Altersvorsorge für Kinder?

Kamuffel25
Kamuffel25
07.11.2008 | 5 Antworten
Hat jemand von euch eine Idee, was ich für meine Tochter bezüglich Absicherung machen kann?Als ich Kind war, haben meine Eltern damals eine Töchterversicherung abgeschlossen. Ich weiß nicht was so heute gemacht wird?Bisher spare ich einen kleinen Betrag auf dem HIPP Kindersparbuch .. Bin damit aber nicht zufriedén. Außerdem wollen meine Eltern auch etwas für meine kleine abschließen .. Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Altersvorsorge für Kinder??
Also mein 9 jähriger Sohn bekommt von Geburt an von seinen Grosseltern und seinem Vater eine Ausbildungsversicherung bezahlt. Sieht also so aus, das Oma und Opa 50 euro und mein Ex Mann auch 50 euro für den Kurzen zahlen, er bekommt das ausgezahlt wenn er 18 ist. Wobei ich ihn das bis dahin nicht wissen lasse, damit er nicht auf den Gedanken kommt sich bis dahin darauf auszuruhen :-) Es gibt viele Möglichkeiten was fürs Kind zu tun. Hast Du jemanden der Dir sonst bei Versicherungen hilft ? Dann sprich ihn an oder aber bei Deiner Bank kannst Du auch nachfragen was Du da noch machen kannst :-) LG
cuteangel
cuteangel | 07.11.2008
4 Antwort
Altersabsicherung
Hallo also wir haben für unseren sohn bei der Sparkasse etwas Abgeschlossen und zahlen da jeden Monat 25 € ein. Das ding heist Primus Rentenversicherung. Und ab 25 kann er dann selbst entscheiden was er damit machen will ob er sich das geld auszahlen lässt oder weiterhin für seine Spätere Rente einbezahlt. Denke mal das das ganz wichtig ist wer weiß schon ob es überhaupt noch eine Rente gibt wenn er alt ist. Mein bruder hat zum Beispiel ein Sparkonto für ihn eröffnet. Da zahlt er dann auch jeden monat etwas ein. Vieleicht konnte ich dir ja helfen. Lieben gruß Molly
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2008
3 Antwort
Lebensversicherung??
Hmm, also wir haben sowas nicht...unsere hat ein Konto, auf dem sie jeden Monat 20 Euro bekommt, und dann so alle 2-3 Wochen machen wir ihre Spardose leer, und das kommt dann auch aufs Konto.So machen wir es seitdem sie da ist :)
Celestina-Elif
Celestina-Elif | 07.11.2008
2 Antwort
ich hab
für meinen sohn ne Art Lebensversicherung angefangen.Da zahl ich im Monat 20 euro und wenn er 18 ist, wird die ausbezahlt.Sparbuch hab ich auch noch auf ihn laufen.Wüßte jetzt auch gar nicht, ob es noch mehr Möglichkeiten gibt.
WildRose79
WildRose79 | 07.11.2008
1 Antwort
ich hab eine
ausbildungsversicherung, da zahl ich monatlich 50€ein.die läuft so: sie bekommt das geld zum 18.geburtstag. sollte mir vorher was passieren, werden trotzdem die 50€weiterhin gezahlt und sie erhält trotzdem das geld, als hätte ich es bis zum schluss bezahlt.. dann hab ich noch ein sparbuch, wo ich monatlich 25€ einzahl und falls eben zu weihnachten etc geld kommt, dass dann auch noch darauf.. und dann hab ich noch ein sparkonto für meine tochter angelegt, da gehen monatlich auch immer 25€ ein.. ja, also 100€ jeden monat, welches sie dann alles mit spätestens 18bekommt..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading