Vaterschaft

NicoleFuss
NicoleFuss
31.05.2008 | 11 Antworten
Kennt sich jemand gut mit Vaterschaftsangaben aus?Ichhabe meinen Ex nicht abgeben, weil ich nicht will, daß er den kleinen sieht..er wollte ihn eh nicht haben..wollte dass ich abtreibe..nun möchte ich ihn aber angeben um unterhalt zu bekommen..in wie weit kann ich erwirken, dass er ekein umgang mit ihm bekommt?ß
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
DANKE IHR LIEBEN
Werde ne menge kraft brauchen
NicoleFuss
NicoleFuss | 31.05.2008
10 Antwort
Egal ob provoziert oder nicht ... dazu hat keiner das Recht
Und wenn u ernsthafte Bedenken hast, dann kannst Du ein begleiteten Umgang einfordern. Aber wenn er kein Interesse zeigt, dann halt die Füße still und "trag" ihm das Kind nicht hinterher ... Mein ex kümmert sich auch nur um die große, die Kleine wird nicht beachtet ... ist hart, aber ich werd sie ihm nicht hinterhertragen
Solo-Mami
Solo-Mami | 31.05.2008
9 Antwort
also wenn das der fall
ist hast du gute chancen das er ihn nicht sieht.der vater von meiner großen darf sie auch nicht sehn da er geschlagen hat und ich ne einsweilige verfügung gegen ihn habe
jali
jali | 31.05.2008
8 Antwort
er hat mich
letztes jahr august zusammengeschlagen.. es ist auch beim uke dokumentiert..habe nur angst er kommt damit durch, wenn er sagt ich habe ihn provoziert
NicoleFuss
NicoleFuss | 31.05.2008
7 Antwort
unterhalt
also wenn du UUnterhalt für den Kleinen Willst, darf er auch das Kind sehen und Umgang pflegen. je kleiner je öffter. damit das Kind sich an Papa gewöhnt.
Mauzibär15
Mauzibär15 | 31.05.2008
6 Antwort
Weiß ja nicht
warum du den kontakt absolut nicht willst. Aber ich würde deinem Kind die chance geben den kontakt zum papa zu haben. Vielleicht will er das kind ja jetzt wo es auf der welt ist trotzdem sehen auch wenn er es anfangs nicht wollte. Ihr solltet irgendwie eine regelung finden die fürs kind gut ist, auch wenn ihr eigentlich keinen kontakt zueinander wollt.
Nicki08272
Nicki08272 | 31.05.2008
5 Antwort
Er hat neben den Pflichten auch Rechte
Entweder Beides oder gar nix ... Auch wenn Du bestimmte Dinge nicht willst: ein Kind hat dennoch das Recht auf seinen vater und da bist Du die letzte die ihm die Entscheidung abnehmen sollte. Du wirst es nicht durchbringen. Den Unterhalt einstreichen und dem Kind dennoch den Vater und dem vater das Kind entbehren.... keine Chance ...es sidenn es sind massive drogen im Spiel, , Gewalt und Alkohol und das Wohl des Kindes ist gefährdet - aber davon schreibst Du nix LG PS: ich persönlich würde den Vater meiner Kinder auch gerne übern Jordan schicken....aber es geht nun mal nicht :O(
Solo-Mami
Solo-Mami | 31.05.2008
4 Antwort
er hat nun
breits 3 Kinder mit 2 frauen..meins ist das 4.für den ersten zahlt er nicht..und die andren beiden bei denen steht in der geburtsurkunde auch vater unbekannt.. es muss irgendwas geben, damit er keine rechte hat..bin echt verzweifelt
NicoleFuss
NicoleFuss | 31.05.2008
3 Antwort
also ich
weis es nicht genau, aber bist du nicht eh verpflichtet den vater anzugeben?na ja egal. Ich denke wenn er das kind eh nicht wollte dann wird er sich wohl auch nicht melden, falls doch ist der kleine halt krank oder so, da gibt es schon mittel und wege.das besuchsrecht kann ihm aber nur im härtefall aberkannt werden.kenn das von meinem mann und seiner tochter.brauchst dann auf jedenfall starke nerven.drücke die daumen das er sich nicht meldet....
ssweety77
ssweety77 | 31.05.2008
2 Antwort
Unterhalt
wenn du Unterhalt erwartest hat dien Ex auch ein recht den kleinen zu sehen, es sei denn du hast graviernde Gründe ... so mir nix dir nix kannst du das nicht entscheiden ! Lieben gruß sabine
Gluecksstern72
Gluecksstern72 | 31.05.2008
1 Antwort
du kannst dich
beim jugendamt beistandschaft ja mal erkundigen, aber wenn nichts besonderes vorgefallen ist wirst du ihm das wohl schlecht verbieten können
jali
jali | 31.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Vaterschaft anfechten
06.10.2009 | 8 Antworten
Vaterschaftstest
30.08.2009 | 19 Antworten
Vaterschaftsvoranerkennung
15.08.2009 | 7 Antworten
klage wegen vaterschaftstest
07.07.2009 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen