Elterngeld bei Arbeitslosigkeit

Philosoph
Philosoph
26.04.2008 | 11 Antworten
Weiß jemand, wieviel Elterngeld Frau erhält, wenn sie vorher Arbeitslos ist
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@taylor
du solltest anfangen einen job zu suchen, wenn du im Elternjahr bist...das ist sinnvoller. Außerdem weiß ich nicht, was du dich aufregst...ich hab nicht dich gemeint...aber, wie sagt man, betroffene Hunde bellen?!? Nichts für ungut...aber, ich finde, man kann auch einfach arbeiten gehen und muss bedürftigen Menschen nicht das Geld was ihnen zusteht wegnehmen, nur weil man keinen Bock hat. Und, das hört sich leider Gottes bei einigen so an. Job´s gibts wie Sand am Meer, vorallem in München. Da arbeite ich selber und weiß wovon ich red. Sorry.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2008
10 Antwort
ashley
ich suche mir ein job wenn ich auch rausbin aus dem erziehungsurlaub bzw. so das ich danach anfange und nicht im erziehungsurlaub arbeiten gehe dafür hab ich den nicht und desswegen kann man doch im 2 jahr das landeserz.geld nehmen was spricht dagegen
Taylor7
Taylor7 | 26.04.2008
9 Antwort
@Taylor
Hat nichts mit Angriff zu tun, aber sorry, andere suchen sich auch wiedere einen Job und hocken nicht dem Freistaat auf der Tasche.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2008
8 Antwort
job suchen
und was ist wenn man aber 2 jahre erziehungsurlaub hat 300 im ersten bekommt dann nehme ich doch im zweiten die 150 landeserziehungsgeld.. ist doch klar man muss nicht gleich wieder so angreifend werden
Taylor7
Taylor7 | 26.04.2008
7 Antwort
Guten Morgen
Du kannst auch 150 € pro monat nehmen dann würdest du 2 Jahre Elterngeld bekommen
Sabrina-20
Sabrina-20 | 26.04.2008
6 Antwort
@Johnny
Mann kann sich auch einfach wieder einen Job suchen...das geht vielleicht einfacher...Das Landeserziehungsgeld heißt nicht, das man sich nicht bewerben braucht...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2008
5 Antwort
Vielen dank
für eure Hilfe
Philosoph
Philosoph | 26.04.2008
4 Antwort
genau das
sind 300 euro und im zweiten jahr wenn du in bayern wohnst bekommst du landeserziehungs geld 150 euro
JohnnysMama
JohnnysMama | 26.04.2008
3 Antwort
Elterngeld
Es gibt 300€ Elterngeld ein Jahr lang plus Arbeitslosengeld bzw. hartz 4, den Leistungssatz fürs Kind und Kindergeld. Elterngeld darf nicht auf Hartz 4 angerechnet werden.
swettdevel36
swettdevel36 | 26.04.2008
2 Antwort
Rechne mal nach:
http://www.bmfsfj.de/Elterngeldrechner/ Aber, es werden max. 300 Euro sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2008
1 Antwort
Elterngeld bei Arbeitslosigkeit
300 Euro pro Monat ...ein Jahr lang
Solo-Mami
Solo-Mami | 26.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ALG II und Elterngeld
22.07.2010 | 28 Antworten

In den Fragen suchen

uploading