hab eine frage zum mutterschaftsgeld?

mamavonGUILINA
mamavonGUILINA
27.04.2011 | 4 Antworten
hallo mädels
vll kann mir jemand weiterhelfen und zwar ist meine frage: da ich mich noch in elternzeit mit meiner tochter befinde (3Jahre) und mein zweites baby vor ablaufen dieser elternezeit auf die welt kommt ob ich dann mutterschaftsgeld von der kk bekomme. habe ja dazwischen keine 3 monate gearbeitet.
habe einen festen arbeitgeber wo ich selber gesetzlich krankenversichert bin, nicht über meinen mann.

vll habt ihr auch so einen fall gehabt und könnt mir was dazu sagen. lg

und vielen dank
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
@gina87
danke hast mir echt weiter geholfen ;)
mamavonGUILINA
mamavonGUILINA | 27.04.2011
3 Antwort
..
nö zum AG musste eigentlich nich der bezahlt da ja dann nix mehr für dich...kk schein abgeben und gut is...beim AG müsstest du nur die neue elternzeitdauer fürs 2.kind anmelden damit der bescheid weiß wie lange du fehlst
gina87
gina87 | 27.04.2011
2 Antwort
@gina87
vielen dank dann muss ich also nur mit der ärztlichen bescheinigung die nicht älter sein darf wie vier wochen vorm mutterschutz zur kk oder ??? oder auch zum arbeitgeber??? vielen dank nochmal.
mamavonGUILINA
mamavonGUILINA | 27.04.2011
1 Antwort
nur von der kk ja
Bekommt eine Frau während der Elternzeit ein weiteres Kind, erhält sie von der Krankenkasse Mutterschaftsgeld in Höhe von 13, - € täglich. Der Arbeitgeber bzw. das Bundesversicherungamt müssen in diesem Fall keinen Zuschuss zum Mutterschaftsgeld zahlen
gina87
gina87 | 27.04.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mutterschaftsgeld nach der Geburt
11.09.2009 | 6 Antworten
Mutterschaftsgeld
11.08.2009 | 12 Antworten
Mutterschaftsgeld von der krankenkasse
03.08.2009 | 4 Antworten
Mutterschaftsgeld
03.06.2009 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading