was ist nach dem einen Jahr Elternzeit

jenny78
jenny78
14.03.2008 | 14 Antworten
Hallo, hab mal eine Frage. Man bekommt ja nur ein Jahr Erziehungsgeld.Was ist danach, wenn man noch zu hause bleiben muss oder möchte, muss ich dann Harz IV beantragen? Was habt Ihr gemacht. Wisst Ihr vielleicht einen seriösen Nebenverdienst von zu hause?
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Broschüre
Es gibt ne Broschüre mit dem Titel"Erziehungsgeld-Elternzeit.Telefonisch anfordern unter der Telefonnr.0180/5329329 .Werd ich auch tun.Lg an alle die auch Antworten suchen.
trixi-angelina
trixi-angelina | 15.03.2008
13 Antwort
Landeserziehungsgeld
Bis vor kurzem glaubte ich auch, das es nach dem Elterngeld nix mehr gebe, das stimmt nicht, beantagt Landeserziehungsgeld, !!!!!!Ihr verschenkt euer Geld, was euch zusteht.Ihr erzieht eure Kinder und dies honoriert der Staat mit Landeserziehungsgeld auch 6 Monate rückwirkend ab Antragsstellung.LG an alle
trixi-angelina
trixi-angelina | 14.03.2008
12 Antwort
Hm, na dann
vielen Dank für Eure Antworten. Ich hab auch schon darüber nachgedacht als Tagesmutter zu arbeiten, aber da muss ich mich auch erst informieren, hab bis jetzt noch keinen Plan wie und welche Voraussetzungen man haben muss.
jenny78
jenny78 | 14.03.2008
11 Antwort
Landeserziehungsgeld???
Noch nie was von gehört. Welche Bundesländer seit ihr??? Die das bekommen. Mir wurde nicht mal beim Elterngeld gesagt, dass man das auf zwei Jahre aufteilen kann. Hab ich erst später erfahren. Zu spät.
Trudchen27
Trudchen27 | 14.03.2008
10 Antwort
das war
nur ein beispiel ich hätte es auch auf drei jahre splitten lassen können aber mit dem gld waas ich dann bekommen hätte wäre ich nicht über die runden gekommen .
Nicole81
Nicole81 | 14.03.2008
9 Antwort
.................
Wieso denn nur 200Euro, ich kriege genau die Hälfte
silvie1912
silvie1912 | 14.03.2008
8 Antwort
Also...
du musst -am besten wenn dein Kind ca. 9 Monate alt ist- Landeserziehungsgeld beantragen. Deswegen der Zeitpunkt weil wenn das Erziehungsgeld abläuft muss der andere genau da weiter laufen. Sonst hast du kein Geld außer Kindergeld. So hat man mir es erklärt, beim Landratsamt.
Nadel
Nadel | 14.03.2008
7 Antwort
es gibt in
manchen BL noch das Landeserziehungsgeld, dann bekommst du noch KI-geld. Und wenn du AL bist wirst du h4 beantragen müssen. Oder du bekommst noch Unterhalt fürs Kind vom KI-vater und für dich auch wenn du nicht mit ihm zusammen bist bis zum 3 lebensjahr.
Mauzibär15
Mauzibär15 | 14.03.2008
6 Antwort
weil ich dann
statt z.b 700 € nur 200 monatlich bekommen hätte
Nicole81
Nicole81 | 14.03.2008
5 Antwort
Mal ne Frage
Nicht böse gemeint, aber warum habt ihr das Eltergeld nicht für 2 jahre beantragt?
silvie1912
silvie1912 | 14.03.2008
4 Antwort
Elterngeld
Also ich bekomme jetzt keins mehr und so viel ich weiß bekommt man nichts ausser das kindergled!! Werde mich jetzt als tagesmutter bewerben und hoffendlich so etwas nebenbei verdienen!!! sonst bin ich auch mal suf alle antworten gespannt
Nicole81
Nicole81 | 14.03.2008
3 Antwort
Es gibt...
...noch Landeserziehungsgeld, das man danach beantragen kann . Aber ich kenn mich damit auch noch net aus, hab nur das Merkblatt daheim liegen.
whiteshoes
whiteshoes | 14.03.2008
2 Antwort
das frage ich mich auch
............
manja0702
manja0702 | 14.03.2008
1 Antwort
ich wäre froh
wenn da jemand antwortet, ich stelle mir diese frage auch ständig
MuDy
MuDy | 14.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

1 Jahr Elternzeit beantragen?
10.03.2011 | 5 Antworten
nach einem Jahr Elternzeit
24.10.2010 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen