Startseite » Forum » Recht und geld » Allgemeines » Schwanger in der Ausbildung Finanziell alles nicht schön was kann ich tun?

Schwanger in der Ausbildung Finanziell alles nicht schön was kann ich tun?

diekleene19
Hallo,
ich bin 21 und noch in der ausbildung. da der stichtag sich mit dem prüfungstermin im nächsten jahr fast überschneidet, habe ich die ausbildung verkürzt und habe im januar 08 die letzte prüfung.

Da ich ja nun grade mal 320 euro verdiene habe ich nicht das geld für erstausstattung, neue wohnung etc.
nun wollt ich gern mal von euch wissen, was ich wann alles beantragen kann.
Ich habe angst davor das ich nach der ausbildung vor dem nichts stehe und meinem kind noch weniger bieten kann als so schon.

Bitte bitte helft mir! habe bisher im internet nicht viele infos bekommen und weiß einfach nicht mehr weiter!
von diekleene19 am 19.09.2007 14:55h
Mamiweb - das Babyforum

7 Antworten


4
rockerhexe
geh zu profamilia !
da war ich auch und die haben mir ganz toll geholfen und unterstützen dich in jeder lage..... die machen auch alle anträge für dich fertig und wissen "wo es was zu holen" gibt..... bzw. grad mit dem geld danach beraten die einen sehr gut! unter www.profamilia.de kannst du auch gucken wo es die nächste beratungststelle in deiner nähe hat!
von rockerhexe am 19.09.2007 15:24h

3
Taylor7
:-)..
hatte das gleiche problem.. ach und vom amt habe ich auch noch geld für erstausstattung bekommen... hb das beantragt als ich die prüfung bestanden habe und somit arbeitslos war..
von Taylor7 am 19.09.2007 15:02h

2
Sarah82
Ausbildung und Schwanger!
Hallo!!??? Wie geht es dir? Also ich würde dir raten jetzt schonmal zum Amt zu gehen und dir einen Termin machst. Mit denen über alles redest. Ich würde dir raten Geld für die Aussattung zu beantragen, Unterhalt vom Vater , Wohngeld, Heizungsgeld...es gibt ganz viel davon was du beantragen könntest...Probier das mal!! Also bei uns bekommt man das alles.Du hast ja dann noch Erziehungsgeld und Kindergeld. Dann bekommst du selber ja auch Geld vom Amt, nur wieivel das kann ich dir leider nicht sagen. Das du deine Prüfunf vor verlegt hast, finde ich super! Und wenn du es schaffst und du übernommen wirst ist es ja noch besser. Da bekommt man ja auch wieder Geld für wenn man Arbeit hat. Aber wie gesagt da musst du einen Termin am besten jetzt schon machen beim Arbeitsamt und mit denen über alles reden. Erziehungsgeldantrag wird dir Automatisch nach der Geburt zu gesendet und das vom Kindergeld das musst du dir beim Arbeitsamt holen gehen. Geh mal unter Google gucken unter "Schweangerschaft", "Geburt" usw. da wirst du bestimmt was finden. lg Sarah PS:Hoffe konnte dir was helfen!!
von Sarah82 am 19.09.2007 15:01h

1
Taylor7
!!!!!!!!!!!!!!!
kannst bei der awo oder caritas mal nachfragen oder bzw. nen antrag stellen und wenn du aus berlin bist kannst zum sozialmedizinischen dienst ghen viel erfolg...
von Taylor7 am 19.09.2007 15:00h


Ähnliche Fragen


Ausbildung und Schwanger?
13.06.2012 | 32 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter