Frage die eigentl nich hier her gehört

Carina82
Carina82
17.10.2007 | 21 Antworten
ich hoffe aber von euch Hilfe zu bekommen da ich nix find im www.
Also ich bin vor 6 Wochen in ne neue Wohnung gezogen , Erdgeschoss, damit auch meine 2 Katzen draussen bleiben können wegen meinen 2 Kinder.
Nun hab ich folgendes Problem .. eine von den beiden maunzt ständig und das auch nachts. Früher in der alten Wohnung hat sie das auch schon gemacht aber da konnte sie nicht raus und ich dachte mit der neuen Wohnung tue ich ihr was gutes.
Jedenfalls hab ich heut gehört das sich wohl welche gestört fühlen und dem Vermieter bescheid geben wollen bzw. wenn das nicht hilft Tierheim, Tierschutzbund etc. alamieren wollen! Was soll ich machen oder können die was erreichen ?
Will deswegen meine Katze nicht abschaffen !

LG Carina
Mamiweb - das Mütterforum

24 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
@ Jessy
Wir wohne ja schon 6 Wochen hier und das haben wir auch getan. Und ich bin der Meinung das es schon besser geworden weil ich hör sie nachts nicht mehr. Die Leute hier sollen mich nch falsch verstehen denn ich leibe meine Katzen und will sie nicht ärgern. Aber da der Balkona ma Schlafzimmer is und meine Kinder noch da schlafen will ich sie nich rein nehmen da die Katzen schon öfters im Kinderbett lagen wenn ich nich hingeschaut hab und 1 x is schon eine auf meine Tochter gesprungen und da hab ich halt Sorge. Wenn die Kids im KiZi schlafen dann dürfen sie auch im Schlafzimmer schlafen wann immer sie wollen aber noch geht es nich.
Carina82
Carina82 | 17.10.2007
20 Antwort
Keine Sorge
Katzen und klein tiere wie meerschweinchen ... sind erlaubt und da kann kein vermieter was dran machen. Was deine katzen tun ist normal. die wollen raus aber am besten wartest du 7 tage bis sie sich wieder zurecht findenund von inne ihr neues revier geshen haben. Mein damaliger freund hat meinen kater auch ruas gelassen nach dem wir 2 tage vorher umgezogen sind und weg war er! :(
Jessy
Jessy | 17.10.2007
19 Antwort
@ all
Danke für die antworten auch wenn teilw. ganz schön unnötig weil ich um Hilfe gebeten hab was die dürfen und was nich die
Carina82
Carina82 | 17.10.2007
18 Antwort
@ pams
schau dir bitte meine 2 letzten antworten an.
Carina82
Carina82 | 17.10.2007
17 Antwort
katzenhaltung
@lunaris: katzen sind NICHT generell erlaubt. Katzen bedürfen der zustimmung des vermieters. wir haben zig wohnungen net bekommen, weil die VM angst hatten, dass die wände zerkratzt werden. und hab ich das richtig verstanden? du sperrst di katzen nachts aus? warum? hast doch ne eg-wohnung. wir sind auch in ne eg-wohnung gezogen vor 6 monaten, waren vorher im 3.stock und mussten die katze immer nach ihren bedürfnissen rauslassen. wir haben auf der rückseite des hauses ne art treppe gebaut, damit er immer rein und raus kann wann er will. heisst aber auch, unser küchenfenster ist immer auf. er geht meistens nachts spazieren und kommt morgens um den tag zu verschlafen. wegen katzenhaare: im wohnzimmer is immer die tür zu, damit er nicht auf der couch schläft. ein tier gewöhnt sich daran, was er machen darf und was net, man muss nur hinterher sein und geduldig. lg pam
pams
pams | 17.10.2007
16 Antwort
Meine Kinder sind noch im Schlafzimmer...
Meine Balkontür ist im Schlafzimmer und dort sind nachts. Wenn sie nicht im Schlafzimmer wären dann wäre es ja kein Problem aber noch werden sie gestillt und da ist es so am besten. Und meine Katzen hatte ich am anfang teilw. drinnen aber die gehne auch ins Kinderbett und ich kann denen nich den ganzen Tag hinterher laufen und schauen was sie tun. Der kater schreit auch nicht die ganze nacht nur ab und an ein paar minuten oder tagsüber. Aber in einem Tonfall. Und das stört die Leute.
Carina82
Carina82 | 17.10.2007
15 Antwort
@ funnymaus
Die Katzen hab ich schon lange bvor ich meine Kinder bekam und noch bevor daran zu denken war. Ich hab aber nunmal überall Teppich und die beiden haaren wie verrückt. Ich find das nich schön auch wenn ich jeden tag drüber sauge.
Carina82
Carina82 | 17.10.2007
14 Antwort
Tiere und
Was man nicht machen sollte Tiere aussperren wegen kinder*größter fehler überhaupt*Und sicher können sich deine nachbarn beschwerren wenn er die ganze nacht nur schreit und die nicht zur ruhe komm den du als besitzer hats dafür zu sorgen das auch nachts ruhe ist.Ich würd ihn reinholen und wenn die klein im bett sind würd ich mich mit ihm intensiv beschäftigen und das jeden abend damit er irgentwann weiß oki die kinder gehn ins bett frauchen hat gleich zeit nur für mich. LG
TailsMama
TailsMama | 17.10.2007
13 Antwort
Kater in der Wohnung
Hallo, wir haben auch einen Kater - sogar einen Rassekater mit langen Haaren. Wegen seiner Rasse und einer Krankheit darf er nur an der Leine raus. Ich sauge alle 2 Tage, dann ist das schon in Ordnung mit der Hygiene. Hm... zum Schreiproblem... Warst Du mal beim Tierarzt mit dem Kater? Vielleicht hat er ja irgend etwas. Du schreibst, dass der Kater in der alten Wohnung nicht raus konnte. Also ist der Kater daran gewöhnt, drinnen zu sein. Vielleicht ist das sein Problem. Er möchte nun anscheinend gerne rein und raus. Das war bei unseren verstorbenen Katzen auch so. Rein, raus. Den ganzen Tag. Ich würde es mir an Deiner Stelle noch mal überlegen mit dem reinlassen. Nicht, dass der Kater sauer auf Deine Kids wird, weil er - seit sie da sind - nicht mehr rein darf... Viele Grüße, Janin.
janin_81
janin_81 | 17.10.2007
12 Antwort
also....
sorry wa nicht vollständig mein Komentar, Was ich meine vielleicht sind sie eifersüchtig und füllen sich abgeschoben wenn sie es kennen immer bei dir in der wohnung sein zu dürfen.
Finchen
Finchen | 17.10.2007
11 Antwort
Unser Kater
legt uns seit Finjas da ist immer tote Mäuse dirckt vor die haustür. Kann man denen das irgendwie abgewöhnen. Ich weiß die wollen dafür belohnt werden aber ist schon ekelig wenn man mal vor die tür will und da liegt wieder was!*g*
Finchen
Finchen | 17.10.2007
10 Antwort
Warum draussen lassen...
Nimm die Kater doch wenigsten Nachts rein, ich glaub die sind traurig wenn sie nicht reindürfen.
Lunaris
Lunaris | 17.10.2007
9 Antwort
kater
sorry aber wenn die nicht in die wohnung dürfen nur weil deine bald krabbeln können dann hättest du dir die katzen nicht anschaffen dürfen es sind auch lebewesen habe auch eine katze und d ie ist in der wohnung trotz säugling von 8 wochen und die ist meist im badezimmer und verzieht sich auf den trockner und es ist kein problem
funnymaus
funnymaus | 17.10.2007
8 Antwort
katzen / Kater
Hi, kann Dir beim eigendlichen Problem nicht wirklich helfen ... Aber: ich habe auch einen kater und das mit den Katzenhaaren ist eigendlich kein Problem. ich sauge meist jeden tag einmal drüber und in den Räumen wo kein teppich liegen tut, sammelt sich auch nichts so schnell an meine Mädels haben sich sogut wie nie an Haaren verschluckt und sie lieben den Paul abgöttisch ... Vielleicht überdenkst Du es nochmal ??? LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 17.10.2007
7 Antwort
Nochmal ich
habe gerade gelesen das es 2 Kater sind ok, dann kann es ja nicht sein das sie rollig ist. Manche Katzen haben das halt das sie ständig mauzen. Denke da wirst auch nichts dran ändern können wenn sie es jetzt auch macht.Obwohl sie nach draußen kann
Shiva28
Shiva28 | 17.10.2007
6 Antwort
HAllo
Ich habe selber 2 Katzen und kenne das zu gut von meiner kleinen Katze. Sie maut auch ständig, aber das stört keinen, naja das denke ich.Und mach Dir mal keine Sorgen was sollen die denn schon machen? DU mißhandelst das Tier ja nicht. ABer ist deine Katze Kastriert???? Kann es evtl. sein das sie Rollig ist? LG Shiva
Shiva28
Shiva28 | 17.10.2007
5 Antwort
ja 2......
Kater. Der eine is ruhig.
Carina82
Carina82 | 17.10.2007
4 Antwort
Sorry, aber Du schriebst "Katzen",
wusste nicht, daß es zwei Kater sind ! LG
Susanne-S
Susanne-S | 17.10.2007
3 Antwort
Kater sind kastriert..
daran kann es nich liegen. Im Mietvertrag steht auch das Katzenhaltung erlaubt is. Mein Nachbarn meinen ich soll doch die Katze dann reinnehmen aber das öchte ich nicht wegen den Kindern die fangen bald an zu krabbeln. Und ich will das nich.
Carina82
Carina82 | 17.10.2007
2 Antwort
Vielleicht..
ist sie drollig, und schreit deshalb !? dann würde eine kastration Abhilfe schaffen ! LG
Susanne-S
Susanne-S | 17.10.2007

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

15 SSW & noch nich besser!
16.04.2012 | 7 Antworten
ich kann nich mehr
12.03.2012 | 40 Antworten

Fragen durchsuchen