Auf welcher Grundlage wird das Elterngeld für´s 2 Kind berechnet?

Leni2011
Leni2011
02.08.2010 | 7 Antworten
Während der drei Jahre Elternzeit unseres ersten Kindes (1, 5 Jahre sind schon rum - Elterngeld auch) wird unser zweites Kind geboren. Da ich in dieser Zeit nicht arbeiten werde, habe ich vor der Geburt des 2. also auch keinen Verdienst auf dessen Grundlage das Elterngeld errechnet werden könnte. Kann mir jemand sagen, ob die bei der Beantragung des Elterngeldes für´s 2. Kind meinen Verdienst von vor dem 1. Kind hernehmen? Oder wie ist das?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
ja,
giftzwerg hat recht... ist bei uns auch so
Lissi26
Lissi26 | 02.08.2010
6 Antwort
@Giftzwerg1980
Super! Das war´s was ich wissen wollte. Danke! Ich dachte mir sowas schon.
Leni2011
Leni2011 | 02.08.2010
5 Antwort
man bekommt nur dann
das elterngeld vom ersten kind, wenn das zweite auf der welt ist, bevor dein erstes 1jahr alt wird ! ansonsten gilt für dich der mindestsatz von 300 euro + geschwisterbonus 75€ bis dein erstes kind das dritte lebensjahr erreicht hat !
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 02.08.2010
4 Antwort
Bei mir war
es der Mindestbetrag 300, - plus 75, - Geschwisterbonus. Mehr ist nicht...
Philosoph
Philosoph | 02.08.2010
3 Antwort
also
das wird ganz normal anhand das verdienstes des letzten 12 monate errechnet also am elterngeld soweit ich weiß
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.08.2010
2 Antwort
@deeley
Das ging ja superschnell! :) Also wird mein Verdienst von vor dem 1. Kind hergenommen, habe ich Dich richtig verstanden!?
Leni2011
Leni2011 | 02.08.2010
1 Antwort
....
Ganz normal, anhand deines Verdienstes vor der Elterngeldzeit.
deeley
deeley | 02.08.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Elterngeld beim 2. Kind
25.07.2012 | 2 Antworten
wie berechnet man das elterngeld?
25.07.2012 | 5 Antworten
Elterngeld 2 Kind
22.10.2010 | 4 Antworten
Wie wird das mit den ssw berechnet?
25.06.2010 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading