unterhalt für tochter

manuela1102
manuela1102
17.06.2008 | 1 Antwort
mein ex ist wieder verheiratet und hat eine zweite tochter, für die erste zahlt er 162, - unterhalt, sie lebt bei mir und macht ne ausbildung und wird im september 18.jetzt will er scheinbar nicht mehr zahlen, darf er das und wenn nein, wird bei der berechnung seine zweite frau und kind mit eingerechnet? für info`s wäre ich dankbar.liebe grüsse manu
Mamiweb - das Mütterforum

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
hallo mein jetziger mann zahlt auch unterhalt
als unser sohn 2006 auf die welt kam waren wir bei der anwältin und haben den unterhalt neu berechnen lassen. für das "neue" kind ist er auch unterhaltspflichtig also kann das neu berechnet werden so das du dann je nach einkommen von deinem ex leider für deine tochter weniger bekommst lg ela
ela1311
ela1311 | 17.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen