Trennung aber mein Mann will mich bzw uns nicht gehen lassen

rockingmum3
rockingmum3
02.07.2009 | 5 Antworten
Hallo.
Ich habe für mich entschieden mich von meinem Mann zu trennen und auszuziehen (mit unseren 3 Kindern).
Wir sind jetzt schon 10 Jahre zusammen (mit 2Jahren Trennung) und haben letztes Jahr geheiratet. Bis dato war auch eigentlich alles ok - gut ich muß zugeben das ich bei manchen Entscheidungen an das Wohl meiner Kinder gedacht habe aber eben nicht auf meines! Seit einem halben Jahr ist es immer extremer geworden .. ich hab nur noch schlechte Laune und bin total depri drauf was meine Kinder ja auch mitbekommen! Mein Mann läßt mich aber auch nie abschalten .. z.B. wenn ich mal mit einer Freundin weggehen will ist er immer gleich stinksauer und will es mir verbieten! Damit komm ich absolut nicht klar -- ich muß doch ab und zu auch ich sein dürfen! Gut jetzt ist es halt noch schlimmer geworden weil ich ihm gesagt habe das ich jemanden kennengelernt habe zu dem ich mich hingezogen fühle! Aber ebenso weiß mein Mann das meine Gefühle für ihn weg sind und ich ausziehen will (wir haben seit Februar keinen Sex mehr und schon seit Monaten auch keine Zärtlichkeit und Küsse mehr)! Er will mich aber nicht gehen lassen und meint ich würde ihn ruinieren + seine Eltern weil die für SEIN Haus gebürgt haben! Er meint nämlich das er dann das Haus verlieren wird weil er dann kein Geld mehr hat! Außerdem wirft er mir vor das ich ihm seine Kinder wegnehmen will was auch nicht stimmt weil er darf sie ja regelmäßig ja dann zu sich holen und auch besuchen kommen!
Ich will endlich ausziehen hab auch schon eine Wohnung gefunden nur hab ich Angst vor der Durchsetzung!
Ich werde morgen aufs Amt gehen und Hartz4 beantragen da ich kein Einkommen habe!
Aber mir macht seine Reaktion Angst .. ruiniere ich ihn wirklich? Was muß er an mich bzw. für seine Kinder leisten (unterhaltshöhe?)? Was bleibt ihm noch?
Kann er es mir verbieten mit den Kindern auszuziehen?
Help!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
---
meine Kinder sind 8Jahre 3Jahre und 1.1/2 Jahre alt
rockingmum3
rockingmum3 | 02.07.2009
4 Antwort
mach dir selbst mut
wenn du nicht mehr glücklich bist trenn dich!Auch wenns schwer fällt! Vielleicht hilft auch eie auszeit in der Ihr einfach gar keinen kontakt habt! Aber denk auch an deine Kinder! Wie alt sind die denn? Der Unterhalt wird individuel berechnet! Ich SCHÄTZE mit ca 350€ pro kind Denk am besten nicht all zu viel nach. Dann entscheidest du dich um ud wirst evtl. noch unglücklicher! Das bringt dann keinem was! Er kann dir auch sicherlich nichts verbieten! Finanziell muss er halt erst mal alleine klar kommen! Dich brauchen jetzt die Kinder! lg Jenny
LeonsMama08
LeonsMama08 | 02.07.2009
3 Antwort
---
nächsten Donnerstag hab ich einen Termin bei Profamilia -- da findet dann eine Beratung mit den RA statt! Für mich steht die Sache mit der Trennung fest aber ich hab Angst vor der Durchsetzung!
rockingmum3
rockingmum3 | 02.07.2009
2 Antwort
hallo
wenn du meinst das du gehen willst oder ausziehen willst, dann kannst du es dein man hat kein recht dich in der wohnung fest zuhaltenund wenn nicht suche dir einen anwalt.der kann dich besser beraten was du machen kannst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2009
1 Antwort
Trennung
Habt ihr mal an eine Paarberatung gedacht oder gehst einfach so? Vor einem Jahr erst geheiratet, das ist ja noch nicht wirklich lange her, also sind die ernsthaften Probs ja noch nicht so alt... Es kann schon sein, dass du ihn ruinierst, finanziell und emotional. Soetwas kann bei einer Trennung immer passieren. Wieviel er an euch zahlen muss hängt von dem Gehalt ab, das er verdient, aber oftmals bleibt für einen Vater dann nurnoch ziemlich wenig Geld, vorallem bei 3Kindern+Frau... Er kann dir nicht verbieten auszuziehen, aber da ihr das gemeinsame Sorgerecht habt kann er verlangen, dass du die Kinder da lässt bzw das da ein Gericht entscheidet wer die Kinder behalten darf. Einfach so kannst du, wenn er das nicht will, nicht einfach die Kids mitnehmen. Geh am besten zum Jugendamt und lass dich beraten
scarlet_rose
scarlet_rose | 02.07.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Warum geht man (Mann) fremd?
28.06.2012 | 47 Antworten
mein mann belügt mich nur noch
05.09.2011 | 18 Antworten
Habe mein mann heute zur rede gestellt
28.04.2011 | 12 Antworten
kind sagt zu anderen frauen mama
10.08.2010 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading