Trennung/Scheidung

Frage von: Annaanthony
12.02.2017 | 3 Antworten
Hallo ihr lieben,

Meine Situation:
*Ich möchte mich scheiden lassen
* Ein Kind (1 1/2 Jahre
*besucht die Krippw
*ich arbeite in der Pflege (verdienst ca. 680€)

Ich möchte zunächst natürlich so schnell wie möglich ausziehen, gehe deshalb zum Jobcenter da ich Unterstützung benötige wegen Wohnung und auch Erstausstattung.
Ich habe keine eigenen Möbel und zudem habe ich einen Schufa Eintrag und Schulden (arbeite mit Schuldenberatern zusammen), habe ich überhaupt eine Chance so eine Wohnung zu finden???

Vielleicht gibt es ja Mamas die in der selben Situation waren und können mir ihre Story schildern.

Danke und liebe Grüße

» Alle Antworten anzeigen «

6 Antworten
eniswiss | 06.05.2017
1 Antwort
was sagt dein Partner? er sit unterhaltspflichtig, wenn das kimnd zu 100 % bei dir lebt, wobei das heute nicht mehr immer üblich ist
130608 | 13.02.2017
2 Antwort
sorry...die Schuldenberatung habe ich überlesen
130608 | 13.02.2017
3 Antwort
wende Dich doch mal an Caritas...vielleicht können sie Dir helfen...und evt. eine Schuldenberatungsstelle aufsuchen

Ähnliche Fragen (Klick dich weiter!)

Wie habt Ihr euren Kleinkindern die Trennung vom Vater erklärt?
6 Antworten
was passiert bei einer scheidung?
31 Antworten
küche vom amt?
53 Antworten
Trennung/Scheidung für Kleinkinder
7 Antworten
Trennung?
13 Antworten
Ich bin neu Verliebt! Bin getrennt von Mann - Scheidung!
26 Antworten
Trennung vom Ehemann
16 Antworten

Kategorie: Recht und geld

Lese Fragen aus diesen Unterkategorien (einfach anklicken):