Startseite » Forum » Recht und geld » Allgemeines » 2 Jahre Elterngeld und Hartz 4 Freibetrag?

2 Jahre Elterngeld und Hartz 4 Freibetrag?

Kathrin007
2 Jahre Elterngeld und Hartz 4 Freibetrag ?
Also ich habe meine eine Frage die bei mir noch offen ist. Und zwar ist es so dass überall die Rede davon ist, dass bei Hartz4 der Sockelbetrag von 300 Euro nicht angerechnet wird.
Ich bekomme vorraussichtlich als Geringverdiener mit dem Entsprechenden Zuschlag normal 600 Euro Elterngeld weil ich berufstätig war aber den Geringverdinderbonus zum Elterngeld bekomme. Nun wäre es schlau wenn ich das Geld auf zwei Jahre nehme also knapp 300 Euro im Monat dafür 24 Monate und das Amt darf an diese 300 nicht dran. Nehme ich es ja sonst nur für 1 Jahr bleibt mir ja trotzdem nur der Freibetrag von 300 Euro und der Rest würde auf den Hartz4 Zuschuss angerechnet. Nun die Frage weil ich das nirgends finden kann. Kann mir jemand verbindlich sagen ob das Amt bei 2 Jahren Elterngeld der Freibetrag auch halbiert oder nicht? Wenn ja wo finde ich einen Entsprechenden Gesetzestext um das nachzulesen. Immerhin hat diesen vorteil der auf in diesem Fall 300 Euro auch zwei Jahren ja nur jemand der vorher gearbeitet hat und das wäre ja nun fair.
von Kathrin007 am 01.05.2008 19:24h
Mamiweb - das Babyforum

7 Antworten


4
Mamamalila
Mach' dich auf jeden Fall
auf einen langen Kampf mit der ARGE gefasst! Die sind so unfähig, und die Sachbearbeiter wechseln ständig, dass dann keiner mehr Ahnung von gar nichts hat. Ich habe schon so viele Widersprüche geschrieben, weil die mir zuwenig ausgezahlt haben, das geht auf keine Kuhhaut!!!!
von Mamamalila am 01.05.2008 19:58h

3
Sweety26
das gleiche hab
ich mich auch gefragt, , , , , , , , , wäre bei mir nämlich genauso, aber die beratungsstelle hat mir das auch nur so ausgerechnet das ich dqann 150 euro für 2 jahre bekomme, also leider nur die hälfte von dem sockeletrag und nit von dem gesajten elterngeld.........
von Sweety26 am 01.05.2008 19:50h

2
chizlahne
Es wird nicht angerechnet
nur das kindergelt weil das bekommst du für immer und das elterngelt darf nicht angerechnet werden weil das nur 300 euru sind und das bekommst du nu 12 monate.das habe ich ihr im buch stehn sonst ist das sittenwidrig dürfen sie nicht.
von chizlahne am 01.05.2008 19:36h

1
bettina70
Diese Konstellation
würde mich auch interessieren! Gruss Bettina
von bettina70 am 01.05.2008 19:30h


Ähnliche Fragen


freibetrag elterngeld bei alg2
11.01.2012 | 5 Antworten


Elterngeld Hartz 4
02.06.2011 | 11 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter