Wer hat sich schonmal einen Antrag für Schwangerschaftskleidung und Erstausstattung geholt?

Sarah82
Sarah82
11.01.2008 | 13 Antworten
Hallo!

Ich hab ne Frage!
Ich war heute bei der Arge und wollte mir nen Antrag auf Schwangerschaftskleidung und Erstausstattung holen. Die sagten das bekomme man nur wenn ich Arbeitslosengeld bekomme. War das bei euch auch so?
Jetzt hab ich einen Termin bei der Pro Familia und die wollen helfen.
Also finde das unmöglich das der deutsche Staat nicht hilfen will.
Wir haben wirklich nicht viel Geld, sonst würde ich diesen Antrag nicht holen wollen.

Vielen Dank für Antworten!

lg Sarah
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Hätte
es mal bei Profamilia versucht da war ich auch und habe gute Erfahrung dort gemacht.LG
Bine83
Bine83 | 11.01.2008
12 Antwort
hallo
bekomme keine arge und hab auch erstausstattung bekommen aller dings von der Caritas Schwangerschaftsberatung...hab die sachen mir aussuchen können weil ich schon kurz vor er entbindung stand ;)!!! lg
mami07
mami07 | 11.01.2008
11 Antwort
Antrag auf Erstausstattung ...
als ich schwanger war befand ich mich noch in der Ausbildung und mein mann war alleinverdiener ... da haben die mir von der Schwangerenberatung gesagt, dass es eine Mutter-Kind-Stiftung gibt, die dir Gelder zahlt wenn der Staat die Hilfe verweigert ... dazu musst du dir ne Ablehnung von der Arge geben lassen und diese Gelder bei der Stiftung beantragen - das is dann der eher unkomplizierte Teil. Wir haben damals 880 Euro ausgezahlt bekommen ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2008
10 Antwort
Danke!
Ja das mach ich auch, hab heute nen Termin bei der Pro Familia bekommen und die wollen mir helfen. Selbst die haben nicht verstanden warum ich nichts bekomme. Naja ich warte jetzt mal ab. Vielen dank für eure unterstützung.
Sarah82
Sarah82 | 11.01.2008
9 Antwort
Ich habe eine Planstelle im öffentl. Dienst, mein Ex war Harz IV und wir haben 2 x Erstausstattung bekommen
Wir haben auch beim Jobcenter einen Antrag gestellt und dannach bin ich zu einer kirchlichen einrichtung und hab mal nachgefragt - und wir haben tatsächlich von dort auch noch etwas bekommen ... Also - stell die Anträge, ab der 12 SSW möglich, Geld wird kurz vor der geburt meistens ausgezahlt, bzw, auf dein Konto überwiesen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.01.2008
8 Antwort
Gelder!
Hallo! Das ist ja das komische, der deutsche Staat sagt, das wir zu wenige Kinder in die Welt setzen würden. Aber wenn es dann mal so ist helfen sie GARNICHT und das kann einfach nicht sein. Man kann sich doch garnicht mehr auf das deutsche Gesetz berufen. Was ich sehr schade finde!!! Naja über das Thema könnte ich mich masslos aufregen. Denn bei der ersten Schwangerschaft war es nicht anders. Da haben die mich einfach vor die Tür gesetzt. Ich habe kein Geld mehr bekommen und war nicht mehr Versichert und das alles in der Schwangerschaft. Was soll das, fragt man sich dann. Naja so ist das halt. lg Sarah
Sarah82
Sarah82 | 11.01.2008
7 Antwort
ich kenn das so,
dass jeder anspruch auf einmalzahlungen hat, und dazu gehören auch Schwangerschaftsbekleidung und eine Erstaustattung! Versuch doch mal einen formlosen Antrag zu stellen und gib einfach an, was du brauchst, so hab ich das auch gemacht und was bekommen!musst glaub ich nur nachweisen, das ihr kaum Einkommen habt.Nur nicht aufgeben und hartnäckig bleiben. LG Jana
Nanikakasee84
Nanikakasee84 | 11.01.2008
6 Antwort
ich bin der meinung
du musst zum jobcenter! die arge ist tatsächlich nur zuständig, wenn du arbeitslos bist und anspruch auf alg I hast! ansonsten zum jobcenter und dort den antrag stellen!!! und zeitgleich zu caritas diakonie oder sonstiges!
silberwoelfin
silberwoelfin | 11.01.2008
5 Antwort
das ist wirklich komisch
also wir waren bei der Caritas und haben dort einen Antrag gestellt...und zusätzlich beim Arbeitsamt... ich mag des normalerweise auch net dieses geld holen bei den Ämtern, weil ich eigentlich wirklich nur das haben möchte was mir monatlich zusteht aber wenn ich mittlerweile sehe was andere Leute an Hilfen bekommen und wieviel geld die für ihre Kinder bekommen dann seh ich das gar net ein auf diese Dinge zu verzichten...
DamonsAngel
DamonsAngel | 11.01.2008
4 Antwort
Hallo
also ich war damal harz4 empfänger und da hab ich einen geringe zuschuß bekommen.Also ich bin damals zur Caritas gegangen und wir haben wirklich gutes geld bekommen.Du bekommst die hälfte vor der Geburt und das andere nach der Geburt.Mir hat es damals richtig gut geholfen. Lg Carola
gluecksstern02
gluecksstern02 | 11.01.2008
3 Antwort
du bekammst...
mit sicherheit Geld von einer anderen Einrichtung...nur eben nicht vom Amt....wir haben das auch bekommen...die Grenze liegt rellativ hoch....
kleines_umpi
kleines_umpi | 11.01.2008
2 Antwort
Hallo!
Hallo Solo-mami. Also wir haben bestimmt anspruch auf Gelder, denn wir haben wirklich nicht viel Geld. Ich mag das sowieso nicht das schnurren sag ich jetzt mal. Aber wenn ich andere sehe die Gelder bekommen. Deren Mann verdient fast das doppelte an Geld und bekommen trotzdem Geld und das ist das was ich nicht verstehe. Warum muss man bei der ARGE Arbeitslosengeld bekommen damit wir erst einen Antrag erstellen können.??? Finde ich schon komisch!!! Danke für deine Antwort!! lg Sarah
Sarah82
Sarah82 | 11.01.2008
1 Antwort
Nur wenn Du Anspruch auf Arge hast, dann kannst ´Du einen Antrag beim Amt stellen und der ist formlos ...
Ansonsten gehe zu eier caritativen Einrichtung, die haben auch ganz andere maßstäbe was zum Beispiel das Einkommen betrifft LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wer hat schonmal
11.07.2012 | 4 Antworten
Diphterie, wer hatte das schonmal?
09.07.2012 | 4 Antworten
Antrag Pro Familia
12.06.2012 | 3 Antworten
antrag auf taufgeld?
11.04.2011 | 52 Antworten

Fragen durchsuchen