UMGANG VATER

123dabinich
123dabinich
19.02.2011 | 17 Antworten
Hallo und gleich noch eine Frage .. Betreff Umgang mit Vater.
Beim letzten Umgang (max. 3 Stunden im Cafe .. ) mit meinen Sohn 6 hat der Vater gesagt: Wir müssen jetzt endlich das mit der Aufenthaltsgenehmigung fest machen. Entweder melde ich mich bei Dir wohnend oder Du schreibst irgendeinen Schrieb, wo steht, wie toll alles ist. Mit Kind usw..
Wie würdet Ihr reagieren, was würdet Ihr tun?
Irgendwas schreiben, was nicht stimmt oder gegen das Gesetz (bei mir melden) ist doch ungesetzlich und betrügerisch. Muss ich überhaupt ihm dauernd helfen, bei seiner Genehmigung? Nach unserer sehr kurzen und fruchtbaren Affäre hat er sich gar nicht für Schwangerschaft oder finanzielle Aspekte interessiet. Immer nur angerufen, wenn er was fürs Amt brauchte .. Auch jetzt macht er nur die Treffen unbegeistert und in der Hoffnung auf seine Genehmigung. Zahlen tut er immer noch den Mindestsatz 196 EUR und hat keine Erhöhung mitgemacht, auch nicht, als das Kind 6 wurde.. Ich kann bei ihm (außer seinen Zeugerstolz) keinerlei Väterlichkeiten entdekcne und das einzige was ich höre ist nur: Ich habe keine Wahl, ich brauche Genehmigung, und wenn Du nicht mitmachst, muss ich wieder vor Gericht dich schleifen, um was zu bekommen, ich habe keine wahl. Meine Heimat keine tolle Land. Und sonst kann ich auch hier keine tolle Wohnung kaufen für 30000 EUR (die er hier schwarz erarbeitet hat.. und natürlich zahlt nur Mindestunterhalt .. , abgesehen von den Haus, dass er sich für 40000 in seiner heimat gebaut hat .. von dem Geld .. dass er hier verdient hat .. Duldung .. wegen Kind .. ). Was sagt Ihr dazu? Ich finde, Wurzel hin oder her, hier werden wir verarscht.. ODER?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
MUTLOS
Nun ja, ich hatte schon deswegen Gerichtsprozesse und sie waren sehr nett zu ihm und sehr "unnett" zu mir. Deshalb bin ich jetzt mutlos, mich wieder in so einen Prozess zu schmeissen. Die Familiegerichte sind auf dem Umgang zum Kindswohl Trip . Und die Ausländerbehörde ist auf dem Trip von "der verarscht uns nur, aber es gibt keine Beweise und wir wollen mehr Beziehung von den beiden, was sie aber nicht haben. Ich kann hinziehen wo ich will, solange ein Umgang bestehen bleibt. Das Auslaäneramt zwingt uns quasi zu "MHR Beziehung"...
123dabinich
123dabinich | 19.02.2011
16 Antwort
Letzter Kommentar
Sorry aber dein Kind zeigt schon eindeutig anzeichen das es kein Interesse am Vater hat...wenn er nur nach Ihm verlangt wenn er ein Geschenk will... warum willst du das noch fördern... das kann niemand von dir verlangen.... weder ein Ausländeramt noch ein Jugendamt.. Das Kind kann nur ein Elternteil auf UMGANG hin verklagen und dazu zwingen...aber ein Kind was nicht will kann man nicht zwingen... man kann es ermutigen .. und ich glaube das ist von deiner seite her ... so wie ich es herraus lese oft genug passiert... DU verzichtest auf JOB etc damit du SELBSTÄNDIG wieder dich Unterhalten kannst und dein Kind und der Herr lebt von Schwarzarbeit...tolle Leistung...sowas würde ich versuchen ganz schnell zu beenden in dem ich die Ämter irre mache und mal frage wie lange ich einem noch Helfen soll damit er nur eine Aufenthaltsgenehmigung bekommt und er dafür keine Leistung bringt und schwarz arbeitet.... ich halt ab jetzt meinen Mund ist besser ..
baerenfee76
baerenfee76 | 19.02.2011
15 Antwort
Ich
hätte das Jobangebot dann aber angenommen oder wäre das vom Amt aus nicht gegangen wegen der Vater-Sohn-Beziehung?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2011
14 Antwort
Gewissen dem Kind gegenüber
was ist daran kompliziert... du nimmst die einen anwalt... meldest das der ausländer behörde sagst das keine vater-kind-verhältniss da ist... erklärst vielleicht sogar schriftlich das er verlangt.... das du ein so gutes spiel mit machst damit er nicht abgeschoben wird......das is so was von einfach... wenn was kommt wo du dich melden sollst zum beispiel auf dem ausländeramt... tja was interessiert dich das... dann vergisst du es einfach oder meldest dann nur schriftlich ...das keine bindung zwischen vater und kind da ist.... was bringt es deinem sohn den erzeuger nur ab und an mal zu sehen... das kann er auch im fall der post machen.. per briefe kann man wunderbar fotos austausche... er will nur eine bleiberecht haben wozu er dich und das kind ausnutzt.. du sagtest doch selber er hat sich nicht gekümmert um schwangerschaft etc... was interessiert dich das den jetzt noch .....
baerenfee76
baerenfee76 | 19.02.2011
13 Antwort
und noch ein PS....
Es ist irgendwie "spassig", Ihr reagiert genauso wie ich. Und findet diese ganze Verarschung total blemblem. Und das sich keiner interessiert, was so ein Mann jenseits unserer Gesetze so macht. Und dass das für das Kind auch total doof ist, zumal er sowieso jemand ist, der nicht so einfach beziehungen knüpft. In all dieser Zeit sind die beiden sich keinen Schritt näher gekommen. ABER unser Gesetz fordert eben zum Kindswohl und Wurzelfindung einen Umgang..... Und so stehen sich hier Kindswohl-Wurzel-Umgang und Ausländerrecht gegenüber...
123dabinich
123dabinich | 19.02.2011
12 Antwort
....
mangels Deutschkenntnisse und auch Interesse.... Mein Sohn fragt nie nach den Treffen . Er mag auch nicht von ihm gekuschelt oder umarmt werden. Ich bin gerade arbeitslos und hatte jetzt ein tolles Angebot in 400 km Entfernung, da hätte ich sowas von gut verdient, Umzug auch bezahlt bekommen, Kindergartenzuschuss, schöne Kleinstadt, tolle Arbeit ohne Reisen, ein Traum. Das Ausländeramt fordert mehr Beziehung, mehr Umgang für eine richtige Vater-Sohn-Beziehung.... Es ist irgendwie kompliziert...
123dabinich
123dabinich | 19.02.2011
11 Antwort
Das
wäre mir wurscht, ob der abgeschoben wird, ist doch sein Problem und wie schon gesagt, ist ja offensichtlich, warum er mit dir was angefangen hat. Den würde ich auch anzeigen und dann haste deine Ruhe.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2011
10 Antwort
@ SoloMami
Hallo... ähm, ich weiss nicht, manchmal schreibe ich wirr. Es ist halt so, dass er dem Ausländeamt eine Vater-Sohn-Beziehung nachweisen muss. Sonst ist es auch mit der Duldung bald vorbei. Deshalb sagt er bei jeden Treffen: Du me Papa sagen. Andere Kinder auch Papa sagen. Sagst Du: Papa, Du me bitte Geschenk kaufen." Bei einigen Treffen (als er noch klein, 8 Monate oder so war... da hat er ihn ein Foto vor die Nase gehalten und gesagt: Me Papa, Me Deine Papa....". Naja, mein Sohn trifft ihn auch nur wegen der Geschenke, die er jedesmal kriegt. Die beiden können sich sowieso nicht unterhalten, mangels
123dabinich
123dabinich | 19.02.2011
9 Antwort
Dein Gewissen...
Geht noch einfacher ohne das du Dir grossartig die Finger dreckig machst... melde das was er Dir vorgeschlagen hat dem zuständigen Ausländeramt.. und sage auch das was du weisst... und dann sage auch offiziell das du Keine Partnerschaft mehr mit Ihm führst er das Kind nur ab und an sieht... keine Vater-Kind-Beziehung da ist... er der Schwarzarbeit nachgeht...das beste ist natürlich dann wenn du weist wo und wann und von wann bis wann und dann hat sich das Problem für dich schnell erledigt was er macht... er nutzt Dich bzw das Kind aus... und das ist net nur Unfair sondern hinterhältig und fies.....
baerenfee76
baerenfee76 | 19.02.2011
8 Antwort
Dein Gewissen...
Geht noch einfacher ohne das du Dir grossartig die Finger dreckig machst... melde das was er Dir vorgeschlagen hat dem zuständigen Ausländeramt.. und sage auch das was du weisst... und dann sage auch offiziell das du Keine Partnerschaft mehr mit Ihm führst er das Kind nur ab und an sieht... keine Vater-Kind-Beziehung da ist... er der Schwarzarbeit nachgeht...das beste ist natürlich dann wenn du weist wo und wann und von wann bis wann und dann hat sich das Problem für dich schnell erledigt was er macht... er nutzt Dich bzw das Kind aus... und das ist net nur Unfair sondern hinterhältig und fies.....
baerenfee76
baerenfee76 | 19.02.2011
7 Antwort
Versteh ich grad nicht ....
Was will er ??? Du hast mit Sicherheit das alleinige Sorgerecht und demnach auch das alleinige Aufenthalsbestimmungsrecht ... und das hat absolut nix mit dem Umgangsrecht zu tun Ich verstehe Deinen text nicht ganz ....
Solo-Mami
Solo-Mami | 19.02.2011
6 Antwort
die frage
ob du hier verarscht wirst, erübrigt sich meiner meinung nach... na klar, nutzt er dich nur aus... kenne ihn ja nicht und die situation auch nicht, aber was du hier schilderst, hört sich schon kriminell und illegal an... da würde ich keine haarspitze investieren, lass die finger davon! nimm dir nen anwalt, du scheinst da auf der sicheren seite zu sein!
Robbenlieberin
Robbenlieberin | 19.02.2011
5 Antwort
...
ich würde ihm nicht helfen. Wenn er sich mehr für seinen Aufenthaltsstatus als für sein Kind interessiert, dann lass es.
Plumps2010
Plumps2010 | 19.02.2011
4 Antwort
nix gibts
würd ihm nicht helfen...hab grad so nen Fall von ausgenutzt werden und trotzdem noch helfen bei allem möglichen in der Familie ich kann dir also nur raten SOLL ER DOCH SEHEN WIR ER ZURECHT KOMMT lg
Kiara66
Kiara66 | 19.02.2011
3 Antwort
ich würde bei nix helfen
rein garnichts ... selbst schuld.. schade für dein kind aber wenn das interesse so auchnie da war scheiß drauf
Taylor7
Taylor7 | 19.02.2011
2 Antwort
Gewissen
Ich würde auch nicht helfen..... warum drehst du den Spiess nicht um und nimmst Dir einfach mal einen Anwalt... wenn er ein Haus hat soviel an Geld durch Schwarzarbeit erwirtschaftet ... dann macht er sich Strafbar... und das würde ich meinem Kind ganz ehrlich gesagt auch nicht zumuten mit solchen Lügen auf zu wachsen... Mein Bauchgefühl sagt das er das nur ausnutzt schamlos.... weil er ein Kind hat wird er geduldet...
baerenfee76
baerenfee76 | 19.02.2011
1 Antwort
Ich
würde ihm bei nix helfen, ist ja klar, warum er mit dir was angefangen hat, damit er hier wohnen bleiben kann und n tolles Leben hat. Nee, also da würde ich mir keine Mühe für den geben, so einer sorgt dafür, dass Ausländer einen schlechten Ruf bekommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Umgang (abholen/bringen)
05.07.2012 | 10 Antworten
umgang mit kindern
17.06.2012 | 26 Antworten
Bild für Vater
18.02.2012 | 3 Antworten
Nach umgang mit Vater ist sohn tot müde
21.06.2011 | 10 Antworten

In den Fragen suchen


uploading