Mutterschaftsgeld

Ashley1
Ashley1
02.06.2008 | 3 Antworten
bin am Mittwoch in der 33. SSW ..
Wann habt ihr das MuSchu Geld beantragt?
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Mutterschaftsgeld
Hej...mich rief mein Arbeitgeber an, ich solle einen Antrag dafür im Personalbüro abgeben.Der Arbeitgeber zahlt nur einen Teil, den Rest die Krankenkasse.Dafür schicke ich eine Bescheinigung von der FÄ zur Kasse... Bin auch 33 SSw und habe das letzte Woche soweit erledigt. Also dann... Liebe Grüße
Vonne79
Vonne79 | 02.06.2008
2 Antwort
Tipp für Antrag Elterngeld
Solltest Du nach den 8 Wochen nach der Entbindung noch in Elzternzeit gehen und hierfür Elterngeld beantragen wollen, dann bereite den Antrag am besten baldmöglichst vor. Ich hatte nach der Entbindung kaum einen Nerv für diesen, viele Seiten umfassenden Antrag. Und Du benötigst auch noch eine Bescheinigung von der Krankenkasse sowie vom Arbeitgeber. Und die Bearbeitungszeit beim Amt kann auch mal 4 bis 6 Wochen dauern. LG und schönen Tag. Muddel2008
muddel2008
muddel2008 | 02.06.2008
1 Antwort
Das geht "automatisch"
Bei einer der letzten Untersuchungen vor dem MuSchu bekommst Du einen Wisch vom Arzt, den Du noch fertig ausfüllen musst und Deinem Arbeitgeber gibst, bzw. der Person, die die Büroarbeiten macht. Die schickt es dann zusammen mit einer Bescheinigung vom Steuerbür0 über Deinen Lohn an die Krankenkasse. Du bekommst dann erstmal das Geld bis zum ET. Wenn das Baby dann da ist, schickst Du die Geburtsbescheinigung an die KK und dann bekommst Du das restliche Geld.
sabinda
sabinda | 02.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mutterschaftsgeld nach der Geburt
11.09.2009 | 6 Antworten
Mutterschaftsgeld
11.08.2009 | 12 Antworten
Mutterschaftsgeld von der krankenkasse
03.08.2009 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen