Wieviel Elterngeld steht mir zu?

rockabella25
rockabella25
10.06.2008 | 9 Antworten
Hallo zusammen

würde gerne wissen wieviel geld mir zustehen würde, wenn ich ein kind bekomen würde (bin noch nicht schwanger *g*)

ich habe eine teilzeitstelle (20 std. woche, ca. 600 euro netto) mein freund verdient ca 1000 euro netto. ich würde im fall der fälle dann zu hause bleiben. was steht mir zu?

antwort wäre nett

lg sandra
Mamiweb - das Mütterforum

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
danke sehr
danke ihr helft mir wirklich sehr auf der seite elterngeldrechner.de war ein schönes beispiel wie man seinen prozent-satz ausrechnet, wenn man unter 1000 euro verient: Anke verdient durchschnittlich 760 Euro. 1000 - 760 = 240 240 / 2 = 120 120 * 0, 1% = 12% 67% + 12% = 79% Anke erhält also nicht 67% des Einkommens, sondern 79%. 79% von 760 Euro sind 600, 40 Euro.
rockabella25
rockabella25 | 10.06.2008
8 Antwort
keine angst
meine freundin hat bei 550 netto jetzt 450 € elterngeld.es stimmt du bekommst 67% von deinem nettolohn.aber alles was unter 1000€liegt wird hochgerechnet.du wirst nicht sehr viel weniger als jetzt haben lg
tifi27109
tifi27109 | 10.06.2008
7 Antwort
Hallo
Also erstmal wurden mir nie 920€ abgezogen und du bekommst als Geringverdiener noch nen zuschuss zu den 67%. Ich habe vorher 608€ verdient und bekomme jetzt 526€ Elterngeld plus 154€ Kindergeld.Liebe Grüsse Sandra
Mamapuebbi
Mamapuebbi | 10.06.2008
6 Antwort
Elterngeld...
Es stehen dir normalerweise 67% von deinem Monatsnetto zu aber wenn du unter 1000 Euro Netto im monat hast steigert es sich nochmals. das einkommen von deinem mann interessiert nur dann wenn er auc elternzeit in ansprucht nimmt.aber du kannst noch einen Kindergelszuschuss bekommen wenn du und dein mann unter einem bestimmten Einkommen liegt. aber genau kann ich es dir nicht sagen aber lese doch mal auf der internetseite nach.. www.elterngeldrechner.de lg mela
Mela1978
Mela1978 | 10.06.2008
5 Antwort
danke
hmmm 300 euro bzw. 400 das ist alles? davon soll man ein kind groß bekommen? geht ja gar nicht :-( oder gibts dann auch noch was vom amt, weil ich ja dann nicht mehr arbeite...
rockabella25
rockabella25 | 10.06.2008
4 Antwort
google mal elterngeldrechner
da findest du bestimmt was..
Navilona
Navilona | 10.06.2008
3 Antwort
stimmt nicht bei geringeverdienen
wird es anders gerechnet.. aber die genaue prozentzahl kann ich dir grad nicht sagen . auf jeden fall bekommst du mehr als 67%. ich hab im schnitt auch nur 800-900 e verdient und bekommen um die -ich meine- 80 %
Navilona
Navilona | 10.06.2008
2 Antwort
!!!!!!!!!!!
du würdest bei deinem verdienst wahrscheinlich den mindestsatz von 300 euro monatlich bekommen
nulle_68
nulle_68 | 10.06.2008
1 Antwort
Du bekommst
67% deines bisherigen Nettogehaltes! Anzüglich einmalig die € 920 Werbungskostenpauschale
Frauke_660
Frauke_660 | 10.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wieviel zum Elterngeld dazuverdienen
24.11.2010 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen