Wer kennt sich mit Erbrecht aus?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
29.06.2008 | 3 Antworten
Hallo erst mal!Kurz zu meiner Frage.Mein Sohn ist bereits 25Jahre alt und lebt allein.Er wurde als sogenanntes uneheliches Kind geboren.Nun meine Frage.Wie ist das eigentlich, wenn sein Vater, den er überhaupt nicht kennt, stirbt?Wie erfährt er davon?Ich weiss nur, dass vom Nachlassgericht geforscht wird, welche Nachkommen noch da sind.Würde er da automatisch Bescheid bekommen und was ist, wenn er von den anderen Angehörigen verschwiegen wird?L.G.
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Erbrecht
.Er wollte keinen Kontakt, war verheiratet, bei der Geburt geschieden und dann mit der selben Frau wieder verheiratet.Jetzt möchte mein Sohn nur sein Recht.Danke für die Antwort
muhmi
muhmi | 29.06.2008
2 Antwort
Besteht den kontakt zu dem vater entweder von dir oder deinen sohn?
Zahlt der vater deines sohnes den unterhalt oder hat er das getan? normalerweise müsste er das erfahren und wenn er es erst spät erfährt und das erbe unter den anderen erben schon verteilt wurde dann müssen die ihm wenigstens seinen Pflichtteil auszahlen hat er dein kein interesse an kontakt zu seinem vater?
Yvonne1982
Yvonne1982 | 29.06.2008
1 Antwort
steht sein vater in seiner geburtsurkunde und hat er die vaterschaft anerkannt???
------------------------------------
anni184
anni184 | 29.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kennt sich jemand mit Erbrecht aus?
10.08.2012 | 22 Antworten
hmm kennt ihr das auch ?
20.07.2012 | 10 Antworten
Kennt das wer??
18.07.2012 | 7 Antworten
kennt ihr das?
30.06.2012 | 5 Antworten
Wer kennt?
25.06.2012 | 4 Antworten
kennt einer von euch
31.12.2011 | 5 Antworten
wer kennt die?
29.12.2011 | 3 Antworten

In den Fragen suchen