Vaterschaftstest

Drea76
Drea76
29.06.2008 | 12 Antworten
Hi,
hab da mal ne Frage!
Wo kann man günstig einen Vaterschaftstest machen? Hab schon in einigen Kliniken nachgefragt aber die wollen ein halbes Vermögen!
Hat jemand erfahrungen?
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
wieder was vergessen zu schreiben:
der Test muss allerdings im voraus bezahlt werden!!
Buschdebloome
Buschdebloome | 29.06.2008
11 Antwort
ach ja, noch was:
und wenn Du nur für Dich ohne Jugendamt einen Test machen willst, geht das auch auf diese Art.
Buschdebloome
Buschdebloome | 29.06.2008
10 Antwort
ich hatte das gerade in der Familie....
Ich erzähl das mal in Kurzform: Mein geschiedener Mann hat ein Kind gezeugt in einer kurzen Beziehung und mit der Mutter war bereits zu Beginn der Schwangerschaft Schluss. Er bekam Post vom Jugendamt, das Kind anzuerkennen. Er tat es aber nicht, machte mit dem Jugendamt einen Gesprächstermin aus und beschloss zusammen mit Jugendamt und Kindesmutter, einen privaten Test zumachen, der mittlerweile anerkannt wird beim Jugendamt (In diesem Fall das Jugendamt in Itzehoe. Ein eigener Test käme ihm im Falle einer Vaterschaft sehr viel günstiger als ein Test vom Jugendamt. Also bestellte er im Internet für 179 Euro einen Test. Als die Unterlagen und Teststäbchen bei ihm ankamen, wurde ein Termin beim Jugendamt gemacht und die Sachbearbeiterin im Jugendamt nahm von ihm, der Mutter und Kind die Speichelproben. Alle 3 gingen gemeinsam zur Post und schickten die Proben ins Labor. Nach einigen Tagen bekam er dann per Post das Ergebnis und auch das Jugendamt bekam eine Durchschrift per Post. Das lief alles ganz einfach von der Bühne.
Buschdebloome
Buschdebloome | 29.06.2008
9 Antwort
Google mal,
habe ich letzens erst für 175, - gesehen. Gerichtlich anerkannt.
-LeCaFe-
-LeCaFe- | 29.06.2008
8 Antwort
Brauchst Du etwa
einen Vaterschaftstest?? Also der Erzeuger von meinem Kleinen hat sich da schön alein drum gekümmert. ICH mußte ja, wer der Vater ist. Müßte mal nachschauen auf dem Ergebnis, da steht ja ne Adresse droben. LG Yvonne
| 29.06.2008
7 Antwort
meine bekannte
hat es beim jugendamt beantragt und musste keinen cent zahlen, sie musste sich auch um nix kümmern haben alles die vom amt gemacht
Hexxxe
Hexxxe | 29.06.2008
6 Antwort
Auszug aus der Beistandschaft ...
Sofern die Vaterschaft nicht amtlich festgestellt ist . Hier erfolgt regelmäßig eine wissenschaftliche Feststellung der Vaterschaft durch Abstammungsgutachten /DNA-Analyse.
Solo-Mami
Solo-Mami | 29.06.2008
5 Antwort
Britt
ist auch kostenlos!
spanimama
spanimama | 29.06.2008
4 Antwort
beantrage die Beistandschaft beim Jugendamt
Die kümmern sich nicht nur um die finanziellen Angelegenheiten, sondern kümmern sich auch um die Vaterschaftsanerkennung. Wenn sich die potentiellen Väter weigern, dann geht alles vor Gericht und ein Test kann angeordnet werden ... und Du zahlst keinen Cent LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 29.06.2008
3 Antwort
ja genau geh da
hin und wir in mamiweb haben was zum sehen :)
Mischa87
Mischa87 | 29.06.2008
2 Antwort
olli geißen....
da zahlst nix:)
DeniseBhv
DeniseBhv | 29.06.2008
1 Antwort
vaterschaftstest
am besten du "googelst" mal, da sind glaub ich die günstigsten um die 300 euro...
nicibaby
nicibaby | 29.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Vaterschaftstest
26.07.2012 | 14 Antworten
Vaterschaftstest
13.02.2012 | 6 Antworten
Vaterschaftstest
06.08.2011 | 12 Antworten
foto bei vaterschaftstest?
08.02.2011 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen