Elterngeld

tini1982
tini1982
19.03.2008 | 32 Antworten
Hallo hab mal eine Frage zum Elterngeld. Im Internet lese ich immer das es nur für 14 Monate gibt, kann man aber auch wie früher 2 Jahre beantragen? Danke für eure Antworten :o)
Mamiweb - das Mütterforum

35 Antworten (neue Antworten zuerst)

32 Antwort
Ich habe
die 16.000 von Gesamt 2007 als Richtwert genommen...das schaut in diesem Jahr wieder anders aus und die 3000 Minus ebenfalls als Überschlagsrichtwert. Können auch nur 2500 oder 3100 Euro sein... Aber, trotzdem danke, für eure Mühen!! LG
Ashley1
Ashley1 | 19.03.2008
31 Antwort
Also ich hab so gerechnet
16000-3000-960 sind 12040 x 67 /100 sind 8066, 80 und das durch 12 Monate oder??
tini1982
tini1982 | 19.03.2008
30 Antwort
Also mit 850 €
Eltergeld müßte sie aber mehr Brutto haben. Nimm wirklich nur mal das netto und rechne die Werbungskosten ab,
Frauke_660
Frauke_660 | 19.03.2008
29 Antwort
hmm....
Da fehlen noch knappe 200 Euro...wieso? Also, ich hab mal mein Bruttogehalt von 2007 genommen mit zuschlägen. Meine Bekannte hat das selbe Brutto und bekommt 850 Euro. Verdiente aber im Vergleich zu mir schlechter über die 12 Monate gesehen.
Ashley1
Ashley1 | 19.03.2008
28 Antwort
@ Ashley1
Nimm mal Dein Nettogehalt im Schnitt, ohne Urlaub etc. Die 920 teilst du durch 12 = € 76, 66 die du vom monatlichen Netto abziehen mußt und Du hast Dein Elterngeld pro Monat
Frauke_660
Frauke_660 | 19.03.2008
27 Antwort
ups Zahlen vertauscht
672, 23 Euro
tini1982
tini1982 | 19.03.2008
26 Antwort
Ähm warte ...
627, 23 Euro für 12 Monate oder?
tini1982
tini1982 | 19.03.2008
25 Antwort
Also, wenn ich
zb ein Brutto von 16.000 Euro habe...wieviel is das dann? Also, ich weiß man kann das in dem Online Rechner rechnen...aber, irgendwie funzt der grad nicht.
Ashley1
Ashley1 | 19.03.2008
24 Antwort
Ja ich auch,
kann ja mal fast ein ganzes Monatsgehalt ausmachen. Die rechnen Dein gesamtes Brutto aus , ziehen alle Steuern und Sozialbeiträge sowie die Werbungskostenpauschale ab. Dann durch 12 dividiert und dann hast Dein Elterngeld
Frauke_660
Frauke_660 | 19.03.2008
23 Antwort
Vielen Dank
für eure schnellen Antworten :o))
tini1982
tini1982 | 19.03.2008
22 Antwort
hcuh sorry
Brutto Ich telefonier grad, da gings auch um Brutto und Netto*gg*
Ashley1
Ashley1 | 19.03.2008
21 Antwort
Das Netto
wird zur Berechnung hergenommen. Das mit der Werbungskostenpauschale find ich sehr witzig...unglaublich!!!
Ashley1
Ashley1 | 19.03.2008
20 Antwort
Vom BRUTTO wird es abgezogen
sorry die erste Angabe war falsch......
Frauke_660
Frauke_660 | 19.03.2008
19 Antwort
Ist leider
egal, wird pauschal abgezogen,
Frauke_660
Frauke_660 | 19.03.2008
18 Antwort
Tschuldigung
wie jrtzt vom Netto oder vom Brutto? Wo wird die Werbungspauschale nun abgezogen?
tini1982
tini1982 | 19.03.2008
17 Antwort
aaaaaaaahhh
naja, aber wenn man keine Bewerbungskosten hat?? Also, ich hab welche, aber das ist nie im Leben soviel.
Ashley1
Ashley1 | 19.03.2008
16 Antwort
Werbungskostenpauschale
ist die Summe die Du bei der Steuererklärung als Werbungskosten angeben kannst ohne diese nachweisen zu müssen und das ziehen die mal eben ab, aber vom Brutto Gesamt!
Frauke_660
Frauke_660 | 19.03.2008
15 Antwort
Schade
Mein Sohn wird im Juli 3. Also fällt die Pauschale auch weg...
tini1982
tini1982 | 19.03.2008
14 Antwort
Werbungskostenpauschale?
Das heißt???
Ashley1
Ashley1 | 19.03.2008
13 Antwort
Dankeschön
Naja ohne Zuschläge ist natürlich Mist :o( . Dann ist es für 2 Jahre ja net so berauschend.
tini1982
tini1982 | 19.03.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Elterngeld 2 Jahre
16.04.2008 | 4 Antworten
Unterhalt zahlen beiElterngeld?
09.04.2008 | 4 Antworten
Elterngeld - Warum Abzug Werbungskosten?
04.04.2008 | 10 Antworten

In den Fragen suchen