wie lange kann man seine hebamme in anspruch nehmen?

Lydia85
Lydia85
25.04.2012 | 11 Antworten
morgen mädels,

weiß jemand von euch ob ich nach 9 monaten meine hebamme noch in anspruch nehmen darf?

ich stille noch fast voll und jetzt hab ich auf der einen seite ne wunde oder entzündung. kann ich denn da noch meine hebamme fragen, oder muss ich zur FÄ?

danke schonmal
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@Lydia85 Oh je mit Pilz kenn ich mich nicht aus. Ich denke unter den Umständen, ruf deine Hebi an und erklär ihr die ganze Sache mal!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2012
10 Antwort
@mama-pucki ich weiß es net, es ist, seid dem meine Kleine den 1. zahn bekommen hat. das ist heute genau 2 wochen her, mir ist am anfang gar net aufgefallen, dass da überhaupt was ist, ich dachte die kleine schubbert mit ihrer Zahnecke an der Brust, bis dann auch so weh tat. Dann hab ich genauer geschaut. Zur selben Zeit hatte sie auch einen Windelpilz, hoffe ja net es ist ein pilz, aber dann müsst ich es doch auf beiden seiten haben, oder?
Lydia85
Lydia85 | 25.04.2012
9 Antwort
@Lydia85 ALso eher oberflächlich auf der Haut? Ist aber schon eine komische Stelle? Kann das vom stillen kommen? Wenn ja, würde ich die Salbe holen. Wenn du denkst das hat mit dem stillen nix zu tun und du weißt nicht woher das kommt, dann lieber vorher die Hebi anrufen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2012
8 Antwort
Meine Hebi sagte mir das die Krankenkasse glaube 6 Besuche bezahlt... aber selbst wenn diese abgelaufen sind kann ich sie ohne Bedenken anrufen. Ruf deine Hebi einfach an und frag...
DodgeLady
DodgeLady | 25.04.2012
7 Antwort
@mama-pucki ist eine fläche von etwa 1cm auf 1cm direkt unterhalb der brustwarze. tut höllisch weh. Anfangs nur beim stillen jetzt auch so oder je nach dem wie der BH dran kommt. ist wie rohes fleisch, ist aber net offen, eher wie wund gescheuert.
Lydia85
Lydia85 | 25.04.2012
6 Antwort
Kannst deine Hebamme zumindest anrufen. Telefonisch steht sie dir auf jeden Fall zur Verfügung. Besser ist aber, wenn sie vorbei kommt. Stillcafes gibt es meist in oder in der Nähe von Krankenhäusern
Solo-Mami
Solo-Mami | 25.04.2012
5 Antwort
Ja wenn du stillst ja!! du darfst deine Hebamme bis zum Ende der stillzeit sonst wohl 9 Monate in anspruch nehmen!!
Tyra03
Tyra03 | 25.04.2012
4 Antwort
Wo ist die Wunde denn? Genau an der Brustwarze? Sowas hatte ich damals. Mein Kleiner hat mir die eine STelle quasi ausgenuckelt', war wie rohes Fleisch. Meine Hebi hat mir damals die Salbe von Multimam empfohlen. Die war echt super, Wunde nach 2 Tagen weg. War zuvor bei meiner FÄ, die konte mir nicht wirklich helfen. Da ist die Hebi der bessere Ansprechpartner. Ruf sie einfach mal an, sicher hat sie einen Tipp für dich! LG und gute Besserung1
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2012
3 Antwort
Achja: bei uns im KH gab's ne Stillberatung - da konnte man sich die Brustwarze auch mit Laser behandeln lassen , und das half. Evt. gibt's so was auch bei Euch?
BLE09
BLE09 | 25.04.2012
2 Antwort
@AliceimWunderla ah ok, danke.
Lydia85
Lydia85 | 25.04.2012
1 Antwort
Ich hab mal gehört: Bei Stillproblemen immer! Ansonsten: Schau mal, ob es ein Stillkaffee oder ähnliches in deiner Nähe gibt. Da kannst du dir auch jederzeit Unterstüzung holen.
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 25.04.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie lange war die Hebamme bei euch?
15.02.2012 | 27 Antworten
Magnesium, wie lange nehmen?
03.11.2010 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading