Nacht muss eine Mindesttemperatur von 18 Grad erreicht werden . ich hoffe das hilft dir weiter
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2008
6 Antwort
lass deine fenster checken!
schaumal im web nach fensterthermometer, die dir anzeigen, wie isoliert die sind, dein vermieter muss etwas machen und wenn er sich weigert, dann fordere ihn bis zu einer gewissen zeit schriftlich auf und wenn er das bis dahin nicht gemacht hat kannst du die miete kürzen!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2008
5 Antwort
huhu
vielleicht muss die heizung mal entlüftet werden, hatten wir auch grad das problem, das die heizkörper nich wirklich warm wurden. Man muss eine bestimmte gradzahl erreichen können mit heizen und wenn das der fall ist kann man wohl nich allzuviel machen, bei uns sind auch die fenster undicht, die werden jetzt gemacht drück dir die daumen das es sich bald ändert
lolllypop
lolllypop | 23.11.2008
4 Antwort
huhu
hi wir haben ein ähnliches prob. kürzen ihm deswegen die miete von 20% musst es mal so probiern lg
onkelz_19
onkelz_19 | 23.11.2008
3 Antwort
....
vielleicht ist das heizwasser alle..?? habt ihr da schon mal nach geschuat..? würde ich mal machen.. war bei uns auch und da mussten wir wasser auffüllen Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2008
2 Antwort
wenn die Wände kalt sind
ist schlecht isoliert.Ich hab auch kalte Wände....Hinnehmen mußt du das nicht und schon gar nicht mit einem kleinen Kind.Laß doch mal die Heizung kontrollieren.
WildRose79
WildRose79 | 23.11.2008
1 Antwort
xxxxx
seit Juli diesen Jahres gibt es doch diese Geräte , mit denn man die Isolierung dr Häuserwände testen kann. Wo es die gibt, weiß ich allerdings auch nicht. Hab nur mal einen Bericht im Ferns. darüber gesehen....
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 23.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kennt ihr das?
30.06.2012 | 5 Antworten
Wer kennt?
25.06.2012 | 4 Antworten
kennt einer von euch
31.12.2011 | 5 Antworten
wer kennt sich aus
12.10.2011 | 4 Antworten
anwalt mietrecht - rechtsbeihilfe
18.08.2011 | 2 Antworten
von oben nur getrampel
15.05.2011 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading