Elterngeld jetzt mini job gefunden?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.04.2011 | 2 Antworten
Hallo ich habe folgende frage und zwar erhalte ich eltergeld aber nur den regelsatz von 300 euro monatlich bzw 150 euro monatlich für 2 jahre. Nun habe ich heute einen Minijob auf 400 euro basis gefunden, wo ich ca euro im Monat dazu verdienen würde. Nun meine Frage muss ich das der elterngeld stelle melden????hat das irgend wie auswirkungen?lg mamilulu
p.s das ich es der jobbörse melden muss weiß ich weil wir ergänzend hartz4 bekommen.und da ich ja im monat 100 euro anrechnungsfrei dazu verdienen darf wäre das ja nicht das problem nur eben wegen der elterngeld frage.lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
...
Das Elterngeld soll ja ein "lohnersatz" sein. Und sie werden es dir anrechnen. Ich weiß aber nicht ob die kompletten 150€. Melden musst du es denen! Frag vorher mal bei der elterngeldstelle nach wieviel sie anrechnen würden.
-kico-
-kico- | 05.04.2011
1 Antwort
Zuverdienst
ich gehe davon aus das du es der Elterngeldstelle melden mußt. Das Elterngeld wird dir ja als Einkommenersatz gezahlt für die Zeit in der du dein Kind zuhause betreust und nicht arbeiten gehst. Da du aber den Minimalsatz bekommst, glaube ich nicht das dir da Abzüge ins Haus stehen. Ich meine mich errinnern zu können das du bis zu einem gewissen Betrag, Abzugsfrei dazu verdienen kannst. Einfach mal bei der Elterngeldstelle anrufen und nachfragen, die geben dir da genau Auskunft und hier bei uns sind die auch recht freundlich. lg
Avistra
Avistra | 05.04.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

mini-blutung in der 13 ssw
27.01.2012 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading