Sorgerecht beim zweiten Kind

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.08.2011 | 14 Antworten
Hallöchen ihr lieben Lieben,

befinde mich nun in der zweiten Ss u ich frage mich wie das eig diesmal mit dem Sorgerecht läuft...
Also es ist so, 2009 bevor unser Sohn kam waren mein Mann u ich noch nicht verheiratet da haben wir die Vaterschaftsnerkennung u das Sorgerecht vor der Geburt erledigt. Kurz nach der Geburt unseres Sohnes haben wir geheiratet.
Müssen wir diesesmal wieder das Sorgerecht aufteilen?Ich mein das mein Mann die Vaterschaft wieder anerkennen muss leuchtet mir ein aber mit dem Sorgerecht nicht ganz denn diesmal sind wir ja verheiratet u haben ja schon ein gemeinsames Kind mit geteiltem Sorgerecht....
Kann mir denn das jemand kurz erklären büdde büüde?

Lieben Dank

Muddl+ Bauchpünktchen (5+6)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
..
Ihr habt automatisch das geteilte Sorgerecht und dein Mann wird automatisch als der Vater des Kindes eingetragen weil ihr verheiratet seit. War bei uns auch so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2011
13 Antwort
Nein,
ihr seid jetzt verheiratet und da habt ihr automatisch beide das Sorgerecht.
Lady1206
Lady1206 | 28.08.2011
12 Antwort
Ihr seid verheiratet
und habt dadurch automatisch das geteilte Sorgerecht LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.08.2011
11 Antwort
Hallo
Genau so war es bei uns auch. Beim ersten Kind nicht verheiratet - Vaterschaftsanerkennung und gemeinsames Sorgerecht vorher beim Jugendamt gemacht. Bei Kind Nummer 2 waren wir nun verheiratet und die Vaterschaft gilt automatisch als anerkannt und das Sorgerecht liegt automatisch bei beiden Elternteilen. Also fällt der ganze Ämter-und Papierkram vorher weg.
Antje71
Antje71 | 28.08.2011
10 Antwort
@Muddl
:-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2011
9 Antwort
@Monnnie3001
danke dir :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2011
8 Antwort
ganz knapp:
wnn ihr verheiratet seid, ist es automatisch sein kind.......dann müsste er anfechten, aber in nem *ganz normalen* fall wie eurem isses auch ganz automatisch das geteilte sorgerecht :-) alles liebe :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2011
7 Antwort
@ElfriedeOtt1973
ja naja klar... aber ich dachte diesmal dass die Ämter sich auch pingelig haben wie so oft wo man auch vom Logischen ausgeht u sagt EIGENTLICH BRAUCHEN DIE DAS NICHT ^^.... hahahaha
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2011
6 Antwort
huhu...
ihr braucht euch um nix kümmern, das geht alles automatisch.
penelope84
penelope84 | 28.08.2011
5 Antwort
@Muddl
Gerne! Was meinst du, wenn jedes Elternpaar, was verheiratet ist, zum Amt müsste, um die Vaterschaft anerkennen zu lassen, da hätte die Ämter ja keine freie Sekunde mehr. Man geht automatisch davon aus, dass ein Kind, was ehelich geboren ist auch von dem Ehemann ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2011
4 Antwort
@knisterle
JA GENAU das wollte ich wissen....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2011
3 Antwort
@ElfriedeOtt1973
aaaaaachso ok das wusste ich nicht ich dachte dass die Vaterschaftsanerkennung immer gemacht werden muss. DANKE für deine Antwort hat mir sehr geholfen bin ich ja beruhigt ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2011
2 Antwort
...
hä?! .. wie... wenn ihr verheiratet seid, habt ihr automatisch beide das sorgerecht..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2011
1 Antwort
...
wenn ihr verheiratet seid, braucht man keine Vaterschaftsanerkennung und das Sorgerecht ist automatisch geteilt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Habt Ihr Angst vor einer zweiten Geburt?
23.08.2011 | 17 Antworten
schwanger mit dem zweiten kind
15.12.2010 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading