Hat man da rechtlich eine Möglichkeit? (denk)

Mara2201
Mara2201
09.11.2011 | 18 Antworten
Hallo zusammen (wink)

Folgendes :

Ende letzten Jahres ist der Ex-Freund meiner Schwester aus seiner Wohnung ausgezogen, welche ebenfalls in unserem Haus lag.
Er musste zum Auszug seinen Kellerraum leer haben und fragte uns, ob er seine Küchenmöbel sowie Lamint bei uns im Keller lagern könnte, bis er sich einen Transporter besorgen kann um den ganzen Kram abzuholen. Wir haben dem zugestimmt - als "Zwischenlager".

Nun waren wir am Sonntag im Keller (ziehen in 1 1/2 Wochen aus) und standen dann mit Erschrecken vor dem Haufen 'Kram' von ihm in unserem Keller. Haben da garnicht mehr dran gedacht.

Ich hab ihn direkt angerufen und habe ihm angeboten, dass ich einen Sperrmülltermin mache, er 15 € bezahlt und wir 10€ (Sperrmüll kostet bei uns halt 25€ - und er muss früh genug angemeldet werden) Wir haben nichtmals viel, was in auf den Sperrmüll gehört.

Er zeigte sich kooperativ und sagte, er bringt mir morgen -also Montag- abend das Geld vorbei und er kommt auch helfen um das ganze Zeug am Sperrmülltag rauszuschleppen.

Inzwischen haben wir Mittwochabend und der Herr war noch immer nicht hier -nach weiteren Anrufen sowie Sms'en- um uns das Geld zu bringen. Ohne Geld kein Sperrmülltermin und ganz ehrlich, ich sehe nicht ein den kompletten Betrag zu bezahlen um überwiegend SEINEN Kram zu entsorgen.

Wir sind mindestens 4 Leute, die bezeugen können, dass der ganze Kram im Keller von IHM ist ....
Haben wir irgendeine Möglichkeit, das Zeug auf seine Kosten zu entsorgen, wenn er uns das Geld nicht bringt ? (denk)
Wenn wir mit dem Vermieter sprechen, dass er dann eine Firma kommen lassen soll und ihm die Rechnung schickt ? (denk)

Uns läuft die Zeit davon, bis wir den Kellerraum leer haben müssen und um einen Sperrmülltermin zu machen und der kommt einfach nicht und bringt das Geld, obwohl er mit meinem vorgeschlagenen 'Deal' einverstanden war (verwirrt)

Könnte mich tierisch drüber aufregen das es wohl darauf hinausläuft, dass wir erstmal den kompletten Betrag bezahlen müssen (wut)

Vielleicht hat jemand von euch einen Rat.

LG
Mara (wink)

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
@AliceimWunderla
Naja, vllt werden wir das dann auch einfach mit dem Auto wegfahren, ist hier auch etwas günstiger als wenn man Sperrmüll anmeldet.
Mara2201
Mara2201 | 10.11.2011
17 Antwort
Upps!
Und da schlag ich dir dann noch "Entsorgungsbetrug" vor...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 10.11.2011
16 Antwort
@AliceimWunderla
Ne, kenne so niemanden wirklich, der in BO wohnt :-/ Ich weiß, dass es bei euch umsonst ist
Mara2201
Mara2201 | 10.11.2011
15 Antwort
Kennst du denn wirklich niemanden,
der z.B. in Bo wohnt? Schnapp dir die Person und fahr - ggf. am Umzugstag, wenn ihr da vielleicht nen größeres Auto habt - nach Kornharpen zur Kippe. Das dürfte sowas keine Gebühren kosten! In Bo darf man einmal im Jahr kostenfrei anmelden. Wir machen es nicht mehr, sondern fahren immer direkt zur Kippe. Einmal haben sie uns alte Farbeimer dazu gestellt, die wir dann extra an der Deponie entsorgen mussten und das andere Mal sogar Reste aus einem Nachtspeicher: giftig, asbestverseucht und die Entsorgung wäre schweineteuer geworden, wenn mein die Sachen nicht über die Arbeit hätte entsorgen dürfen!
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 10.11.2011
14 Antwort
...
ruf ihn an und sag ihm, das wenn er die kohle nicht bis morgen gebracht hat, werdet ihr sein zeug verhöckern oder ihn vor die türe stellen. Je nach dem wie gut die küche und das laminat is, werdet ihr sicher min. 25 euro dafür bekommen. Also entweder muss er erscheinen oder für bluten. Wenn ihn die sachen egal sind, .....verkaufen und mit etwas glück sogar mehr geld dabei rausschlagen. Bedenke, jetzt ist die kalte Jahreszeit, macheiner renoviert oder gesteltet da gern seine Whg. um. Ich bin da so ein Kandidat, ich renoviere sehr gern im winter, denn im sommer hat man echt besseres zu tun!!!! also versucht es einfach!!!!
Dani886
Dani886 | 09.11.2011
13 Antwort
...
na das is ja echt blöd ... aber ich würds anmelden und fertig. bei uns kostet sperrmüll auch, aber erst, wenn mann mehr als zwei mal im jahr anmeldet.. und wir haben dieses jahr schon zwei mal sperrmüll rausgestellt. aber dadurch, das wir ja auch umgezogen sind, haben wir im neuen wohnung nochmal ein mal sperrmüll frei.. kostet der sperrmüll generell bei euch was oder habt ihr nich vllt. auch sowas wie einen wertstoffhof, wo ihr so kleinkram kostenfrei hinbringen könnt? bei uns gibts sowas noch zusätzlich... ist alles kostenfrei..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2011
12 Antwort
...
ist die küche denn noch nutzbar? wenn ihr net den sperrmüll rufen wollt weils euch Geld kostet, vielleicht habt ihr ne stelle für bedürftige die sowas abholt die AWO z.b. Bei uns haben wir viele Möbel von meiner Oma an so eine Stelle gegeben, die kamen haben sich das angeschaut und mitgenommen was sie gebrauchen können und zahlen musste man auch nix. wäre ja auch ne idee. aber wie der ein oder andere hier schon geschrieben hat. Ich würd wohl auch die 25€ zahlen und die sachen wären weg. FERTIG! Auch wenns einen ärgert, aber dann wärs ja erledigt.
Lydia85
Lydia85 | 09.11.2011
11 Antwort
Versuch es
kannst ja mal Bescheid geben wie es ausgegangen ist ... würde mich sehr überraschen, wenn das so klappt wie Du es Dir vorstellst. Das Beste wäre natürlich er ist fair und zahlt freiwillig ....
Solo-Mami
Solo-Mami | 09.11.2011
10 Antwort
...
Das wär mir zu blöd..ich würde die 25Euro bezahlen und jo..der ganze Aufwand mit Rechtsanwalt oder sonstigem, wär mir zu viel Stress... Und 25Euro sind nicht die Welt...
bradipo
bradipo | 09.11.2011
9 Antwort
pfeif drauf
ich würde einen aushang in den hausflur machen, dass ihr vor habt den sperrmüll zu rufen. wenn jemand lust hat sich zu beteiligen um auch ewas zu entsorgen, soll er sich melden.
goldfischi
goldfischi | 09.11.2011
8 Antwort
@Solo-Mami
er ist alleine mit seiner Aussage !! ...
Mara2201
Mara2201 | 09.11.2011
7 Antwort
@Mara2201
naja, im Zweifelsfall: Aussagen gegen Aussage, Wort gegen Wort Denke nicht, dass ihr da was machen könnt
Solo-Mami
Solo-Mami | 09.11.2011
6 Antwort
Hmm
Wohnt er sehr weit von euch weg, würde sonst vorschlagen das ihr den ganzen Krempel nehmt und ihm das vielleicht vor die Tür schmeißt oder ihm das jedenfalls androhen das ihr das macht.Oder ist da was bei was noch zu gebrauchen ist dann verkauft oder verschenkt das Teug. Aber so mit den Rechtlichen Seiten weiß ich leider nicht wie das ist mit dem Bestellen auf seine Kosten, ich würde ansonsten mal mit dem Vermieter sprechen
stromer
stromer | 09.11.2011
5 Antwort
@Krissi86
ich weiß, dass ich sie dann wohl nie wieder sehen würde :-/ Wenn er jetzt nichtmals in der Lage ist, sich dran zu halten und mal eben vorbei zu kommen .... wird er das später -freiwillig- auch nicht tun :-/
Mara2201
Mara2201 | 09.11.2011
4 Antwort
@Solo-Mami
Mündliche "Verträge" gelten ja auch Nur, ob es da überhaupt irgendwie was gibt hmmm ....
Mara2201
Mara2201 | 09.11.2011
3 Antwort
hört sich jetzt villeicht doof an
aber 25 euro wären es mir nicht wert, meine nerven wegen dem kaputt zu machen :-/ ist zwar verständlich, dass ihr sauer seit, aber ich würde es als lehrgeld abtun-das du/ihr wieder doof genug ward jemandem helfen zu wollen. schont zeit, nerven und ärger ;-)
nicki21051979
nicki21051979 | 09.11.2011
2 Antwort
ich bin mal ehrlich,
ich würde die 25e bezahlen und sie mir dann von ihm wieder holen.. da jetzt sonst was in bewegung zu setzen, wird am ende ja nur noch teurer, oder?!
Krissi86
Krissi86 | 09.11.2011
1 Antwort
Eure Mietwohnung, Euer gefüllter Keller, Eure Kosten
Da könnt ihr ihn rechtlich meiner meinung nach nicht festnageln. Entsorgt alles und lauft ihm auf ewig dem Geld hinterher. Ihr habt keinerlei gesetzl. Grundlage es von ihm einzufordern, da nix schriftliches besteht LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 09.11.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Einleitung Ja-Nein? (denk)
06.08.2011 | 17 Antworten
was kann das JA machen rechtlich?
10.03.2011 | 15 Antworten
Denk ich zu pervers?
06.01.2011 | 11 Antworten
Denk ständig das ich schwanger bin?
15.06.2010 | 9 Antworten

In den Fragen suchen


uploading